1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum kein Full-HD für SD-Sender ???

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Biggels, 6. März 2007.

  1. Biggels

    Biggels Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    93
    Anzeige
    Hi,
    ich bin immer noch am überlegen welchen LCD ich kaufen soll. Schaue viel SD-Sender wie Pro7 oder RTL2 & Co aber auch DVDs. Später nat. auch Blu-ray über PS³.

    Viele schreiben dass für SD Sender die Full-HD Darstellung zu langsam ist da der LCD die Auflösung runterrechnen muss.
    Ok, versteh ich ja, aber ein LCD der ne Auflösung von 1366 x 768 hat muss doch sicher auch die Auflösung runter scallieren (?), auf wieviel auch immer, da die freien Nicht-HD Sender ja ne geringere Auflösung senden..... .
    Ist doch dann Wurst auf wieviel er rechnen muss, oder?

    Kann mich halt nicht entscheiden, der Philips 9731 Full-HD oder der 8731 mit 3ms und nen geringeren Auflösung....

    Wäre um jeden Tipp sehr dankbar :winken:

    Biggels
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2007
  2. ~boyscout~

    ~boyscout~ Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    106
    AW: Warum kein Full-HD für SD-Sender ???

    Ich will nicht so weit ins Detail gehen, aber runterrechnen ist generell besser als hochrechnen.Bei SD hast du viel weniger Bildinformationen die auf die wxga- Auflösung hochgerechnet werden müssen.Wenn man aber HD nimmt müssen viel weniger Informationen weggelassen werden oder viel weniger dazu gerechnet werden(je nachdem 720 oder 1080 empfangen werden).
    Alle neuen Geräte sollten trotzdem ein sehr gutes SD Bild ausgeben können.Das kostet natürlich.
    So das ist sehr einfach geschrieben, und ich hoffe auch versändlich.
    Full HD würde ich bei der PS3 empfehlen.Besonders wenn du sehr nah am screen sitzt.
    Aber bei einen 32" Gerät ist das nicht sooo wichtig.Da wirst keinen Unterschied merken (auch nicht bei SD)

    Gruss
     
  3. Biggels

    Biggels Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    93
    AW: Warum kein Full-HD für SD-Sender ???

    HOCHrechnen wollte ich natürlich schreiben. Der LCD muss die Pixel ja füllen und hochrechnen, nicht runter.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.702
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Warum kein Full-HD für SD-Sender ???

    Es gibt auch LCDs die mit einem Overscan im SD-Bereich arbeiten, nähmlich mit einer Auflöung von 540 Bildpunkten. (PAL-Optimal-Prinzip bei Sharp)

    Solche Full-HD-LCDs brauche dann nur mal 2 zu rechnen.
    Bezieht sich zwar nur auf die vertikale Auflösung, aber immerhin.
     

Diese Seite empfehlen