1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum hat Astra 19,2 ein Monopol?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Felix_0501, 27. Dezember 2012.

  1. Felix_0501

    Felix_0501 Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DM 800HD PVR
    Amazon FireTV Stick
    Google Chromecast
    MTV Unlimited
    HD Plus (HD01)
    NETFLIX
    Anzeige
    Warum hat ASTRA 19,2° Ost in Deutschland ein Monopol?

    [​IMG]

    (Fast) alle deutschsprachigen Kanäle sind auf ASTRA 19,2° über Sat exklusiv zu finden?!

    ProSiebenSat.1[​IMG]RTL Group[​IMG]TeleMünchenGruppe[​IMG]

    Alle privaten Sendegruppen sind dort zu finden! :confused:

    Meine Frage: Warum sind (fast) alle Kanäle auf ASTRA 19,2° zu finden und nicht auf anderen Satelliten?

    Ich freue mich auf eure Antworten und was ihr darüber denkt!​
     
  2. luzifer

    luzifer Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Warum hat Astra 19,2 ein Monopol?

    Sehr unlogische Frage, kannst sie ja für Deinen persönlichen Gebrauch auf Afristar legen lassen und Dir den Beam mit dem Magneten ranholen oder war es nur eine retorische Fragestellung, auf die Du gar keine Antwort erwartest?
     
  3. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Warum hat Astra 19,2 ein Monopol?

    Eine Mutmaßung von mir, wäre die sanfte Etablierung von
    HD+...und wenn das SD mal endlich abgeschaltet wird, haben
    "Die" ihr Ziel erreicht.
    Evtl. hab ich bisl Para....aber allein die Netzwerkbuchse/n können
    prima zum Datensammeln genutzt werden.

    BT:
    Ich kann mich noch an DW-TV und VIVA auf 13° erinnern-das war auch
    der Grund in meiner Jugend meine Eltern mit Multifeed zu stressen:D

    Wenn Deutschland zu 99% von 19° versorgt wird, wird es wohl leichter
    zu kontrollieren/lenken sein

    @luzifer
    Was ist an seiner Frage unlogisch?
    Es steht ja jeder Sendeanstalt frei, wie/auf welchem Wege sie verbreitet werden möchte.
    Was mich aber wundert, früher waren die ganzen Jesus und Frauendoof-TV auf exotischen Programmen und Sat´s
    verteilt...und heute füllen die bei manch renomierten Kanal die Lücken...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2012
  4. Felix_0501

    Felix_0501 Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DM 800HD PVR
    Amazon FireTV Stick
    Google Chromecast
    MTV Unlimited
    HD Plus (HD01)
    NETFLIX
    AW: Warum hat Astra 19,2 ein Monopol?

    Ich wollte die Geschichte dahinter "erforschen" und habe dazu im Netz bisher nichts gefunden!
     
  5. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Warum hat Astra 19,2 ein Monopol?

    Das glaub ich nicht...in DF gibt es sogar einen Thread, der den
    Zank zw. Astra und Eutelsat auf 28° erklärt und wie damals
    die Sat-Positionen den Ländern zugeteilt wurden.

    Deutschland sollte z.B damals mit eigenem Kopernikus von
    23,5° aus versorgt werden.....natürlich gegen Gebühr...ja
    richtig Sat-Empfang sollte Anmelde und Gebührenpflichtig sein,
    wenn es u.A. nach dem damaligen Bundespostminister gegangen
    wäre;)
    Doch jetztt muß ich leider schreiben...ASTRA zum Glück stand schon
    am Himmel und die Pläne der Minister nicht mehr durchführbar:D

    Kopernikus wurde glaub ich an die Grichen verschenkt bevor er kaputt ging....
    http://de.wikipedia.org/wiki/DFS-Kopernikus
    http://de.wikipedia.org/wiki/TV-SAT
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2012
  6. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    782
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Warum hat Astra 19,2 ein Monopol?

    Hotbird 13°!?
     
  7. Satsurfer11

    Satsurfer11 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Lemon Volksbox VFD, Technisat Skystar, D-Box2, SET ONE TX-9900, EMP-Centauri 17/8, Fuba DA 850, 5 LNB, Astra 19,2, Hotbird 13, Astra 28,2 / Eurobird 28,5, Astra 23,5, Eutelsat 7
    AW: Warum hat Astra 19,2 ein Monopol?

    ...und heute betreibt Astra auf der 23,5 eine weitere Plattform....

    Mich wundert, warum nur noch wenige deutsche Sender auf Eutelsat 13 senden. Sicherlich sind Multifeed-Antennenanlagen aufwändiger. Aber damit würde wenigstens etwas Wettbewerb zwischen den Anbietern der Plattformen herrschen. Immerhin ist Eutelsat 13 genau so gut - wenn nicht sogar noch besser - in Europa zu empfangen!

    Allerdings hätte man evtl. auch Eutelsat gestatten können, Sats auf die Position 19,2 zu bringen. Wie beim Englischen Sat-System!

    HD+ ist nicht haltbar. Warum für "Werbefernsehprogramme" zahlen und Einschränkungen in Kauf nehmen? SD-Auflösung reicht mir da voll und ganz. Und wenn sie SD abschalten, dann werden sich die ÖR Sender freuen! Die werden sie nicht verschlüsseln dürfen - oder die "Mediensteuer" steht auf der Kippe.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Warum hat Astra 19,2 ein Monopol?

    Weil die Deutschen nach dem Motto " Geiz ist Geil " vorgegangen sind und sich lieber eine kleinere günstigere Astra Schüssel mit RTL und SAT 1 gekauft haben, anstelle eine etwas größere und teurere Kopernikus Anlage mit den ganzen damaligen Öffentlich Rechtlichen Sendern drauf.
    Die im übrigen damals bereits Low und High Band tauglich waren, und die ganzen Umrüstungen bei Astra, die es in den letzten Jahren gab erspart hätten.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Warum hat Astra 19,2 ein Monopol?

    Das war aber nicht immer so. Eutelsat Schüsseln waren damals zu Beginn des Satzeitalters größer und teurer.
    Wie gesagt " Deutschland Geiz ist Geil" lässt grüßen..
     
  10. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Warum hat Astra 19,2 ein Monopol?

    ja, der Verkabelungs-Minister - hat da nicht seine Frau mit dran verdient?
     

Diese Seite empfehlen