1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum habe ich Premiere?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von DeJe, 10. Januar 2005.

  1. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    Anzeige
    Hm, gute Frage.
    Wahrscheinlich weil ich schlechte Qualität schätze. Und dafür gern auch noch bezahle. Eine Lupe neben der FB ist natürlich wichtig, sonst kann man die Qualitätsunterschiede nicht richtig beurteilen. Kurbelt nebenbei auch die Computer-Industrie an, man will ja wissen wie die Low/High-Datenraten beim letzten Blockbuster sind/waren. Und wehe es waren 5 Klötzchen weniger als gestern! Da hab ich ja dann nix zu meckern, wofür bezahle ich dann?
    Dann stinkt es mich an, das jeder ÖR-Sender oder die Privaten ein um Längen besseres Programm bieten. Top altuelle Kinofilme, Serien, ... Wenn ich nur an die ganzen schönen Shows, Talkrunden denke, ist Premiere weit hinter dem Wunsch der Massen...
    Was mir bei Premiere zusätzlich fehlt ist natürlich die Werbung. Man schaut einen Krimi und genau im spannensten Augenblick kommt ... keine Werbung. Brrrr, wie einfallslos. Dabei sehe ich doch so gerne Werbung für Monatsbinden, Toilettenreiniger oder Frühstücksmüßli als Unterbrechung für einen bestialischen Mord. Das lockert doch die Stimmung, oder? Oder eine Unterbrechung (als koitus interuptus sozusagen) bei 'ner Liebesszene und dann Werbung für Aids, äh, gegen AIDS, also für Saver Sex . Das schult und bleibt im Gedächtnis, Bildungsfernsehen ...

    Nee wirklich, ich frage mich wozu ich Premiere aboniert habe? Ah ich weiß! Damit ich richtig meckern kann. Ist ja doof das man für die Privaten nix zahlen muß, geschenktem Gaul ...
    So, was würde mir denn fehlen wenn ich Premiere kündige? Eigentlich nichts! Die Filme kommen auch später mal als "deutsche FreeTV Erstausstrahlung", intelligentes und abwechslungsreiches Programm habe ich auch bei Tagesschau, Explosiv, xyz-Show, ...
    Naja, der 150 Puls alle 15 Minuten wenn KEINE Werbung kommt würde mir wahrscheinlich schon fehlen ... ;)

    PS: Nehmt's nicht ernst. Hatte nur mal Lust irgendwelchen Blödsinn einzutippeln. Joo, mir gehts wieder besser. ;)
     
  2. jogys

    jogys Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    41
    AW: Warum habe ich Premiere?

    :) :) :) :) DER ist GUT!!!
    :) :) :) :)
     
  3. Meggy

    Meggy Junior Member

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Warum habe ich Premiere?

    zu beginn von premiere hatte ich die dienstleistung gekauft (für meinen ex!).
    bei dem ersten spiel das er schauen wollte hatte premiere probleme. anrufen war zwecklos.
    beim zweiten spiel ging (laut premiere) der Chip kaputt.
    ich habe dann gekündigt. da eine us-reise anstand habe ich das gerät zum händler zurückgebracht, obwohl premiere mir damals schrieb, ich bekäme bescheid, an welchem tag ich das gerät abgeben muss. war mir aber schnuppe.
    hemmmm everything is very strange..........
    premiere nein danke!
    zwei freundinnen (deren männer begeisterte fuss-ball-gucker sind) haben jetzt premiere gekündigt.- wegen des guten programms -

    meggy
     
  4. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Mannheim
    AW: Warum habe ich Premiere?

    Warum habe ich Premiere? Das hab ich mich in den letzten Jahren auch immer öfter gefragt. Als wenig-Kinogänger dachte ich, schaust Dir ab und zu mal einen neuen Film an und natürlich auch die Bundesliga -Spiele. Wie oft hab ich das in den letzten Monaten tatsächlich getan?? Kannste vergessen! Sicher ist es billiger, die Filme, die einen wirklich interessieren auf DVd zu kaufen oder auf die Free-Tv Premiere zu warten, die ja auch nicht mehr so viel später kommt.
    In den letzten Jahren haben sich die Abo-Gebühren glatt verdoppelt, das Programm ist aber qualitativ immer schlechter geworden.
    Die Behandlung von Bestandskunden ist bei Premiere unter aller Kanone. Warum muss ich meinen Vertrag immer erst kündigen um bessere Konditionen bei Rückholaktionen oder neuen Kurzfristverträgen zu erhalten? Das ist doch keine seriöse Preispolitik !! Auch das sonstige Vertragsgebaren von Premiere ist mehr als dubios- was ja die vielen Postings in diesem und anderen Foren
    mehr als beweisen.Ich habe inzwischen einen dicken Ordner an Korrespondenz
    mit Premiere und warte immer noch auf eine Gerätekaution weil "angeblich das
    gerät nie bei Premiere eingetroffen ist".
    Nein, ich kann nur sagen, nach 8 Jahren habe ich auf die obige Frage eine endgültige antwort gefunden und am 31.1.05 ist endgültig Schluss mit Premiere.
    Man kann auch sehr gut ohne P leben und immer mehr Bekannte sehen das genau so.Inzwischen gibt es hier im Ausbaugebiet- Premiere abgerechnet-
    mehr als 100 Free TV Programme und irgendwo findet sich immer etwas Interessantes. Und es gibt ja noch Wichtigeres als ewig vor der Glotze zu hängen, oder???
    :winken:
     
  5. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.260
    Ort:
    Berlin
    AW: Warum habe ich Premiere?

    Die meisten Leute hängen aber vor der Glotze. Und gucken sich im Free-TV immer merkwürdigere Sendungen an.

    Für mich sind steigende Abonnentenzahlen auch ein gutes Zeichen, es gibt also noch Leute, die wollen Filme gucken und nicht ersatzweise am Leben anderer nippeln oder sich an Ehestreitigkeiten oder Erziehungsproblemen von Fernsehnachbarn ergötzen. Hier entsteht eine Kultur, vor der es mich allmählich gruselt.

    Gezielt Filme zu sehen muß andere Beschäftigungen auch nicht ausschließen. Man kann trotzdem lesen, Sport treiben, sich mit wirklichen Menschen treffen und so fort.

    Für mich ist es auch wichtig gewesen, meinen Sohn von diesem ganzen Werbemüll fernzuhalten, dem die Kinder bei RTL2 und SuperRTL ausgesetzt sind.

    Kurzum, so ganz verstehe ich die Argumentation nicht.

    Gruß Alaska
     
  6. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Warum habe ich Premiere?

    Ich habe nur Premiere, da mir keine Videothek 30 Filme im Monat für 10 EUR anbietet.
     
  7. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Mannheim
    AW: Warum habe ich Premiere?

    @AlaskaBin mit Deiner Argumentation voll einverstanden.Aber das eine nicht haben bedeutet nicht automatisch das andere tun.
    Privatsender à la RTL, SAT etc. sehe ich überhaupt nicht und diese sind bekanntermassen auch nicht digital im Kabel eingespeist. Ich rede von den öffentlich rechtlichen, ORF, SR, Franzosen, Dokukanälen, Regionalsendern usw.
    Da gibt es immer interessante Berichte, fernsehspiele oder auch Kino.Und wie gesagt: umsonst und meistens auch ohne Werbung.

    @Lord Dragon

    Nein, für die Abogebühr bekommst Du sicher keine 30 Filme in der Videothek. Aber Du wirst auch nicht allen Ernstes behaupten, dass man die ca. 30 Filmstarts im Monat bei Premiere alle sehen muss?? Das ist doch teilweise der letzte Schrott aus der hintersten Kinoreihe.
    Ich rede von den 2 -4 Spitzenfilme im Monat die das Geld wert sind. Und da
    sieht mein Vergleich doch nicht so schlecht aus, oder?
    Wie Du auf die 10 Euro p.M. kommst ist mir nicht ganz klar??Sowohl das Filmabo als auch Premiere super sind erheblich teurer.
     
  8. diger

    diger Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    398
    AW: Warum habe ich Premiere?

    Stimmt. Keine Videothek in Deutschland würde sich solche Filme holen, wie sie Premiere teilweise ausstrahlt. Denn Videotheken wissen, das man mit Schund kein Geld machen kann.

    Premiere hat im Monat durchnittlich 10 brauchbare bis gute Filme neu, bei dem Rest kann man nicht mal mehr von einem B-Movie reden.

    Die Direkt Filme darf man da nicht zählen, die kosten Extra. Und für den Betrag bekomme ich die auch in der Videothek.
     
  9. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Warum habe ich Premiere?

    30 neue Filme stehen zur Auswahl. Klar gucke ich nicht alle. 20 Filme gucke ich auf jeden Fall. Was soll ich sonst abends machen? 2-4 Filme wären da einfach zu wenig. Ich mag Filme. Das ist für mich die größte Unterhaltung überhaupt. Nicht alle sind gut. Aber man muss doch ein Film zuerst anschauen, bevor man urteilt. Oder nicht? Es gibt Spitzenfilme, die ich einfach zum ****** finde(Matrix 2+3).

    Manchmal sehe ich mir Discovery an, aber meistens gucke ich zuerst Mal, ob auf Premiere 6+7, SciFi, 13thStreet, MGM was läuft.
     
  10. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    AW: Warum habe ich Premiere?

    Hi,
    tja das frage ich mich auch manchmal. Ich glaube es liegt an den mangelnden alternativen. Free Tv ist nicht wirklich schön mit der Werbung und fehlender OT. Aber warum ich Premiere Komplett und nicht nur Premiere Super habe frage ich mich auch schon die ganze Zeit.
    Mfg
    satman702
     

Diese Seite empfehlen