1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum gibt es keinen Videotext bei den Drittsendern von Premiere?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Sky-Kunde2, 27. Dezember 2002.

  1. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    Anzeige
    .... diese Frage stell ich mir immer wieder. Wäre das nicht ein toller Service für die Kunden, wenn es bei Studio Universal, 13th Street, Discovery Channel und Disney Channel einen Videotext geben würde. Bisher gibt es nur den öden Videotext bei Premiere Start, aber der ist auch nicht unbedingt ein ewig Quell der Freude.
     
  2. radileo

    radileo Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Bremen
    Hallihallo,

    stimmt genau, der Videotext von Premiere ist doch sehr "einfältig" und langweilig.
    Am interessantesten finden ich dort die Filmvorschau der nächsten 2 oder 3 Monate auf Seite 325 bis 327.
    Jedoch wird der Videotext wohl nicht sehr häufig aktualisiert.
    Vor einigen Jahren gab es dort auch mal Leserbriefe und Zuschauermeinungen, die waren doch recht interessant teilweise, wenn auch kaum Kritik dabei war (was ja verständlich ist), was mir da jedoch unverständlich war, ist, dass nicht Anfragen direkt schon beantwortet wurden.
    Naja, jetzt ists ja egal.

    Begrüßen würde ich Videotextangebote der Drittsender bei Premiere auf alle Fälle, auch wenn dort nur das Programm stehen würde. Es ist nämlich ziemlich nervig über den TV-Planer der d-Box oder EPG die Programmvorschau zu laden, da vermisse ich den relativ schnellen "TONI" der d-Box 1 schon.

    Was ich aber auch endlich mal wünschen würde, wäre, wenn endlich der integrierte Modem der d-Box zur Benutzung (und wenns erstmal nur für PPV-Bestellung wäre) freigegeben würde. Seit 1996 ist das schon geplant. Wenn ich mal zurückblicke, damals wurde doch geplant Home-Banking, Teleshopping, Internet, Filmbestellung, Interaktive Spiele usw. .......
    Und was ist, die bekommens einfach nicht gebacken.
    Andererseits, ist eigentlich derzeit auch nicht so wichtig, die Investitionen müssen nunmal vorrangig in den Programmeinkauf gesteckt werden.
    Aber was nicht ist, kann ja noch werden......

    Bis dann und Grüße

    Der RADI
    -Bitteschön und Dankeschön- ®
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Solange die Drittanbieter keinen VT anbieten, kann Premiere selber nicht viel, wenn sogar gar nichts, ausrichten.
    Ich weiß noch, als Premiere analog bei uns im Kabel eingespeist war, guckte ich auch ab und zu rein. Trotz Verschlüsselung funzte das. Ach, was war´n die Zuschauerbriefe soooo freundlich, um nicht zu sagen überschwenglich. Mir kam´s beinahe vor, als würde P sich selber loben. Naja, ab und zu war auch mal ein etwas negativer dabei, aber gaaaanz selten.
    Sag nur, der Premiere-VT ist immer noch so dröge wie eh und je? Muß ich doch direkt mal nachsehen. Jedenfalls hatte er zu der Zeit, als ich drin rum stöberte so ein miserables Design und die Aktualisierung ließ auch zu wünschen übrig.
    Gruß, Reinhold
     
  4. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.176
    Ort:
    N/A
    der teletext funzt auch bei codiertem bild, also kann jeder auf premiere start hineinschauen. aber dieser txt ist ja quasi überflüssig, weil absolut keine info vorhanden ist.

    ich mochte die leserbriefe seinerzeit auch sehr, aber die sind ja schon jahrelang vergangenheit. naja, zumindest schon seit einem jahr...
     
  5. Mich@

    Mich@ Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    433
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    SAMSUNG UE55C6700
    Sky+ 2TB
    Sky, Welt + Film + HD + Go wegen AB Fehler bis 08/2015
    @zufriednerpremierekunde1
    und was soll in dem VT der Drittanbieter stehen ?
    Das Programm ? steht im Magazin
    Filmbeschreibung ? steht im EPG
    die Lotto Zahlen, das Wetter .... ??????

    Und wer soll die Kosten dafür tragen ?

    <small>[ 27. Dezember 2002, 19:45: Beitrag editiert von: Mich@ ]</small>
     
  6. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Da stimme ich Dir voll zu. Das Programm kann man dem Programmheft und dem EPG entnehmen, für alle anderen Infos bietet z. B. "Das Erste" einen sehr umfangreichen Videotext und lässt sich diese Redaktion auch ganz schön was kosten. Diese Kosten spart Premiere ein und kann das Geld nun ins Programm stecken, was man ja auch sieht. Es geht ja aufwärts, auch wenn das viele nicht begreifen.

    Für die Drittanbieter ist Premiere ohnehin nicht verantwortlich. Diese haben aber auch kein Geld für eine überflüssige Videotextredaktion. Noch in diesem Jahrzehnt wird sich Videotext ohnehin erledigt haben. Die Technik stammt schließlich noch aus den Siebzigern. Da bis 2010 ohnehin alles digitalisiert sein wird (hoffentlich früher), wird es ähnliche Angebote als MHP-Anwendung o. ä. geben.
     
  7. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Wenn alle Drittanbieter den Videotext einführen bräuchte man dann nicht mehr Kapazitäten im Kabel oder Mehr Satteliten Transponder das würde mich sehr Interessieren und wird der Videotext von Premiere bei Abschaltung der Analog Ausstrahlung nicht eingestellt?

    Mit freundlichen Grüßen

    ibico
     

Diese Seite empfehlen