1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum gestauchtes Bild über DVD-Recorder?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Heiki, 27. Oktober 2009.

  1. Heiki

    Heiki Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebes Forum,

    bin noch recht neu in der digitalen Welt des Fernsehens und würde mich über eure Hilfe freuen :winken:

    Ich kann mir nicht erklären warum ich über den DVD-Recorder gestauchte Bilder sehe, das ist beim Fernsehen über den Recorder so und auch bei den Aufnahmen :confused:

    Ist so als würde man 4:3-Format in einem 16:9-Fernseher (ohne schwarze Balken links und rechts) sehen also "breite Köpfe". Bei ausgeschaltetem Recorder also nur Fernseher wird ganz normal 16:9 angezeigt.

    Habe einen Sony KDL-37 W 5500 E und DVD-Recorder Panasonic DMR-EH595.

    Angeschlossen ist das Ganze über Digital Reciever, dann der Recorder und daran der Fernseher.

    Hatte beim ersten Einrichten des Recorders noch den alten 4:3- Fernseher und darum auch 4:3 eingestellt, jetzt mit dem neuen Sony dann die Einstellungen des Recorders auf 16:9 geändert aber es bleibt gestaucht.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Muss ich vielleicht das Kabel vom Recorder in eine andere Stelle bei Fernseher stecken?

    Liebe Grüße, Heike
     
  2. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Warum gestauchtes Bild über DVD-Recorder?

    So ungefähr, verbinde den Digitalreceiver direkt mit dem Sony-TV und schließe den DVD-Recorder an die VCR-Buchse des Digilalreceivers an.

    Digitalreceiver und DVD-Recorder müssen natürlich auf 16/9 stehen, der Sony auf AUTO!
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.267
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Warum gestauchtes Bild über DVD-Recorder?

    Das Kabel woanders rein stecken brauchst Du sicher nicht.
    Stell alles auf 16:9 Also Receiver und TV Gerät und es muss passen.
    Bei 4: 3 Sendungen musst Du beim TV Gerät hoch zoomen.
    Dann passt es auch.
    Ist schon ein Graus mit den verschiedenen TV Formaten.
     
  4. Heiki

    Heiki Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Warum gestauchtes Bild über DVD-Recorder?

    Vielen Dank für eure Antworten! Aber so ganz verstanden habe ich es noch nicht, sorry.

    Verstehe ich das richtig, den Antennenanschluss direkt in den Sony-Fernseher?

    Zur Zeit habe ich einen der Scart Ausgänge direkt am Fernseher, den anderen Scart und das Antennenkabel am DVD-Recorder.

    Vom DVD-Recorder dann Antenne und Scart Ausgang zum Fernseher.

    Und der Fernseher kann digital auch ohne eingeschalteten Reciever, der wird das dann selber können oder so ähnlich.

    Und was ist eine VCR-Buchse? Ich habe am Digitalreceiver:
    - einen Antennenanschluss
    - zwei Scart-Ausgänge


    Wußte gar nicht, dass ich auch am Reciever 16:9 einstellen kann - verstehe aber nicht, warum der Fernseher 16:9 kann und der DVD-Recorder nicht obwohl doch die Signale vom Reciever erst durch den Recorder gehen und dann in den Fernseher. Wieso kann denn der Fernseher etwas, das der Recorder nicht kann obwohl er hinter dem Recorder liegt? :confused:


    Liebe Grüße, Heike
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.267
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Warum gestauchtes Bild über DVD-Recorder?

    Klar kannst Du das.
    Hier z.B beim Humax HD 1000.

    [​IMG]

    Kommt das Signal schon im falschen Verhältnis aus dem Receiver, zeichnet der Rekorder es auch falsch auf.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Warum gestauchtes Bild über DVD-Recorder?

    Der TV darf nicht auf 16:9 eingestellt werden da dann auch 4:3 Bilder breitgezogen werden!.

    Stellt man ihn auf 4:3 dann wird das Bild passend auf das richtige Format gebracht.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.267
    Zustimmungen:
    1.592
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Warum gestauchtes Bild über DVD-Recorder?

    Ich zoome die immer hoch dann, um keine schwarzen Ränder an den Seiten zu haben.
    Macht aber wohl jeder anders.
     
  8. Heiki

    Heiki Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Warum gestauchtes Bild über DVD-Recorder?

    Aber der Reciever ist doch gar nicht eingeschaltet wenn der Recorder aufnimmt.

    Läuft alles über Antenne bei ausgeschaltetem Reciever und der Fernseher kann 16:9, der Recorder nicht, ich verstehe es wirklich nicht :confused:
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Warum gestauchtes Bild über DVD-Recorder?

    Bei Letterbox kann man das machen, aber das ist dann die Zoom Option und eben nicht die Einstellung 16:9. (die das Bild ja breitzieht)
     
  10. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Warum gestauchtes Bild über DVD-Recorder?

    So, jetzt hab ich's erst ganz verstanden: Du benutzt Kabelanschluß, sowohl analog als auch digital.
    Der DVD-Recorder soll ausschließlich analog aufnehmen, der Fernseher kann nur analog und soll mit dem Digitalreceiver digitale Bilder darstellen.

    Dann würde ich zunächst folgende Anschlußvariante wählen:
    Antennenkabel: Von der Anschlußdose zum Digitalreceiver, über den DVD-Recorder zum Fernseher.
    Scartkabel: 1. Vom Digitalreceiver (TV) zum Fernseher. 2. Vom Digitalreceiver (VCR) zum DVD-Recorder.
    Die Variante den DVD-Recorder an die 2. TV-Scartbuchse zu legen ist auch machbar, allerdings ist dann kein direktes Aufzeichnen vom Digitalreceiver möglich.

    Der Digitalreceiver muß allerdings auf 4/3 stehen, wenn digital aufgezeichnet werden soll, sonst kann er für beste Bildqualität auf 16/9 stehen.
    Der Fernseher bleibt für analogen Empfang selbstverständlich auf 4/3 oder wahlweise einer Zoomfunktion, denn analog gibt es kein 16/9!
     

Diese Seite empfehlen