1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum DVB-T nicht auch als DVB-S Receiver nutzbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Blueliker, 19. Februar 2005.

  1. Blueliker

    Blueliker Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    80
    Anzeige
    Hi Leute,

    warum sind eigentlich DVB-T Receiver z.B. der HUMAX F2 FOX T nicht auch als Sat-Receiver zu benutzen?

    Würde mich mal interessieren! ;)

    Gruß Blueliker
     
  2. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: Warum DVB-T nicht auch als DVB-S Receiver nutzbar?

    Hier war schon mal die umgekehrte Frage...

    Geht nicht, weil der Frequenzbereich ein anderer ist und weil der Übertragungsstandard anders ist... Stichwort QFDM und QPSK!
     
  3. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Warum DVB-T nicht auch als DVB-S Receiver nutzbar?

    Sowas geht bisher nur bei Geräten mit 2 verschiedenen Tunern. Kenne nur 1 Receiver damit: ST6CI von www.grobi.tv .
     
  4. dg1bae

    dg1bae Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Neulußheim (in der Nähe von Hockenheim)
    Technisches Equipment:
    DVB-S 13° (80cm) und 19° (60m) mit Comag FTA2CI
    DVB-T mit EuroSky LS2006T an 12dB-UHF Antenne
    Muvid 715-2 für Internetradio, UKW und DAB (kein DAB+)
    AW: Warum DVB-T nicht auch als DVB-S Receiver nutzbar?

    Frage: Warum kann man ein einfaches Mittelwellenradio nicht für UKW-Stereo benutzen?
    Antwort: Unterschiedlicher Frequenzbereich und unterschiedliche Modulationsart!

    Das gleiche gilt bei DVB-T und DVB-S (und DVB-C)

    MfG DG1BAE
     
  5. tommy0910

    tommy0910 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    674
    AW: Warum DVB-T nicht auch als DVB-S Receiver nutzbar?

    Hmm... ich weiss nicht, was du fuer einen MW-Radio hast, aber meine MW-Radios koennen alle auch UKW :D
     
  6. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: Warum DVB-T nicht auch als DVB-S Receiver nutzbar?

    Ja, aber dg1bae meinte ja auch "UKW-Stereo" :D ! Also nicht so polemisch sein... :rolleyes:
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.372
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Warum DVB-T nicht auch als DVB-S Receiver nutzbar?

    Nein es gibt auch Radios die kein UKW haben.
     
  8. dg1bae

    dg1bae Senior Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Neulußheim (in der Nähe von Hockenheim)
    Technisches Equipment:
    DVB-S 13° (80cm) und 19° (60m) mit Comag FTA2CI
    DVB-T mit EuroSky LS2006T an 12dB-UHF Antenne
    Muvid 715-2 für Internetradio, UKW und DAB (kein DAB+)
    AW: Warum DVB-T nicht auch als DVB-S Receiver nutzbar?

    Ich schrieb "EINFACHES Mittelwellenradio". Alles klar?
     
  9. htw89

    htw89 Guest

    AW: Warum DVB-T nicht auch als DVB-S Receiver nutzbar?

    Das wär so wie wenn du mit Ommas und Oppas altem Röhrenradio DAB hören willst.
     
  10. totalag

    totalag Senior Member

    Registriert seit:
    5. August 2004
    Beiträge:
    315
    AW: Warum DVB-T nicht auch als DVB-S Receiver nutzbar?

    Mir wäre das alte Röhrenradio von Oma lieber, weil es hat einen sympatischen weichen Klang.....:rolleyes:
    Und mit einen alten Volksempfänger ist Radio noch ein Abenteuer !:)

    Eine Box, die alles kann (DVB-TKS), könnte mir auch gefallen.
     

Diese Seite empfehlen