1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warum bekomme ich nicht alle freien Sender?

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Leon11, 16. Juli 2003.

  1. Leon11

    Leon11 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Brandenburg
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS 850 HCI,Nokia Box 1, 2 Philips DVD R 890/990.
    Anzeige
    Hat jemand eine Idee/Hinweiß?Habe eine 4 Teilnehmeranlage mit Multiswitch 9/4,Quattro LNB=Astra/Hotbird.Betreibe 2 Galaxis Easy Wourld mit identischer Grundeinstellung.An der einen Stelle habe ich eine Signalstärke von 56 %,Qual.95%dort bekomme ich Vox News eingestellt,an der anderen Signalstärke 30%,Qualität94%.Leitungsstrang etwa 20 Meter.Ich hatte schon einmal den Tip gelesen,alle Sender suchen,da hatte ich ihn Vox News,habe ein Sat Update gemacht,Neuer Sendersuchlauf(alle) mailto:phoenix14542@t-online.dePhoenix14542@t-online.de</a> :: ,und seitdem ....? Übrigens habe in anderen Zimmer eine Nokia D2 Box(Premiere),da aktualisiert sich das Selbstständig mit neuen akt. freien Sendern wie z.B.ZeeTV,SS Musik.Woran kann das Liegen?
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi,

    ist Dein Multiswitch 9/4,Quattro, aktiv oder passiv ?

    Und wie lange sind die Kabel zu den Geräte genau ?

    digiface
     
  3. Leon11

    Leon11 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Brandenburg
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS 850 HCI,Nokia Box 1, 2 Philips DVD R 890/990.
    Multiswitch: Chess Diseqc 2.0-Modell 9/4 mit Netzteil.Quattro Lnb: 2xChess(blau),
    Längster Leitungsweg 29 Meter(hier ist die Galaxis angeschlossen wo einige Sender nicht zu bekommen sind,
    die anderen haben:25 Meter,8 Meter,5 Meter Länge Receiver laufen einwandfrei,
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Wunderbar, da kann man gleich den Härtetest machen, schliese mal den Galaxis an die 5 Meter an, dann wissen wir was Sache ist !

    Das Netzteil muss nicht für den Pegelausgleich sein, sondern wird auch gebraucht, um die Schaltsignale zu generieren.

    digiface
     
  5. Leon11

    Leon11 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Brandenburg
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS 850 HCI,Nokia Box 1, 2 Philips DVD R 890/990.
    Habe jetzt meine 2 Galaxis Receiver getauscht-dort wo die beste Signalstärke ist -Sendersuchlauf-ich kann jetzt z.B." Fox News" auch an meinen längsten Sat-Leitung 29 m anschauen.So weit so gut!
    An meiner Nokia D2 lassen sich neue Sender(Hot Bird) problemlos finden z.B. Ceylon TV SS Music finden-an der Galaxis z.Z.nicht?
    Der ist für mich im Augenblick nicht so interessant,aber man macht sich so seine Gedanken..... sch&uuml
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Die Receiver, sogar gleiche Modelle, vom gleichen Hersteller, haben unterschiedliche Empfangseigenschaften, dazu gehört auch die Eingangspegeldämpfung.

    Ich denke, das die Signale etwas mehr oder weniger schwach oder stark ankommen, für den einen reicht's gerade so, für denn anderen nicht mehr.

    Der Pegel wird wohl warscheinlich ( so denke ich ) in der Matrix zu stark gedämpft.

    Wenn Du jetzt so zufrieden bist, ist es ok, wenn Du sagst: " Ich wills genau wissen " ( weil das ist ein bissel wacklig ), dann schau mal auf Daten wie " Eingangspegeldämpfung, Durchschleifpegeldämpfung Angaben in dB.

    Sollte ein Pegelausgleich bei der Verteilung stattfinden, so ist der meistens nicht grösser als -2 db, dahinter 29 Meter dürfte keine Probleme machen, aber dazu bräuchten wir die Daten.

    Und, oder Hersteller und Modell.

    digiface

    <small>[ 17. Juli 2003, 18:44: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  7. Leon11

    Leon11 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Brandenburg
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS 850 HCI,Nokia Box 1, 2 Philips DVD R 890/990.
    Vielen Dank "Digiface" für die schnellen-zahlreichen Tips.In den techn.Daten ist wahrscheinlich die Eingangsimpendanz:75 Ohm,FM Schwelle &lt;7 dB gemeint?
    Weitere Prüfungen /Einstellungen sollten natürlich im Zusammenhang zum Nutzen /Zweck stehen.
    Sie können mir gerne mitteilen wie man weiter verfahren kann,werde dann entscheiden ob sich das für mich lohnt.
    winken
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi Leon11,

    hab ich gern gemacht, die Angaben kommen net so ganz hin.

    Wenn die Pegelausgabe zu niedrig wären ( weiss ich jetzt nicht ), deshalb meine Frage, dann wäre es wohl ne passive Matrix. Um das zu ändern müsste man eine aktive Matrix kaufen. Das würde dann schon etwas teurer werden.
    Aber wenn es so geht, ist es nicht erfoderlich, und kann ja jeder Zeit, bei bedarf, nachgeholt werden.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen