1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

warum AZBox HD Premium und nicht AB-COM IPBox 9000HD plus

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von cable-guy, 29. Januar 2009.

  1. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Hier im Forum liest man immer nur von der AZBox HD Premium von Opensat.
    Die AB-COM IPBox 9000HD plus der axxaro GmbH wäre doch eine fast gleichwertige Alternative ?

    Immerhin ist die IPBox wirklich schon lieferbar, und es gibt sie auch als Kabelversion.
    Ein weiterer Vorteil für manche User ist die Verfügbarkeit von Enigma2 als Software.
    (Enigma2 gibt es bei der AZBox nicht)

    Ein Nachteil ist der etwas höhere Preis.
    Die billigsten Angebote reichen von 499 Euro bis 570 Euro, je nach Ausführung. (2x DVB-S2 oder 2x DVB-C)

    Dafür hat man einen deutschen Ansprechpartner mit Service in Deutschland,
    im Gegensatz zu Opensat, die als "no Name" Firma in Portugal sitzen.

    Mich würde mal interessieren, warum hier alle die AZBox wollen, und nicht die IPBox.
    Gibt es dafür gute Gründe ? (ich kenne beide Geräte bis jetzt nur aus dem Netz)

    Zielgruppe ist bei beiden Geräten wohl die Gleiche.
    Alle die sich keine Dreambox 8000 leisten können oder wollen. ;)
    Und offenes Linux, weil sonst könnte man sich gleich einen ICord oder Technisat holen...
    (da bessere Testergebnisse und teilweise billiger)

    So sieht übrigens die IPBox von innen aus:
    http://www.tomshardware.com/de/fotostrecken/AB-IPBox-9000HD-SAT-Receiver,0201--3834----jpg-.html
     
  2. Netgic

    Netgic Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: warum AZBox HD Premium und nicht AB-COM IPBox 9000HD plus

    Die Frage würde ich dir gerne beantworten aber dazu müsste ich wissen was die IPBox denn kann.
    Leider kenn ich mich mit der nicht aus.

    Kann sie denn all diese Formate abspielen?
    Kann man mitr ihr gerippte Blu-Rays anschaun?
    Kann man mit ihr im Internet Surfen, hat sie einen Emails client und gibs nen Speziellen Youtube Browser?
    Lassen sich DVD/CD Laufwerke anschließen?
    Ist sie 1080p fähig?

    ....usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2009
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.807
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: warum AZBox HD Premium und nicht AB-COM IPBox 9000HD plus

    Bis jetzt habe ich von der IP Box noch nicht viel gutes gelesen.

    Die Festplatte schaltet nicht ab wenn die Box an ist. (Das ist nicht gerade Umweltfreundlich und auch nicht gut für dei HDD.)
     
  4. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: warum AZBox HD Premium und nicht AB-COM IPBox 9000HD plus

    Also kann man schon einmal sagen, daß für Leute die einen guten Mediaserver wollen, die AZBox besser ist.
    Enigma2 auf der IPBox ist ja noch im Betastadium. (Stand ungefähr gleich wie Kathrein UFS910)
    Die Originalsoftware der IPBox hat mit manchen Formaten wohl auch noch Probleme.
    Siehe Bugfixes: http://www.ab-com.de/coRED/content/product/detail.php?artID=49&rubID=14
    Interessant wäre mal ein Vergleich der Aufnahme/Wiedergabe-Fähigkeiten.
    Also ob alles störungsfrei läuft, wenn man ein HD-Programm aufnimmt und ein anderes Programm schaut oder wiedergibt u.s.w.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.336
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: warum AZBox HD Premium und nicht AB-COM IPBox 9000HD plus

    Ab Ende Februar 09 soll auch die QBox-HD wieder verfügbar sein, eine geringe Stückzahl war bereits nach zwei Tagen ausverkauft (erhältlich z. B. über Satmedia).
    Die QBox-HD wird sich noch über der AzBox HD Premium und der Kathrein UFS 910 einreihen, am meisten wird mit der DreamBox 8000 möglich sein ?

    Schaun mer mal, ob auch Dr. Dish die AzBox HD Premium und die QBox-HD testen wird und welcher Receiver dann besser ist.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.631
    Zustimmungen:
    3.807
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: warum AZBox HD Premium und nicht AB-COM IPBox 9000HD plus

    Ursprünglich wurde bei der QBox HD sogar damit geworben das sie noch vor der Dreambox 8000 rauskommen sollte (November 2008!) Dann hat man noch schnell den Preis kräftig erhöht.

    Ich glaub nicht das die Box schon im Februar rauskommt.
     
  7. Tobias Claren

    Tobias Claren Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DBox2, Sagem 1xI mit Sportster-Image (Spiele/PlugIns/Tools auf Knopdruck installieren und deinstallieren).
    AW: warum AZBox HD Premium und nicht AB-COM IPBox 9000HD plus

    "Warum AZBox, wenn kein Multitunerbetrieb möglich" könnte man auch fragen...

    Das ist doch ein übles Ausschlusskriterium.

    Und unter "Media Server" "will ich" auch verstehen dass es kleine Extender gibt welche auf die Aufnahmen und abgelegten Dateien zugreifen können.
    Z.B. eine kleine Box mit Vesa-Löchern die man hinten an einen TV fixieren kann.
    Oder per PC-Software oder als Plugin für das MS Media Center oder als Seite im Browser (so wie bei der DBox2 mit Neutrino).

    Ansonsten ist es "nur" ein "Media Player".

    Wenn man schon zwei DVB-S-Tuner zugleich betreiben könnte.....
    Also mindestens einen Sender sehen und einen aufnehmen.
    Aber auch das wäre noch grenzwertig.
    Man gewöhnt sich daran mehr als eine Sendung aufnehmen zu können und dennoch einen anderen Sender zu sehen. Bis zu 4 Aufnahmen auf zwei Transpondern und ein Programm sehen.
    Wenn man Tuner schon Optional macht, könnten die evtl. ohne große Mehrkosten mehr als zwei Steckplätze anbieten. Wie weit jeder geht ist dann die eigene Entscheidung.
    Bis zu vier Tunerplätze...
    Das würde wohl die meisten Sendergruppen abdecken.
    Oder es gäbe statt eines Tuners einen Videograbber usw.. Wobei deren Nutzen in Zeiten von digitalem Video selten ist. Oder statt eines Tuners eine Überwachungskarte mit mehreren Videoeingängen.
     
  8. bonzaii

    bonzaii Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: warum AZBox HD Premium und nicht AB-COM IPBox 9000HD plus

    So, wie ich das gelesen habe, ist mom nur Mischbetrieb möglich ... evtl. wird der Doppeltunerbetrieb nie gehen können ... hardwareseitig!
    Lest mal im Azbox HD Forum, wenn es Euch interessiert ...
     

Diese Seite empfehlen