1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WARNUNG vor eWerk GmbH (ehem. Multimedial24)!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mittelhessen, 28. Mai 2009.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Da das Forum gestern Abend gesponnen hat, wurde mein Post offensichtlich nicht veröffentlicht. Ich weiß zwar nicht, warum er von den Mods geschlossen wurde, aber den Inhalt reiche ich hier gerne nach:



    Hiermit warne ich ausdrücklich vor Käufen bei der eWerk GmbH in 34323 Malsfeld!

    Die Firma, die früher unter dem Namen Multimedial24 auftrat, arbeitet aus meiner Sicht äusserst unseriös. Der Onlineversender bietet gute Auswahl bei niedrigen Preisen. Leider ist der Kundenservice absolut unzumutbar und unqualifiziert.

    Bei vergangenen Lieferungen war kaum eine dabei, die absolut identisch mit meiner Bestellung war. Beispiel: ich bestellte 15 Meter loses Koaxialkabel vom Hersteller X mit zwei passenden F-Steckern vom Hersteller Y. Geliefert wurde ein fertig konfektioniertes Koaxialkabel vom Hersteller Z. Für meinen Fall war die Sache in Ordnung, da ich mit der Lieferung leben könnte. Es war aber nicht das was ich bestellt habe. Zweites Beispiel: Im Onlineshop wurden verschiedene, 3-elementige UKW Antennen angeboten. Ich bestellte eine der Marke Hirschmann, geliefert wurde FTE.

    Der neueste AKT: Bestellung vom 02.05.2009 (Samstag), Überweisung bereits am Montag, den 04.05.2009. Am Mittwoch, den 06.05.2009 kam per E-Mail eine Zahlungserinnerung! Meine Meinung: normalerweise sollte klar sein, dass eine Zahlung durchaus 2-3 Werktage bis zur Buchung dauern kann. Es ist eine bodenlose Frechheit dem Kunden gegenüber bereits nach 2 Werktagen eine Zahlungserinnerung zukommen zu lassen! Nach weiterhin über eine Woche kam dann ein Teil der Ware an. Es fehlte der bestellte Multischalter, dessen nicht-Verfügbarkeit im Onlineshop nicht angezeigt wurde! Statt 8 Vialuna F-Abschlusswiderständen bekam ich dessen 4 geliefert. Die anderen 4 waren von einem anderen billigeren(!) Fabrikat. Ersatz oder eine sonstige Entschädigung wurde keineswegs angeboten. Mir wurde geraten, dass ich die mangelhafte Lieferung zurückschicken solle. Aber rafft diese Firma nicht, dass es um 4 läppische F-Anschlusswiderstände geht und das Porto teurer ist, als der Wert der Ware? Warum bietet man keine Entschädigung oder Nachlieferung an?

    Irgendwie habe ich den Eindruck, dass man das zusammenpackt, was einem im Lager gerade in die Hände fällt.

    Nach zig Telefonaten und E-Mails habe ich nun immer noch keinen Liefertermin für den fehlenden Multischalter. Merke: die Firma eWerk GmbH mit dem Inhaber Michael Klein hat das Geld bereits seit 3 Wochen. Eine Entschädigung oder zumindest eine Aussage wann der Multischalter eintrifft, ist bis heute nicht angekommen.

    Desweiteren musste(!) ich bezüglich des Multischalters und den F-Abschlusswiderständen den Packzettel der Liefernung an die Firma senden, was per Fax erledigt wurde. Andererseits hätte man meine Anfrage nicht beantworten können. Wie unprofessionell muss dort gearbeitet werden, wenn selber keine Kopie dieses Packzettels bzw. Lieferscheines vorliegt?

    Nachdem ich im Onlineshop meine Bewertung für die Produkte abgegeben habe, musste ich feststellen, dass diese dort unter dem Vornamen der angegebenen Lieferadresse veröffentlicht werden. Bei der Bestellung fiel mir auf, dass nicht zwischen der Adresse des Kundenkontos und der Liefer- bzw. Rechnungsadresse unterschieden wird. In allen anderen Onlineshops die ich kenne, kann ich bei Bestellungen eine abweichende Liefer- und Rechnungsanschrift angeben und muss meine persönlichen Daten nicht ändern. Nun sehe ich aber beim Einloggen, dass meine Kundendaten der zuletzt angegebenen Lieferadresse entsprechen und somit falsch sind.

    Online gibt es keine Möglichkeit, seine Kontaktdaten zu ändern (ausser die E-Mail Adresse). Wie soll man also seine korrekte Adresse für Reklamationen, Rückfragen usw. dort hinterlegen? Per Telefon bekam ich die Auskunft, dass ich das per E-Mail tun könnte. Das Ganze getan, kam prompt die Antwort, dass das per E-Mail nicht möglich sei. Fazit: bei dieser Firma weiß die linke Hand nicht was die Rechte tut. Meine Adresse könnte ich nur bei der nächsten Bestellung ändern. Das ist ein großer Witz, da eine nächste Bestellung mit Sicherheit nicht mehr erfolgen wird!

    Hiermit warne ich ausdrücklich davor, bei der o. g. Firma Waren zu beziehen und gar per Vorkasse zu zahlen!
     
  2. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: WARNUNG vor eWerk GmbH (ehem. Multimedial24)!

    Hmm, seltsam. Ich habe mit denen bis jetzt immer sehr positive Erfahrungen gemacht.

    Hab bestimmt schon mindestens 10mal was von denen bestellt und alles wurde immer innerhalb weniger Tage geliefert. :)
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: WARNUNG vor eWerk GmbH (ehem. Multimedial24)!

    Vielleicht kommts drauf an, was man bestellt! Aber es kann nicht sein, dass ich Ware X bestelle und Ware Z bekomme. Das mal was falsch laufen kann, würde ich akzeptieren, aber nicht bei 3 Bestellungen. Auch sollte die Verfügbarkeit im Shop korrekt angezeigt werden. Wenn man das nicht geregelt bekommt, dann sollte man diese Info ganz herausnehmen.

    Auf den Multischalter Kathrein EXR 2508 warte ich seit nun mehr 3 Wochen und im Shop wird immer noch angezeigt, dass der Artikel in einem Werktag bei einem wäre.

    Man macht sich nicht mal die Mühe bei solch konkreten Vorfällen, diese Anzeige entsprechend anzupassen.
     
  4. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: WARNUNG vor eWerk GmbH (ehem. Multimedial24)!

    Ich beobachte den Shop schon seit längerem und was immer wieder auffällt ist die relativ hohe Zahl negativer und neutraler Bewertungen.

    Die Firma wird vermutlich mit häufig wechselnder Belegschaft arbeiten (400€ Jobber, Studenten, Schüler etc.). Dadurch entsteht dann einerseits dieses Chaos und andererseits gehen Lieferungen völlig problemlos vonstatten, wenn gerade kompetentere Leute "Dienst haben".

    Was dir passiert, ist natürlich eine Sauerei. Vielleicht solltest du ebay einschalten.
     
  5. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: WARNUNG vor eWerk GmbH (ehem. Multimedial24)!

    Eventuell kommt es auch darauf an, über welche Plattform man bei denen etwas bestellt.

    Denn soweit ich weiß sind die ja bei Ebay,Amazon und mit ihrem eigenen Webshop aktiv.

    Von meinen 10 Bestellungen hab ich 9mal über Amazon bestellt und einmal über Ebay.
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: WARNUNG vor eWerk GmbH (ehem. Multimedial24)!

    Vielleicht auch mal ein positives Beispiel wie es besser gehen kann: Amazon.de! Dort habe ich auch schön oft bestellt und dort ist noch nie(!) etwas schief gelaufen. Wie gesagt, es geht nicht darum, dass mal was aus Versehen verkehrt läuft. Irren ist menschlich! Aber offensichtlich sind die Arbeitsabläufe so schlecht organisiert, dass darunter die Qualität erheblich leidet. EBay zu kontaktieren geht leider nicht, da ich direkt im Onlineshop bestellt habe. Vielleicht wäre EBay der Tipp für jemanden der dennoch dort bestellen will. Falls es meinerseits wieder zu einer Bestellung bei der eWerk GmbH kommen sollte (ausschließlich aufgrund des Preises), so werde ich das über EBay tun. Die Lobby eines "blöden Kunden" dürfte da höher sein, als bei direkter Bestellung im Onlineshop.
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: WARNUNG vor eWerk GmbH (ehem. Multimedial24)!

    Das kann durchaus sein, da EBay und Amazon ja recht gute Bewertungsmöglichkeiten für den Kunden bieten! Im Onlineshop kann man nur die Ware ansich bewerten, was ich auch getan habe. Ich wurde sogar um die Abgabe der Bewertung geboten mit den freundlichen Hinweis, dass 5 Sterne die maximale Bewertung seien. Die Qualität der Ware habe ich nicht bewertet, wohl aber die Qualität des Bestellablaufes und der Lieferung. So habe ich für die Produkte die in Ordnung waren 5 Sterne vergeben (was in diesem Fall nichts über deren Qualität aussagt). 1 Stern habe ich für die Ware gegeben, die mir falsch oder gar nicht geliefert wurde. Das habe ich dann mit dem entsprechenden Kommentar begründet.
     
  8. AW: WARNUNG vor eWerk GmbH (ehem. Multimedial24)!

    Ich oute mich auch mal als Unzufriedener (Kunde kann man ja ohne Warenerhalt schlecht sagen :))

    Bestellt im Webshop, Trusted-Shop Garantie in Anspruch genommen, mit PayPal bezahlt.

    Im Tagesabstand später dann für sämtliche ! Artikel Einzelmails über Nichtverfügbarkeit bekommen.
    Schwache Leistung für ein Shopsystem.
    Nebenbei wurden die gleichen Artikel en masse bei ebay im Sofortkauf angeboten.

    Letztendlich blieb es bei einem dreiwöchigen zinslosen Kredit meinerseits.
    Für mich persönlich war es das...
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: WARNUNG vor eWerk GmbH (ehem. Multimedial24)!

    Leider kann man den wenigsten Shops von außen ansehen, wie es dort hinter den Kulissen aussieht.
    Die Beschreibungen hier sprechen dafür, dass bei eWerk kein Warenwirtschaftssystem dahinter steckt, das die Lagerbestände verwaltet. Gibt einige Shops, die das alles "per Hand" machen, insbesondere, wenn sie auf mehreren Plattformen bzw. Vertriebswegen anbieten.
    Gerade die Geschichte, dass einfach so andere Artikel als Ersatz beigelegt werden, spricht für ein eher schlampig geführtes Handlager.

    Bei Amazon kann sowas theoretisch (und zu 99,99% auch praktisch) nicht passieren, da hier alles automatisiert ist. Das Online-System gibt nur die Warenbestände frei, die auch tatsächlich verfügbar sind. Im Lager selbst nehmen die Mitarbeiter die Waren nur noch zum Kommissionieren und Verpacken in die Hand. "Mal eben" einen anderen Artikel statt den bestellten nehmen, ist hier von den Arbeitsabläufen nicht möglich.

    Natürlich kann es auch bei vollautomatisierten Systemen zu Falschlieferungen kommen. Aber das sind dann wirkliche Fehler, die durch ein entsprechendes Kontrollsystem minimiert werden.

    Gag
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: WARNUNG vor eWerk GmbH (ehem. Multimedial24)!

    Ja, wenn man von den verdächtig vielen Preisfehlern absieht.
    Hatte auch mal was bestellt (lieferzeit 4 Wochen). Nach 5 Wochen kam die Mail mit "ups, hatten uns im Preis geirrt - storniert". Und sowas kommt da öfter vor. Also von nem vernünftigen System sehe ich bei Amazon nichts.
    Die sind zu groß, nix Kundenservice (jedenfalls nciht bei mir), die machen was sie wollen.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen