1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Warner gibt Start der ersten UHD-Blu-rays bekannt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Dezember 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.018
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ultra HD wird auch im kommenden Jahr im Gespräch bleiben. Dafür sorgt auch die Ankündigung von Warner, als dritter Anbieter nach Sony und Fox Anfang 2016 die ersten UHD-Blu-rays zu veröffentlichen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. samlux

    samlux Platin Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wird eh ein Rohrkrepierer!! 30% haben noch analog TV - HD wird vielleicht von 50% genutzt oder abonniert. Es werden immer noch mehr DVD's verkauft als BD's und dann soll 4K der Hit werden????
     
    Redheat21 und DocMabuse1 gefällt das.
  3. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Dass erstmal nur vier Titel geplant sind hast du gelesen?
    Ich würde das als Versuchsballon bezeichnen und nicht als raketenmäßigen Start, der einen sofort in eine UHD-Blu-Ray-Manie verfallen lassen muss.
     
  4. samlux

    samlux Platin Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    93
    Es würde auch nichts ändern, wenn gleich alle Titel auf UHD veröffentlicht würden, die BD wurde schon nicht angenommen, die 4K wird es noch weniger
     
  5. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Die BluRay als "nicht angenommen" zu bezeichnen, halte ich für übertrieben.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  6. eviltrooper

    eviltrooper Silber Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2002
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    Vielleicht auch endlich mal mit DTS-HD ^^
     
  7. samlux

    samlux Platin Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich gehe mal von nem Verhältnis 60/40 für DVD aus. Hab keine genauen Zahlen zur Hand (glaube aber mal es so gelesen zu haben). Finde ich für ein Medium, das in Qualität und Speicherkapazität neue Massstäbe setzt doch sehr enttäuschend. Man kann den Qualitäts-Unterschied durchaus mit VHS/ DVD vergleichen...die Videokassette wurde aber schneller verdrängt als die DVD
     
  8. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1.362
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Irgendwann muss ja das Zeugs auf den Markt geworfen werden. Wobei mich das UHD-Zeugs bisher nicht vom Hocker haut, aber letztendlich im Zuge von Ersatzinvestitionen in den nächsten Jahren zu normalen Preisen sukkzessive Einzug ins Wohnzimmer finden wird. Wobei mich dann bei ausreichendem Content hautptsächlich 4k-DLP Projektoren interessieren werden und ob diese dann ihre native Schärfe zu einem angemessenen Preis auch bei UHD rüberbringen können. Für den TV geht mir UHD am Popes durch weil unter 100" das sowieso nur eine Lachnummer ist.

    Wenn man bedenkt wie die HD-Sau durchs Dorf getrieben wurde und dabei das detailreiche, knackscharfe Bild beworben wurde muss man nun nicht nicht verfrüht sein gutes HD-Equipment wegwerfen, nur weil das Marketing unter Demenz leidet und sich an seine eigenen HD-Parolen nicht mehr erinnern kann.
     
    diemobe gefällt das.
  9. Yappa

    Yappa Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    195
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080HD SSSC
    Antenne: Kathrein CAS 75 - Multischalter: Kathrein EXR 2908
    LNB: Kathrein UAS 585 (Astra 19,2) & UAS 584 (Hotbird 13,0)
    Kabelanschluss: KDG
    UHD TVs gibts ja nun auch schon seit ein paar Jahren, insofern: Es wurde Zeit!
    Mad Max werde ich mir sicher gerne in UHD anschauen.
     
  10. UHD Robert

    UHD Robert Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Blurays sind in erster Linie Speicherträger für Hobbyfilmer. Ich nutze 50 GB Rohlinge für meine eigenen Filme. Diese sind bezahlbar und jeder Film mit Menü wird zuerst auf eine 50 GB BD RE gebrannt zur Kontrolle. BDXL, BDQL sind keine Option da dieser Standard erst viele Jahre später kam und die wenigsten BR Player kombatiebel sind.

    Zum Thema Standard

    meine Meinung ist dass man sich irgendwann ein Abspielgerät, ein Camcorder, einen PC kauft der aktuell dem Standard entspricht.

    Meine Notebook ist von 2010, meine HD Camcorder von 2010, mein Bluray Player von 2010. Wieder in neue Hardware zu investieren kostet Geld, es besteht keine Notwendigkeit weil meine Ausrüstung auf Full HD ausgelegt ist und alles drumherum auch nur Full HD abspielen bzw. bearbeiten kann.

    Außerdem ändern sich, von einer Standardisierung bis zur nächsten Standardisierung, die Lebensumstände sodass einem schlicht egal ist ob ein neuer Standard kommt oder nicht.

    Mein TV (der alte HD Ready war kaputt) kann UHD und meine Filme sehen brillant auf dem Fernseher aus.

    Also ist es doch vielmehr eine Frage der Zeit ab wann ein neuer Standard kommt. Sind es die Erstkäufer die es betrifft oder die Käuferschicht die schon viele Standards mit gemacht hat?

    Happy New year
     

Diese Seite empfehlen