1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wann Umstellung auf Digitales TV?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Gattara, 6. Februar 2011.

  1. Gattara

    Gattara Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ist in nächster Zeit mit einer Zwangsumstellung auf Digitales Fernsehen zu rechnen? Ich plane nämlich, einen neuen Röhrenfernseher zu kaufen und habe Kabelanschluss, wobei die Gebühren in der Miete enthalten sind. Lohnt sich dann noch ein Röhrenfernseher oder muss man sich dann einen anderen kaufen? Danke für schnelle Antworten.
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wann Umstellung auf Digitales TV?

    Analoges Kabelfernsehen wird es noch Jahre geben...
     
  3. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.935
    Zustimmungen:
    966
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Wann Umstellung auf Digitales TV?

    Analoges Antennenfernsehen wurde schon beendet
    Analoge Sattellitenfernsehen endet am 30.04.2012
    Analoges Kabelfernsehen endet dann wenn keine Nachfrage von den Kunden mehr herscht. Man wird aber wohl langsam zeitnah beginne vereinzelt Sender zu minimieren.

    Es kommt aber auf den Kabelnetzbetreiber an. Kabel Deutschland hält z.B. extra an analogem TV fest und analogisiert das digitale Bild um weitere analoges TV anbieten zu können (kostet dafür auch bischen mehr der Kabelnetzanschluss)

    Röhenfernseher geschweige Fernseher mit analogem Tuner wirst du heutzutage nirgends mehr finden. Eine Anschaffung eines LCD oder LED-Fernsehers ist daher zu empfehlen.
     
  4. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wann Umstellung auf Digitales TV?

    Ein Röhrenfernseher lohnt sich grundsätzlich nicht mehr...
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wann Umstellung auf Digitales TV?

    Hallo und willkommen im Forum, Gattara
    Wann analoges Kabel Geschichte sein wird, steht in den Sternen. Da ist noch gar nichts beschlossen. Anders sieht es mit analogem Satellitenfernsehen aus. Da ist am 30.4.2012 finito.
    Röhrenfernseher? Gibts da überhaupt noch irgendwas zu kaufen? Ich glaube eher nicht.Wirst also um einen Flachbildfernseher nicht herum kommen. Achte darauf, dass der neue Flachmann einen Empfänger für digitales Kabel drin hat. Das Kürzel dafür ist DVB-C. Soll auch noch analoges Kabel geschaut werden, ist ein Plasmafernseher ratsam. Was du da jetzt nehmen müsstest, ist Ansichtssache. Fragst du hier 3 Leute, kommen mindestens genau soviele Vorschläge. Mir wurde bei meinem Händler des Vertrauens Panasonic empfohlen. Nach mir kommt dann Einer,dass dieunddie Marke besser sei. Ist halt alles Geschmacksache.
    Schönen Sonntag
    Reinhold
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2011
  6. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wann Umstellung auf Digitales TV?

    Warum warten bis es Zwang wird ?

    Wie kommt man denn zu so einen Entschluss ?

    Lohnen ? Ich weiß nicht wann Du das letzte mal geschaut hast, aber ich sehe schon seit geraumer Zeit keine Röhrengeräte mehr in den Geschäften.

    Lösung: Flachmann, würde auch zu einen Panasonic Plasma raten und dann schaut man natürlich nur noch digital und wenn geht gleich in HD Auflösung, weil das Bild einfach besser ist.
     
  7. Gattara

    Gattara Neuling

    Registriert seit:
    6. Februar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wann Umstellung auf Digitales TV?

    Danke für die Antworten, dann kann ich die 105 € ja ruhig ausgeben für einen neuen Röhren!-Fernseher. Die gibts noch, da irrt Ihr alle, in Online-Shops sowieso. Ich will keinen Flachbildfernseher, weder LCD noch Plasma, brauchen viel zu viel Strom!!!! Mir reicht das alte System vollends!!!
     
  8. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Wann Umstellung auf Digitales TV?

    Ahem. Eine Billig-Röhre verbraucht gleichviel oder mehr als ein aktueller LCD der gleichen Größe. Da bist du wohl ein wenig auf uralte Vorurteile hereingefallen...
     
  9. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Wann Umstellung auf Digitales TV?

    Also mein 42" verbrauch iwas um die 70watt da dürfte ein 72er Röhren Tv so seine probleme mit haben :D


    Dein sogennanter neuer Tv ist wenigstens schon 3 Jahre alt, denn solange werden keine neuen Röhrenfernseher mehr gebaut.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.168
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wann Umstellung auf Digitales TV?

    Es gibt schon seit Jahren keine "neuen" Röhrengeräte mehr. Das sind alles alte Modelle die schon mehre Jahre alt sind.
    Es ist fraglich ob in einem Garantiefall überhaupt repariert werden kann. (Viele Hesteller gibt es garnicht mehr).
     

Diese Seite empfehlen