1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wann senden deutsche Privatsender endlich Spielfilme mit englischer Tonspur

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von slowbredband, 5. April 2009.

  1. slowbredband

    slowbredband Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    wieso hat man als deutscher staatsbürger nicht die möglichkeit filme in der originalsprache auf deutsche privatsender oder in ganz ganz seltenen fällen bei den Öffentlich Rechtlichen anzusehen.in der heutigen dvd blu ray aera halte ich es sogar für selbstverständlich dass privatsender filme in originalsprache anbieten gegebenfalls zusätzlich OmU.mich würden sie als zuschauer sicherlich wieder zurückgewinnen :love:i
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Wann senden deutsche Privatsender endlich Spielfilme mit englischer Tonspur

    Weil sie dafür verschlüsseln müssten, sonst müsste man nämlich mehr als die deutsche europa Lizenz kaufen...
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wann senden deutsche Privatsender endlich Spielfilme mit englischer Tonspur

    Weil du ein Deutscher Staatsbüger bist:D:D Schaff dir Premiere an:D
     
  4. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Wann senden deutsche Privatsender endlich Spielfilme mit englischer Tonspur

    Der wohl überflüssigste Beitrag der ganzen Woche, um es vornehm auszudrücken!
    Ansonsten gilt in Kunst und Kultur nur das Original, doch bei Kino und TV wird nur die Einfach Option-- eine Synchronisation --, für Leute mit geringem Anspruch, angeboten. Klar es handelt sich um kommerzielle Produkte aber eben nicht nur. Über DVB T und im Kabel könnten sehr wohl auch die kommerziellen Sender im Zweikanalton senden, aber sie schätzen den Markt dafür als zu klein ein. Die Aufsichtsbehörden könnten dies ändern, das gilt übrigens auch für die Untertitelung. Hier versagen die Lobbybehörden, die LMA völlig.
     
  5. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: Wann senden deutsche Privatsender endlich Spielfilme mit englischer Tonspur

    Die zusätzlichen Lizensen sind zum einen schweineteuer (dafür dass nur wenige davon Gebrauch machen würden, und zum anderen werden DVB-T und DVB-C vielerorts einfach von DVB-S abgegriffen ;)
    Wer in DE unbedingt englisches TV haben möchte, soll sich entweder Premiere oder SatTV zulegen :winken:
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wann senden deutsche Privatsender endlich Spielfilme mit englischer Tonspur

    Es haben zwar viele in dem Sinne schon geantwortet, aber damit das klar ist: Das kostet viel mehr Geld. Dieses Geld ist durch Werbeeinnahmen bzw. GEZ-Gebühren nicht zu erwirtschaften, die Konsumenten müssten dafür extra zur Kasse gebeten werden. Das Herumkrebsen von Pay-TV Konzepten in Deutschland zeigt, dass nur wenige dazu bereit sind.
     
  7. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Wann senden deutsche Privatsender endlich Spielfilme mit englischer Tonspur

    Wer so "anspruchsvoll" ist soll sich halt DVDs kaufen, auf diesen kann er dann das "Kunstwerk" auch in der Originalfassung schauen.
     
  8. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wann senden deutsche Privatsender endlich Spielfilme mit englischer Tonspur

    Die Ausstrahlung im OT, die mir sehr entgegenkommt, wäre der einzige, aber wirklich der allereinzige, Grund für eine Grundverschlüsselung von DVB-S in Deutschland.
    Aber man könnte das auch einfach mal europäisch regeln, aber da werden die Verwertungskettenraffzähne noch lange gegen mauern, die sehen ihr Schiff zwar schon sinken aber es wird weiterhin einfach versucht den Besitzstand zu wahren.

    Welcher Engländer würde sich schon einen Film in der ARD um 23 Uhr anschauen selbst wenns da den OT gäbe? Die Promillezahlen würden keinem Schaden.
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wann senden deutsche Privatsender endlich Spielfilme mit englischer Tonspur

    Vor allem versagt die EU hier völlig. Im PayTV-Bereich sollte es kein Problem sein Original anzubieten.
     
  10. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wann senden deutsche Privatsender endlich Spielfilme mit englischer Tonspur

    Es gibt ja noch die französischen oder spanischen PayTV-Sender, die dafür bezahlen und aus gutem Grund nicht wollen können, dass Sender aus dem Ausland hier zuvorkommen. Spot-Beam wäre eine Lösung.

    Ein Tipp für Freunde des gepflegten Zweikanaltons wäre die kanadische Serie Slings and Arrows, die am Wochenende um 22:15 im Theaterkanal zweikanaltont.

    Ansonsten gäbe es in der kommenden Woche die Serie "Dunkle Wasser" auf 3sat ebenfalls mit 2KT, allerdings auf flämisch. Ohne Untertitel. War bestimmt billig zu haben, ist aber auch furchtbar sinnlos.
     

Diese Seite empfehlen