1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wann behebt Premiere den NIT Fehler auf Astra?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Frankieboy, 19. Januar 2003.

  1. Frankieboy

    Frankieboy Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    1.955
    Anzeige
    Wann behebt Premiere den NIT Fehler auf Astra?

    Die Kanäle Planet, Studio Universal + Beate Uhse werden über SAT immer noch nicht gefunden.

    Der Kabel Suchlauf funzt inzwischen, nachdem ich 3 Mal bei Kabel D angerufen habe.

    Aber die Premiere Tehnik ignoriert das Problem. Anrufe helfen da leider nicht.

    Das kann doch echt nicht so schwer sein, die richtigen Daten da einzutragen. Abert typisch Premiere, Hauptsache die Dbox mit Originalsoftware funzt. Das die Norm nicht stimmt, interessiert mal wieder keinen. Andere Receiver Besitzer und Dbox 2 mit Linus gucken in die Röhre und müssen manuell alls ändern. So was blödes...
     
  2. ThomasR.

    ThomasR. Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Irgendwo in Deutschland
    Nix verstehen. durchein Ich Kabelkunde... winken Klär mich mal auf. Was ist NIT-Fehler?
     
  3. Finesse

    Finesse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Konstanz
    Die NIT (Network Information Table) ist ein Teil der SI-(System Information)-Tabellen des DVB-Streams. In der NIT befinden sich Programmzugehörigkeiten eines Bouquets, so dass beispielsweise Dein Receiver alle Premierekanäle findet wenn er nur einen Transponder mit einem Premierekanal gefunden hat.
    Dies beschleunigt den Suchlauf extrem - aber ist nur dann interessant, wenn die NIT auf aktuellem Stand gehalten wird.

    Es gibt ein schönes PDF wo das erklärt wird:

    DVB SI basics

    Pascal
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    @Frankieboy, worin besteht denn der Fehler? Könnte ja auch sein, dass es zwar dvb-konform aber nicht linux-konform ist, oder? winken
     
  5. ThomasR.

    ThomasR. Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Irgendwo in Deutschland
    @Finesse: Danke läc , jetzt brauche ich auch als Kabelkunde nicht dumm zu sterben winken
     
  6. Bernie29

    Bernie29 Gold Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    ?
    Irgendwie kann ich mir ein Grinsen nicht verkneifen. Aber nur, weil die Linux-User oft so arrogant hier auftreten (natürlich nicht alle).

    Aber ich will auch noch ein Lösungsvorschlag anbieten : Spielt die BN2.01 drauf. Da funzt es einwandfrei.
     
  7. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Also ich (bzw. meine Philips dbox2 mit BN2.01) habe da keine Probleme! durchein
    Bei mir laufen die Kanäle alle einwandfrei. Auch nachdem sie den Transponder gewechselt haben. Da meine dbox2 die Kanäle auch nach dem Wechsel problemlos zeigt, müssen die Informationen vorliegen, denn sonst würde die box die Kanäle nicht finden.

    <small>[ 20. Januar 2003, 11:56: Beitrag editiert von: Elmo ]</small>
     
  8. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    @Elmo: Les' dir noch mal den ersten Beitrag durch...es funktioniert vor allem mit der d-box-II mit Linux-Version (ist ja auch nicht von Premiere zugelassen...) nicht. Mit Original-Software gibt es da keine Probleme.

    Und deswegen weiß ich auch nicht, was Premiere damit zu tun haben soll, so dass man die Hotline nerven müsste. Sicher ist es nicht im Sinne des Erfinders eigene Normen einzusetzen - aber Premiere ist eigentlich nur verpflichtet den Zuschauern mit zugelassenen Receivern (und zugelassener Software) ein funktionierendes System anzubieten...hier sei nur mal an die Franzosen und Spanier erinnert, die u.a. ihre Radioprogramme (die Franzosen haben es ja inzwischen doch gelernt...) auch nicht DVB-Konform abstrahlen. Genauso auch Motors TV und Canal Canarias - ist also nicht nur bei Premiere so, dass man sich nicht an gegebene Spezifikationen hält.
     
  9. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    War mir schon klar. Ich konnte mir den Seitenhieb nicht verkneifen... winken
    Leider habe ich in dem Beitrag vorher einen Smiley vergessen... sch&uuml

    <small>[ 20. Januar 2003, 16:06: Beitrag editiert von: Elmo ]</small>
     
  10. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    &gt;...die.. ..auch nicht
    DVB-Konform abstrahlen.

    @Kroes, damit plapperst du ja nur die behauptung nach winken WAS ist hier nicht DVB-konform? Wenn ich zeit habe, könnte ich ja mal nachschauen, nur diese sender interessieren mich überhaupt nicht.

    ps. eine aufzählung von anderen fällen kann man wohl auch nicht als beweis heranziehen ha!
     

Diese Seite empfehlen