1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wandmontage einer Drehanlage - Eure Meinung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Kreisel, 9. Juni 2013.

  1. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    13.051
    Zustimmungen:
    1.137
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Hallo,

    seit 2006 betreibe ich eine Digidish mit Technirotor (erst 33, seit 2008 45 cm), welche neben dem Balkon an der Hauswand installiert ist. Nun bin ich mit der Ausbeute nicht mehr zufrieden und würde gerne auf etwas größeres (80 - 120 cm) umsteigen.

    Sind Drehanlagen in solcher Größe auch per Wandmontage realisierbar, oder empfiehlt sich hier ganz klar die Anbringung auf dem Dach?

    Vielen Dank.

    Gruß

    Kreisel
     
  2. gil27

    gil27 Silber Member

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wandmontage einer Drehanlage - Eure Meinung?

    wenn du freie sicht hast geht es auch an der wand.

    hier eine Laminas 120

    [​IMG]

    bei mir leider nur von 28°E bis 22°W

    aber auch hier gilt der Mast sollte gerade stehen !
     
  3. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wandmontage einer Drehanlage - Eure Meinung?

    Wandmontage geht problemlos, Halterung muss natürlich in Waage sein und weit genug von der Wand weg damit der Spiegel beim drehen nicht mit der Wand kollidiert, 50cm Wandhalter passt bei 120cm.

    Meine Empfehlung bei der Drehanlage greif gleich zu 120er Laminas in Verbindung mit Moteck 2500 oder Powertech DG 380, die Laminas wiegt nur 7kg und bringt so im Grunde kein Gewicht, dazu ist sie sehr verwindungssteif, für mich den Preis wert.

    Denke drüber nach.:winken:
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.387
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wandmontage einer Drehanlage - Eure Meinung?

    Vorher an den optionalen Montageorten prüfen, welche SAT-Positionen ungehindert möglich sind:
    Satellite Finder / Dish Alignment Calculator with Google Maps | DishPointer.com
    Der grüne Montagepunkt kann mit dem Mauszeiger und gedrückter Maustaste genau positioniert werden
    (vorher das Bild bei Bedarf noch zoomen).
    Von der Unterkante des SAT-Spiegel gepeilt sollte zur senkrechten Bezugslinie / zur Wand
    in einem Winkel von ca. 30 ° kein Hindernis im Weg ist (z. B. hohe Gebäude oder Bäume) :winken:
     
  5. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.834
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Wandmontage einer Drehanlage - Eure Meinung?

    dabei sollte man aber sagen, dass je weiter man östlich oder westlich dreht ein Hinderniss oder eine wand ein Problem werden kann.
    Die 30° sind vielleicht von 5°O-20°O in den Breiten um 52°N zu finden; alle weiteren Positionen darunter.
    Extrembeispiel etwa Amazonas 3 auf 61°W mit etwa 3° Elevation
     
  6. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    13.051
    Zustimmungen:
    1.137
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wandmontage einer Drehanlage - Eure Meinung?

    Vielen Dank für die bisherigen Rückmeldungen. Sehr interessant. Jetzt muss ich nur noch einen Profi finden, der mir die Anlage installieren würde. Ich selbst kanns behinderungsbedingt nicht und derjenige, der mir die Digidish 45 montiert hat, wohnt weit weg von mir.
     
  7. Markus-ol

    Markus-ol Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wandmontage einer Drehanlage - Eure Meinung?

    Also ich habe das so realisiert und freie Sicht von 30 W bis 53 O gehts.
     

Diese Seite empfehlen