1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wandhalterung an Attikawand auf Dach?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lukaslokomo, 10. August 2010.

  1. lukaslokomo

    lukaslokomo Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo Leute,
    da bei mir der Dachdecker kommen muss, um eine Leckage zu beheben, habe ich mir überlegt, eine Wandhalterung für eine Satschüssel montieren zu lassen. diese könnte an einer innen liegenden Attikamauer auf meinem Flachdach montiert werden. Die Halterung wäre dann in Bodennähe. Es müsste also ein Mast daran befestigt werden, der lotrecht nach oben ragt und an dem dann die Schüssel direkt oder über einen Arm montiert würde.

    Ich wollte da eine 120cm Schüssel daran montieren um 26,0E und 28,2E zu empfangen. Für 19,2E wollte ich evtl. eine zweite kleinere Schüssel anbringen über einen Seitenarm, falls das mit der 120er nicht alles zusammen richtig gehen sollte.

    Die Schüssel selber wäre dann quasi als freistehend zu betrachen, also der vollen Windlast ausgesetzt.

    Nun zur Frage: wei groß sollte die Platte der Wandhalterung mindestens sein, damit das vernünftig ohne Nacharbeiten dauerhaft hält?

    reicht so was von der Art? Wandhalterungen (feuerverzinkt) oder Hama Sat-Wandhalter 44175 bei TECHNIKdirekt.de

    Sorge macht mir, dass das Rohr nur 48, 3mm Durchmesser hat. Bei den Standhalterungen haben die Rohre auf der Website von winter 63 oder 76mm.

    Besser so was? Wandhalterungen (feuerverzinkt)

    Sollte ich noch eine Abspannung an der Spitze des Mastes einplanen?

    Danke für Eure Hilfe

    Lukas
     
  2. zarn

    zarn Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wandhalterung an Attikawand auf Dach?

    Muss die Schüssel unbedingt in schwindelerregende Höhen gebracht werden?

    Eine Bodennahe Montage würde je nach Peilung zum Satelliten auch reichen, oder wenn überhaupt evtl. so hoch das man drunter durch gehen kann wenn es sein muss.

    Denn bedenke, da wo die Schüssel optisch hinzeigt ist nicht der Signlweg zum Sat ;)
    [​IMG]
     
  3. der hagen

    der hagen Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wandhalterung an Attikawand auf Dach?

    S-A-H 100 = perfekt für 125er gibertini und andere große spiegel.

    Mit z.B.: einer 125er Gibertini ist es kein Problem die 3 Satelliten zu empfangen
    26° in die Mitte, 28,xx° links und 19,2° rechts, von hinter dem Spiegel stehend aus betrachtet, daneben. Da ist auf den schielenden LNBs etwa die Leistung eines 100 cm Spiegels!

    Übrigens ein 60 mm Rohr ist zu bevorzugen, 63 mm ist noch besser als Halterung geeignet bei so großen Spiegeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2010
  4. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo4K
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    AW: Wandhalterung an Attikawand auf Dach?

    [​IMG]
    damit, kann man besser der Mast ins Lot bekommen was ja wesentlich ist für Gute Ausrichtung
    ciao
     
  5. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    4.560
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wandhalterung an Attikawand auf Dach?

    Bist du sicher dass,so richtig ist? ;)
    Welche LNB soll in Focus stehen?
     
  7. lukaslokomo

    lukaslokomo Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Wandhalterung an Attikawand auf Dach?

    Danke für den Link und den Hinweis.

    Erdung liegt bereits bereit, potentialausgleich kann ohne probleme gelegt werden, da genug leerrohre vorhanden.

    Lukas
     

Diese Seite empfehlen