1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wanderungsbewegung von Hartz IV-Empfängern

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Union Jack, 7. Juli 2014.

  1. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    Anzeige
    In Wilhelmshaven gibt es kaum Jobangebote – dafür aber viel Wohnraum für wenig Geld. Beides macht die Stadt beliebt bei Hartz-IV-Empfängern.

    Paradies für Arme - Nachrichten - DIE WELT

    Übersetzen wir das mal kurz in Deutsch: wer günstig leben, aber nicht mit Arbeit belästigt werden will, geht nach Wilhelmshaven. Jetzt findet die Gehttoisierung also nicht mehr nur innerhalb von Städten statt, sondern in Regionen. Ob das auf Dauer gesund für das zwischenmenschliche Klima ist?
     
  2. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Wanderungsbewegung von Hartz IV-Empfängern

    naja, "Paradies für Arme" finde ich jetzt schon sehr zynisch. Springer-Presse halt!
     
  3. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.640
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Wanderungsbewegung von Hartz IV-Empfängern

    Ich übersetze das auch mal in Deutsch. Offensichtlich gibt es mangels Arbeit in dieser Region ein Überangebot an Wohnraum. Wohnraum gehört in aller Regel den Leistungsträgern. Im Sinne der Leistungsträger also alles in bester Ordnung. :rolleyes:

    Augenscheinlich gehörst du aber nicht zu jenen. :(

    Ein ganz simples Spiel von zu großem Angebot und zu kleiner Nachfrage.

    Komisch, obwohl zwei dasselbe lesen, versteht es jeder anders.
     
  4. modus333

    modus333 Guest

    AW: Wanderungsbewegung von Hartz IV-Empfängern

    So hat denn ein jeder sein Paradies: Die Opfer der Unternehmensverschlanker, Renditesteigerer und Gewinnmaximierer in Wilhelmshafen.
    Die Harz IV-Macher nämlich Unternehmensverschlanker, Renditesteigerer und Gewinnmaximiere in der Karibik oder in Südfrankreich.
     
  5. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: Wanderungsbewegung von Hartz IV-Empfängern

    Nur geht es nicht um Leistungsträger, sondern um die Wanderungsbewegung von Alg2-Empfängern.

    Nein, ich gehöre weder zu Sozialleistungsempfängern, noch zu den Vermietern in Wilhelmshaven. Das stimmt schon.

    Nur darum geht es nicht in dem Artikel.

    Sagen wir mal, dass du anders interpretierst. Ich finde es nach wie vor bemerkenswert, dass man in eine Gegend zieht, wo die Chance auf eine Arbeitsaufnahme noch geringer ist, als in der Herkunftsregion. Für einige scheint das wünschenswert zu sein.


    Ich traue mich gar nicht zu fragen, mache es aber trotzdem: meinst du das ernst?
     
  6. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    5.048
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Wanderungsbewegung von Hartz IV-Empfängern

    Was ist daran großartig bemerkenswert?
    Mit der "Chance auf eine Arbeitsaufnahme" lässt sich an der ALDI-Kasse nichts reißen.
    Einfache Mathematik.

    Und da habe ich Arbeitsaufnahme schon Lohnerhalt gleichgesetzt.
     
  7. modus333

    modus333 Guest

    AW: Wanderungsbewegung von Hartz IV-Empfängern

    Doch, du darfst dich trauen. Ich hatte in der ersten Version einleitend geschrieben: "Ironische Provokation". Dann dachte ich mir, das würde sich aus dem Sinn sowieso ergeben und ließ es weg.
    Dann bedanke ich mich für die Korrektur meiner Rechtschreibfehler - das meine ich ernst. Ich habe Wilhelmshaven doch tatsächlich mit "f" geschrieben, analog zu Ludwigshafen und Friedrichshafen. Allerdings war "Harz" ein Flüchtigkeitsfehler. Auch die falsche Interpunktion und das Vergessen eines Buchstabens am Wortende ist eher auf Flüchtigkeit als auf Unwissenheit zurück zu führen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juli 2014
  8. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wanderungsbewegung von Hartz IV-Empfängern

    Vielleicht sind die Vermieter in anderen Städten ja auch einfach nur dreister? Das die nämlich die Mietobergrenzen genau kennen und die Miete bis zum Maximum anheben oder auch darüber hinaus, damit die nicht von den faulen (Wie sagest Du neulich?) "Hartzis", belästigt werden, ist ja kein Geheimnis.
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.575
    Zustimmungen:
    2.225
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Wanderungsbewegung von Hartz IV-Empfängern

    So eine Tendenz gibt es nicht nur auf Bundes- und Landesebene, sondern auch auf regionaler Ebene.

    Hier in meiner Region gelten z.B. Rötz, Waldmünchen und Frauenau mittlerweile als "Hartz4-Städte"

    Allerdings ist es nicht so, das die Leute dorthin ziehen um Jobangeboten aus dem Weg zu gehen, sondern es der "Wohnungsmarkt" erfordert.

    In den grösseren Städten Cham, Furth im Wald, Regen, Zwiesel und den Industriestädten Neunburg (Lorenz, Mederer), Roding (Mühlbauer, Vaillant) und Teisnach (Rohde&Schwarz) sind nämlich die Wohnungen, vorallem kleinere 1 - 2 1/2) Zimmer-Wohnungen schon deutlich (200€ sind nicht selten) teuer und damit über dem "Budget" von Hartz4-Empfängern.
     
  10. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    3.339
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Wanderungsbewegung von Hartz IV-Empfängern

    Wohnraum ist was Elementares, Arbeit nicht.
    Oder niemand braucht Arbeit.

    Wobei sonst heißt es ja immer zu AL "beweg deinen Ar.."
    Und jetzt bewegen diese ihren A... und wandern aus in den Norden,
    und nun ist es auch wieder nicht recht. :D

    Und gesünder ist die Seeluft sowieso.

    Andererseits wer in München einen Job mit Stundenlohn von 12€ akzeptieren würde, würde absolut unklug handeln.
     

Diese Seite empfehlen