1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Waltraud Lehn (SPD) - Arbeitslosen eigenes Auto verbieten

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von amsp2, 22. Mai 2006.

  1. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    Anzeige
    Berliner Kurier

     
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Waltraud Lehn (SPD) - Arbeitslosen eigenes Auto verbieten

    Unglaublich, ein Auto bezahlt man doch eh von seinen 345 €, dass zahlt doch das Amt nicht. Es bleibt doch letzlich jedem selbst überlassen was man mit diesem Geld macht. Ausserdem ist man mit einem Auto mobiler was eine Arbeitssuche an entferntere Orte erleichtert. Bald darf ein Arbeitsloser auch nicht mehr ins Kino oder Essen gehen und am besten nur noch mit Fußketten zuhause bleiben die höchstens für Vorstellungsgespräche abgenommen werden, ich glaube es hakt langsam. Das man eine Grenze zieht wie hochwertig ein Auto eines Arbeitslosen sein darf, kann ich ja noch verstehen aber das geht langsam zu weit. :wüt::wüt::wüt: Soll ich dann etwa meine 11 Jahre alte Mühle verkaufen?
     
  3. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Waltraud Lehn (SPD) - Arbeitslosen eigenes Auto verbieten

    Wer nimmt die denn noch???? :D

    Laut ALG II darfst Du eine Mühle im Wert bis 5.000 Euro haben.



    Golphi
     
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Waltraud Lehn (SPD) - Arbeitslosen eigenes Auto verbieten

    eben. :D :rolleyes:
     
  5. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Waltraud Lehn (SPD) - Arbeitslosen eigenes Auto verbieten

    Einfach nicht ernst nehmen. Da will sich wohl jemand von den hinteren Sitzreihen mal hervor tun....
     
  6. Hackfresse

    Hackfresse Silber Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    843
    AW: Waltraud Lehn (SPD) - Arbeitslosen eigenes Auto verbieten

    Ist das schon das Sommerloch ?
     
  7. Hausherr

    Hausherr Silber Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    526
    AW: Waltraud Lehn (SPD) - Arbeitslosen eigenes Auto verbieten

    Das zeigt nur mal wieder wie abgehoben und weltfremd unsere Politiker sind.
    Ob die sich mal mit einen Harz IV Empfänger unterhalten haben? Ich glaube nicht.
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Waltraud Lehn (SPD) - Arbeitslosen eigenes Auto verbieten

    Ich lach' mich schief. Da will die gute Frau Autos verbieten, gleichzeitig wird vom ALGII-Empfänger Mobilität verlangt.

    Vielleicht gibt's ja dann zum Ausgleich die Bahncard 100 gratis. Kostet ja nur ein paar 1000er im Jahr. :D
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Waltraud Lehn (SPD) - Arbeitslosen eigenes Auto verbieten

    Es ist wirklich unglaublich was sich die Politiker für Schlagzeilen auf Kosten der der Niederen der Gesellschaft einfallen lassen um Ihr eigenes Versagen zu kaschieren. Denn eines ist doch wohl heute klar: Hartz 4 ist der größte Fehlschlag in politischer, gesellschaftlicher und vor allem finazieller Sicht die die Versager da Oben fabriziert haben. Es wurde kein echter Arbeitsplatz geschaffen, die Bürokratie verstärkt, die Lage der Arbeitslosen verschlechtet etc. Normalerweise sollte man "diesen Leuten da Oben" allenfalls den Besen in die Hand drücken. Mehr können die nicht...
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Waltraud Lehn (SPD) - Arbeitslosen eigenes Auto verbieten

    Mein Jobagent hat mich bei meinem letzten Besuch bei ihm gefragt, ob ich nicht daran denken möchte einen Führerschein zu machen. Ich denke an alles. Nur mit dem finanziellen wollte er dann nicht so ran, auch die Haftpflicht war eine Frage die er vernachlässigte.
    Was soll ein fauler Harzer mit einem Auto? Naaaaaaaaaa? ;) Richtig schwarz arbeiten fahren, das kann man dann eingrenzen. Zum Spargel stechen brauchen die dann aber auch nicht mehr fahren.
    Na wie denn nu? Denken in der rot/schwarzen Koalition nicht mehr in?
    Mal sehen was noch alles an Blitzen aus leeren Höhlen kommt diesen Sommer.
     

Diese Seite empfehlen