1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wahsinn: Digiturk zahlt jährlich 321 Mio. Dollar

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von turksat2a, 15. Januar 2010.

  1. turksat2a

    turksat2a Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Gestern fand die öffentliche Ausschreibung für die Türkische Super Lig statt. Digiturk sicherte sich nach einer 4-stündigen Auktion wieder die Rechte für die Übertragung von mind. 4 Spielen wöchentlich für die Season 2010/11 bis 2014/15 für satte 321 Millionen Dollar jährlich (ohne Steuern und Abgaben)!!!

    Das ist der pure Wahnsinn.
     
  2. ThePS

    ThePS Talk-König

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wahsinn: Digiturk zahlt jährlich 321 Mio. Dollar

    ich habe in einer pressemitteilung gelesen, dass dieser betrag für die gesamte laufzeit und nicht für ien jahr gilt.
     
  3. turksat2a

    turksat2a Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wahsinn: Digiturk zahlt jährlich 321 Mio. Dollar

    Nein es sind jährlich 321 Millionen Dollar, hier die genaue Rechnung des Türkischen Fussballverbands! Nach der TFF wird Digiturk nach 5 Jahren: 2,589 Millarden Dollar zahlen! Wahnsinn oder?

    Vor 5 Jahren waren es noch 140 Millionen Dollar jährlich!!!

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2010
  4. austriawien

    austriawien Board Ikone

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    3.492
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wahsinn: Digiturk zahlt jährlich 321 Mio. Dollar

    viel zu viel für die türkische Liga :winken:
     
  5. Landinho

    Landinho Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wahsinn: Digiturk zahlt jährlich 321 Mio. Dollar

    Der Preis sagt aber sehr wenig über die Qualität oder den eigentlichen "Wert" der Liga aus.

    Wie bei der letzten Versteigerung in Frankreich, haben sich auch in der Türkei zwei Unternehmen (Digitürk und Telekom) eine Bietschlacht geliefert.

    Man darf auch gespannt sein, ob Digitürk den Deal überhaupt stemmen kann
     
  6. austriawien

    austriawien Board Ikone

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    3.492
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wahsinn: Digiturk zahlt jährlich 321 Mio. Dollar

    ist mir eigentlich relativ egal, wollte nur meinen Senf dazugeben ;)
    Fenerbahce, Galatasaray (90%), Besiktas (9%)
    der Rest wird eigentlich kaum wahrgenommen, auch im eigenen Land sind die Stadien bei Bursaspor, Denizlispor oder wie sie alle heißen nicht wirklich gut gefüllt....
     
  7. turksat2a

    turksat2a Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wahsinn: Digiturk zahlt jährlich 321 Mio. Dollar

    Genau, es war eine Bietschlacht, die es nie gegeben hatte. Die Türk Telekom hat 7xmal um ein Time-Out gebeten!!! Nach dem 7. Time-Out, haben sie dann aufgegeben!

    Der CEO von Digitürk meinte, nach dem der Präsident des Türkischen Verbands sagte, dass dies einer Steigerung von 126% entspreche, dass er versucht habe, auszurechnen viele Abonnenten Digitürk haben müsste um sich das eigentlich noch Leistung zu können, haben die Stellen seines Taschenrechners nicht ausgereicht! :)

    Wir werden sehen, wie lange Digitürk durchhält.

    Ich glaube, aber das Türk Telekom nur mitgeboten hat um den Preis zu erhöhen, weil Türk Telekom von null auf eine Platform schmieden müsste!

    @austriawien
    Du hast Recht. Die Türkische Liga ist nicht so viel wert. Deswegen ist dass ja der pure Wahnsinn, dass für die Türkische Liga soviel Geld geboten wurde. Die Digitürk musste die Rechte kaufen, sonst wären sie Geschichte geworden!
     
  8. Prinz Malko

    Prinz Malko Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wahsinn: Digiturk zahlt jährlich 321 Mio. Dollar

    Seit wann sagt das, was das Fernsehen zahlt, etwas über die Qualität des gebotenen aus? das ist weder im sport nocht sonstwo der Fall. Da geht es um was ganz anderes. Um viele Zuschauer, die möglichst viel Werbung zu sehen bekommen, die man dann teuer verkaufen kann. Und nicht die besten Sender haben die höchsten Einschaltquoten.........
     
  9. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.916
    Zustimmungen:
    2.087
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wahsinn: Digiturk zahlt jährlich 321 Mio. Dollar

    Man muss mal überlegen für 4 Spiele. In England ist es ja auch nicht anders und dann noch mit 2 Pay TV Anbieter. Bei uns gibt es alle SPiele zu seehen und trotzdem kein Erfolg mit der Buli.
     
  10. Prinz Malko

    Prinz Malko Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wahsinn: Digiturk zahlt jährlich 321 Mio. Dollar

    Das Problem in Deutschland (ziemlich geringe TV-Gelder im Vergleich zu anderen Ligen) besteht vor allem dadurch, dass auch der Only-FTA-Watcher noch ganz viel von der Bundesliga, sowie auch das Wichtigste der Europacupspiele mit deutscher Beteiligung zu sehen bekommt.........
     

Diese Seite empfehlen