1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wahlen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Nelli22.08, 16. September 2016.

  1. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.277
    Zustimmungen:
    409
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    Anzeige
    Nein. Steuerklasse 2 berücksichtigt den Entlastungsbetrag für Alleinerziehende. Es wird also weniger Lohnsteuer einbehalten.

    Steuermäßig ist die 1 und 4 identisch.
     
    grummelzack gefällt das.
  2. Eric el.

    Eric el. Platin Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    93
    Du bist mal wieder sehr aktuell. Das Papier stammt aus dem September 2001. Unter anderem erkennbar an den Einwohnerzahlen die dort niedergeschrieben sind.
    Sich über etwas aufregen, was es schon 17 Jahre gibt, finde ich, als nichts besseres an Argumenten gefunden.
     
  3. mi75

    mi75 Gold Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    1.789
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    73


    Die Grünen kommen auch bei Emnid auf ein neues Allzeithoch.
     
  4. Fakeaccount

    Fakeaccount Platin Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    9.219
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Am Ende ist der derzeitige Konkurrenzkampf in der CDU völlig nutzlos und keiner von denen wird Kanzler! Ist schon ziemlich dramatisch, wie die "Volksparteien" an Boden verlieren.
     
  5. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    9.377
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Es stehen doch neue Volksparteien am Start, die heißen halt nicht mehr CDU und SPD, sondern Grüne und AfD.

    Wobei ich weder die eine, noch die andere als Heilsbringer betrachte und hoffe, dass der Spuk nicht Wahrheit wird.
     
    Wolfman563 gefällt das.
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.636
    Zustimmungen:
    7.612
    Punkte für Erfolge:
    273
    Und das ist eben so falsch. AfD und Grüne sind keine Volksparteien. Es ist eher so, dass sich die Wähler zu einem großen Teil von den Parteien der Mitte und des Ausgleichs -eben die Volksparteien- zu den Rändern und Spezial-Themenparteien hinbewegen.
    Das liegt auch am wachsenden Egoismus. Viele wählen nicht mehr für das große Ganze, sondern aus Partikularinteressen heraus. Das stärkt die kleineren Parteien, die immer einen viel härteren Markenkern hatten / haben mussten als die beiden großen Volksparteien. Und inhaltlich sind Union und SPD weiterhin eben Volksparteien, nur ist derzeit klare Kante bei vielen Wählern angesagter - was aber auch am Erscheinungsbild der GroKo liegt.
     
    Pedigi gefällt das.
  7. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    3.189
    Punkte für Erfolge:
    213
    Auch wenn die Zahlen aus dem Jahre 2001 sind, sie dürften heute um ein vielfaches höher sein.
     
  8. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    3.189
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich sehe das genau umgekehrt. Die Volksparteien haben sich zu Randparteien entwickelt. CDU und SPD sind nur noch in einigen Köpfen Volksparteien. Die Wahlumfragen bestätigen deren Zerfall jede Woche neu. AfD wird auf lange Sicht zur Volkspartei werden die sich einer Grünen Opposition wird stellen werden müssen.
     
    FilmFan gefällt das.
  9. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    9.377
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Für mich ist eine Volkspartei eine Partei, welche nennenswerte Stimmenanteile um > 20% einfährt. Wenn das die angestammten Volksparteien nicht mehr schaffen, sollten sie mal in sich gehen und ihre Hausaufgaben machen. Den Platz an den Rändern - auch Grün ist für mich Rand - hat man ja vernachlässigt, um sich in der Mitte die Stimmen gegenseitig weg zu nehmen.

    Ist aber auch nur meine bescheidene Sicht der Dinge.
     
    Pedigi und FilmFan gefällt das.
  10. Eric el.

    Eric el. Platin Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    93
    Welche Zahlen? Wie beeindruckend, Prognosen zu erstellen, die auf Zahlen beruhen die 17 Jahre alt sind. Schon deshalb, weil sich die politische und demografische Lage seitdem geändert hat.(y):rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen