1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wahlcomputer und Unregelmäßigkeiten

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Worringer, 23. März 2008.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Berichte mit Ungereimtheiten beim Einsatz von Wahlcomputern nehmen zu: http://www.heise.de/newsticker/Wahlmaschinen-Hersteller-wehrt-sich-gegen-Analyse--/meldung/105434

    Wie lange wird das Innenministerium noch behaupten können, daß es keine Probleme mit den Geräten gibt?
    Gibt es eigentlich Neuigkeiten aus dem Wahlmaschinendebakel bei der hessischen Landtagswahl?
     
  2. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wahlcomputer und Unregelmäßigkeiten

    Mit Freuden habe ich in der aktuellen c't gelesen, daß sowohl die niederländische als auch die schottische Regierung, die Zulassung der Nedap-Wahlmaschinen aufgrund der mangelnden Transparenz und Nichtnachvollziehbarkeit der Stimmauszählung sowie des sog. Nedap-Hacks, mit sofortiger Wirkung zurückgezogen haben. [1]

    Das sind doch mal erfreuliche Nachrichten und ich hoffe, daß das Auswirkungen auf die Zulassungen dieser Dinger in Deutschland hat. So langsam kann sich das Innenministerium diesen Argumenten nicht mehr verschließen, zumal weder die niederländische noch schottische Regierung die ersten Regierungen sind, die die Zulassung zurückziehen.

    [1] c't 13/2008, S. 29, "Und tschüss ..."
     

Diese Seite empfehlen