1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wahlberichterstatung us wahl.

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Torrmato, 29. August 2008.

  1. Torrmato

    Torrmato Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    182
    Anzeige
    Cnn = Live
    Phoenix = Wahlweise Konserve oder pseudo experte.

    Wieso sind die bei Phoenix unfähig ordentlich über den Wahlkampf zu berichten?

    Sowas selbst als ausführlich zu becshreiben ist echt absurd.
     
  2. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    AW: Wahlberichterstatung us wahl.

    Haben wir schon November? Meines Wissens ist das doch nur irgendein Parteitag, welcher politisch gesehen völlig unbedeutend ist. Sonntagsreden und durchgeknalltes Rumgehampel kann ich auch beim nächsten Stadtfest erleben, sogar wirklich live.
     
  3. Torrmato

    Torrmato Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    182
    AW: Wahlberichterstatung us wahl.

    Auf diesem Parteitag wurde der Präsidentschaftskandidat der Demokraten gewählt.

    Das ist definitiv nicht unbedeutend.
     
  4. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    AW: Wahlberichterstatung us wahl.

    Komisch. Du hast wohl eine Überraschung erwartet ;), was die Wahl des Präsidentschaftskandidaten der US-Demokraten betrifft? Wie gesagt, durchgeknalltes Rumgekreische und Rumgehampel mögen zwar einen gewissen Unterhaltungswert haben, aber ob dies eine Rechtfertigung für eine Liveübertragung ist, kann bezweifelt werden. Meines Wissens setzt Phoenix doch auf einen gewissen Grad an Information, was in diesen Fall aber bestimmt nicht bei der Liveübertragung dieser Null-Informationsveranstaltung gegeben ist. Die Mischung aus Konserve und einer Zusammenfassung der Standpunkte durch einen "Experten" erfüllt diesen "Informationsgedanken" eindeutig besser. Ich dachte eigentlich, daß die Zeiten irgendeiner "Hof-Liveberichterstattung" endlich vorbei sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2008
  5. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Wahlberichterstatung us wahl.

    Der echte "Political News Junkie" sieht sich soetwas doch auf CNN an, egal was Phoenix oder sonst wer macht.
    Wolf Blitzer, AC and the best political team on TV sind genial!
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.554
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wahlberichterstatung us wahl.

    Die Live Übertragung lief ja auch beim ZDF.
    Warum soll man das doppelt noch mal auf Phönix ausstrahlen.
    Hast Du eben den falschen Sender angehabt.
    Pech.

    Außerdem völlig unerheblich weil der hat sowieso nur Versprechungen gemacht die er sowieso nicht einhält, weil er nicht Präsident wird.

    Bin ja mal gespannt wie die Berichterstattung bei Mc Cain aussieht. Ob die auch so ausführlich sein wird.
    Ich habe da so meine Zweifel.
     
  7. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Wahlberichterstatung us wahl.

    Du weisst aber schon, dass da der zukünftige 44. Präsident der USA und nicht irgendein möchtegern Republikaner gesprochen hat, nech? ;)
     
  8. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    AW: Wahlberichterstatung us wahl.

    Das ist reines Wunschdenken und eine unrealistische Erwartungshaltung in diesen Kandidaten deinerseits. Wirkliche Klarheit werden wir erst im November haben. Sollte er doch gewählt werden, so wird man sich in Europa schon noch wundern. Bis jetzt bestand ja immer noch die Ausrede, daß man die "Cowboyspielchen" der aktuellen US-Administration als einer der "Unwilligen" nicht mitmacht.
     
  9. LuckySpike

    LuckySpike Talk-König

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    5.194
    AW: Wahlberichterstatung us wahl.

    Dagegen ist ein Parteitag der Grünen richtig konservativ.
     
  10. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.191
    Ort:
    im wilden Süden
    AW: Wahlberichterstatung us wahl.

    Für die Livebilder werden die Stationen nichts oder nicht viel bezahlen müssen. So kann man günstig Sendezeit füllen und sugeriert dem Zuseher Kompetenz.
    Die US-Wahl ist ja eh die Wahl, wie in Deutschland eine Wahl zwischen CSU und CDU.
     

Diese Seite empfehlen