1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wahl-o-Mat zu den Landtagswahlen am Sonntag

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Martyn, 6. März 2016.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.640
    Zustimmungen:
    2.442
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Vor lauter Flüchtlingsdebatte wäre ich fast garnicht mehr dazu gekommen die Wahl-o-Maten zu den Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz auszuprobieren.

    Hier mal meine Ergebnisse:

    1) Sachsen-Anhalt
    [​IMG]

    2) Baden-Württemberg
    [​IMG]

    3) Rheinland-Pfalz
    [​IMG]

    Als Erstes muss ich sagen das ich den Wahl-o-Mat für Sachsen-Anhalt am Intressantesten fand, da es dort um entscheidende Fragen ging, die durchaus vernünftig sind, und sich auch nicht speziell auf eine Region beziehen. Vorallem bei dem Wahl-o-Mat für Rheinland-Pfalz ging es aber sehr viel um Verkehrspolitik die nur lokal bis höchstens regional von Intress ist.

    Ansonsten beruhigt es mich schon ein bisschen das sich laut Wahl-o-Mat trotz der Flüchtlingsinvasion nichts an meiner Sozialliberalen Grundhaltung geändert hat. Auch bei den Flüchtlingsfragen war ich dafür das die Flüchtlinge die mit uns leben, und die auch wirklich einen Fluchtgrund haben weiter Freizügigkeit geniessen und Bargeld bekommen um die Integration zu erleichtern. Nur sollte man eben die Zahl der Flüchtlinge die man aufnimmt im Rahmen halten. Aber diese Frage gabs leider nicht.
     
  2. Fakeaccount

    Fakeaccount Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    4.150
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXX789 und TX47-ASM655, Sky+Pro Receiver
    und um das herauszufinden, brauchst Du den Wahl-O-Mat? Ich bitte Dich... :rolleyes:
     
    SanBernhardiner gefällt das.
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Diese Wahl-o-Maten bevorzugen Populistische Parteien und sind mit Vorsicht zu genießen.
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.123
    Zustimmungen:
    1.747
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wieso? Ist doch interessant -und ohne mein bewußtes Einwirken im Endergebnis- zu erfahren dass man trotz hitziger Debatten über Flüchtlinge und so, sich treu geblieben ist. Hier mein Ergebnis für Baden-Württemberg, für die anderen Bundesländer habe ich nichts auf Anhieb gefunden. Da soll mal @Eike kommen und erzählen wir seien alle rechts hier....:whistle:

    Baden-Württemberg

    [​IMG]
     
    Martyn gefällt das.
  5. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    1.139
    Punkte für Erfolge:
    163
  6. +los

    +los Senior Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2.368
    Punkte für Erfolge:
    143
    Ist nicht so einfach, ich bin zum Beispiel gegen islamischen Religionsunterricht an Schulen, auch weil ich gegen jeglichen Religionsunterricht bin. Eine Verneinung nur Einer sehe ich als Bestätigung der Anderen, und das kann und will ich nicht. Aus dem selben Grunde hatte ich die Abstimmung zum Verbot der Minarette in der Schweiz abgelehnt. Wäre das sonntagsmorgendliche Gebimmel der Christen dabeigewesen, ich hätte dem Verbot zugestimmt.
     
    KlausAmSee und jfbraves gefällt das.
  7. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    5.313
    Punkte für Erfolge:
    273
    Fehlt nur noch, dass der "wahl-o-mat" auch die Stimmabgabe übernimmt. :D
     
    jfbraves gefällt das.
  8. jfbraves

    jfbraves Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    7.043
    Zustimmungen:
    2.532
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Dieses Gebimmel hab ich dann irgendwann nicht mehr wahrgenommen, und das war nicht nur Sonntygs.:D
     
  9. jfbraves

    jfbraves Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    7.043
    Zustimmungen:
    2.532
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Nun ja, was sagt mir das Ergebnis meiner Antworten? Sachsen Anhalt
    CDU 73,7% - NPD 65,8% - AfD 61,8% - FDP 44,7% - SPD 25,6%

    Links geht gar nicht. Aber CDU und NPD geht? Also bin ich ein "besorgtes Pack Nazi" ? Darauf brauch ich jetzt ein Magenbitter!
    Ich muss ja nicht wählen, also Richtung links, alles ist gut.:D
     
  10. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.479
    Zustimmungen:
    1.481
    Punkte für Erfolge:
    163
    Habe auch den Wahl-O-Mat ausprobiert.
    Nein, was da bei mir raus kam werde ich ganz bestimmt nicht wählen.:eek:
    Aber die SPD wie beim letzten Mal auch nicht.(y)
     

Diese Seite empfehlen