1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wahl der Antennendose...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Stefan1100, 16. Januar 2007.

  1. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Anzeige
    Ich bin gerade dabei, meine neue Anlage aufzubauen und suche noch die richtige Dose, da ich nicht das Kabel aus der Wand schauen lassen will.
    Auch kann ich mich nicht für die IEC-Anschlüsse bei SAT begeistern.
    Die sollen von der Schirmung schlechter sein, bzw. aus Kabelzeiten finde ich die Steckverbindung nicht so gelungen. Was würdet Ihr denn empfehlen?

    Axing, Preisner, Kathrein, oder ...?

    Kathrein hat keine Dose für Twin mit F-Anschlüssen, sondern nur Kombination F/IEC, das will ich nicht.


    Ach, und wenn wir schon dabei sind:

    Welches Kabel ist besser, das Preisner SK2000plus oder Kathrein LCD111?
    Preislich krieg ich das Kathrein sogar billiger, das SK2000 hatte ich schon mal und war sehr zufrieden.

    Aber man will ja immer nur das Beste.... ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2007
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Wahl der Antennendose...

    Als Bayer so eine Frage?;)

    Natürlich nur das Beste und diese aus der Region --> kann ausdrücklich Kathrein LCD 111 empfehlen.


    Dose: Kathrein ESD 30 oder ESD 32 (hier für Twinbetrieb 2 Zuleitungen anschließbar u. 2x F- Ausgänge für Sat laut Katalog Kathrein 2006).
     
  3. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Wahl der Antennendose...

    Die haben aber keine zwei Anschlüsse für F-Stecker, das stört mich schon sehr. Ich finde die Schraubvariante einfach stabiler und hochwertiger. Mal ganz abgesehen von den verschiedenen Steckervarianten für ein und denselben Zweck...:rolleyes:
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Wahl der Antennendose...

    Doch, die ESD 32 hat zwei F-Anschlüsse!
     
  5. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Wahl der Antennendose...

    laut präziser Artikelbeschreibung auf Seite 190 schon -->
    Auch für Ausführungen ohne F- Kontakt gibt es entsprechende Lösungen:

    Kathrein EMU 06 bzw. EMU 09 und damit je einen entsprechendes Übergangsstück (Adapter) aus Metall.

    Für alle Varianten gibt es entsprechendes Zubehör, so daß damit wirklich alle hier vorgetragenen Wünsche abgedeckt werden können.:winken:
     
  6. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Wahl der Antennendose...

    Stimmt, die ESD32 hat ja zweimal F, ist aber gut getarnt... :D
    Damit ist die ganz vorne mit dabei.
    Ist die Kathrein so sehr das Gelbe vom Ei, daß andere Hersteller gar nicht in Frage kommen?
    Ich habe mir noch die Axing SSD 4-00 angesehen, sie hat zweimal IEC und 2x F, eine Anschlußdämpfung von unter 2dB, taugt die was oder ist schlechter als die ESD32? Diese hat wohl eine noch geringere Dämpfung.
    Hmm.

    Der IEC-Anschluß wird bei der Kathrein als TV-Anschluß deklariert, hier kann ich aber genauso auch das terrestrischen Radiosignal abzapfen, oder?
     

Diese Seite empfehlen