1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wachstums-Stop bei Apple - Warten auf den neuen Coup

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Juli 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.236
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die neuen Zahlen von Apple hinterlassen ein gemischtes Bild: Während die iPhone-Verkäufen einen neuen Höchstwert für die Jahreszeit erreichten, stagniert der Umsatz und fällt der Gewinn. Die Branche wartet gespannt auf den nächsten Coup des Konzerns, der früher zu gewaltigen Sprüngen in der Lage war.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Profav_TT

    Profav_TT Junior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Wachstums-Stop bei Apple - Warten auf den neuen Coup

    ja auf den neuen Coup warten wir schon ein Jahr :/
     
  3. borusse

    borusse Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wachstums-Stop bei Apple - Warten auf den neuen Coup

    Ist doch noch eine ordentliche Bilanz iPhone gesteigert, Umsatz leicht gesteigert...

    iPad Rückgang dadurch, dass es im Frühjahr (im Gegensatz zum Vorjahr) kein neues Modell gab und viele auf das neue iPad im Herbst oder Winter warten.
    Und Macs sehr stabil im Gegensatz zum Trend der Branche.

    Gewinnrückgang war auch zu erwarten, da das Mini keinen so großen Gewinn abwirft wie sein großer Bruder.
    Ich hatte eigentlich schlechtere Zahlen erwartet. Und von den Traummargen kann man sich eh erstmal verabschieden da die Konkurrenz groß geworden ist.

    Das kann nur wieder mit einem Glanzprodukt erreichen und revolutionäre Geräte bring man halt nicht alle 3 Jahre auf den Markt.

    Und die Verkaufszahl beim iPhone überrascht mich doch positiv.

    http://www.zdnet.de/88163032/apple-ubertrifft-trotz-gewinnruckgang-die-erwartungen/
     
  4. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Wachstums-Stop bei Apple - Warten auf den neuen Coup

    Apple erfindet bald das Hoverboard und die Welt guckt dann dumm aus der Wäsche!
     
  5. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wachstums-Stop bei Apple - Warten auf den neuen Coup

    Man kann eben nicht jedes Jahr *das* revolutionäre Produkt vorstellen. In der Vergangenheit lagen auch immer mal wieder ein paar Jahre dazwischen, etwa zwischen iPod und iPhone.

    Ist ja nun auch nicht so, dass die Konkurrenz aktuell ständig Revolutionen auf den Markt bringen würde.
     
  6. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Wachstums-Stop bei Apple - Warten auf den neuen Coup

    Apple ist Steve Jobs und ohne Steve Jobs ist Apple nichts. Die Verwesung des Apfels kommt langsam in Fahrt und folgt dem Meister in die Grube.
     
  7. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wachstums-Stop bei Apple - Warten auf den neuen Coup

    Als hätte Steve Jobs alles allein erfunden. Das Team ist doch weitgehend dasselbe nach seinem Tod geblieben. Der bspw. iPod war ja nun auch nicht Jobs eigene Idee.
     
  8. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Wachstums-Stop bei Apple - Warten auf den neuen Coup

    Was ist das Team ohne seinen charismatischen und visionären Vordenker wert?
     
  9. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wachstums-Stop bei Apple - Warten auf den neuen Coup

    Das werden wir ja sehen. Aber "nur" weil Jobs verstorben ist, heißt das nun eben noch lange nicht, dass nicht doch noch was großes kommt. 2006 wurd auch nicht groß rumgejammert und gesagt, das letzte große Ding ist schon 5 Jahre her (2001, iPod).

    Zumal mal solche "Meilensteine" eben auch schlecht terminieren kann. Was auch immer bei Apple in den Schubladen liegen mag, aber es wird eben erst vorgestellt, wenns marktreif ist.
     
  10. borusse

    borusse Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wachstums-Stop bei Apple - Warten auf den neuen Coup

    gääähhhhnnn

    Sprechen die Zahlen aber ne andere Sprache...
    Allen Unkenrufen zum Trotz zeigt Apple sich stark!

    Aktie legt übrigens wieder zu...komisch für ein verwesendes Unternehme:winken:

    Und die ohne ein neues Produkt seit Herbst, von Aktualisierungen mal abgesehen...

    Welch ein Abgesang:D

    Apple überrascht mit Quartalszahlen - iPhone-Absatz überrascht (24. Juli 2013, 08:46 Uhr)

    Und zur Konkurrenz:

    Allerdings läuft es auch bei der Konkurrenz nicht wirklich rund: So verkauft sich der iPhone-Rivale Galaxy S4 von Samsung nach Einschätzungen von Branchenexperten schlechter als erwartet. Der südkoreanische Konzern hatte in der Folge jüngst mit seinem Quartalsgewinn enttäuscht. Microsoft wiederum im vergangenen Quartal litt unter den rückläufigen Verkäufen von Windows-PC sowie einer massiven Preissenkung für seinen Tablet-Computer Surface.

    Wobei ich bei denen immer noch auf was revolutionäres warte:eek:
     

Diese Seite empfehlen