1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wachstum nach Osteuropa: RTL schielt nach Polen

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von The Dragon, 22. Juli 2006.

  1. The Dragon

    The Dragon Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Kroatien
    Anzeige
    RTL verhandele derzeit mit dem polnischen Sender Polsat, an dem sich die deutsche Gruppe beteiligen will. Polsat belegt mit 16 Prozent Marktanteil Platz vier der TV-Stationen in Polen. Bereits in den 90er Jahren hatte RTL versucht, sich auf dem polnischen Markt zu etablieren, scheiterte jedoch. 2001 schließlich wurde der Sender RTL7 an den Medienkonzern ITI veräußert worden. „Es fehlte die Perspektive“, so Oliver Hergesell, Vice President Communications & Marketing der RTL Group.

    Den FTD-Bericht über eine Beteiligung an Polsat wollte RTL nicht kommentieren. „Generell sind wir am Wachstum in Osteuropa interessiert und führen auch das ein oder andere Gespräch“, sagte Hergesell Pressetext Deutschland. Bislang konnte sich RTL in Kroatien und Russland ansiedeln. In Kroatien habe RTL eine starke Marktposition und befinde sich durchwegs an der Spitze. Der Marktanteil in Russlands sei aber gering und ausbaufähig. Eine Lizenz in Serbien wurde RTL erst kürzlich verweigert.

    Für RTL-Group-Chef Gerhard Zeiler ist die Expansion nach Osteuropa eines der wichtigsten strategischen Ziele. Polnische Medien berichteten darüber, dass RTL einen Anteil von 20 Prozent an Kanal Polsat erwerben wolle. Der Preis dafür liege bei 250 Millionen Euro. Polsat-Chef Zbigniew Solorz sucht schon seit längerem nach einem passenden Investor für den Sender. Am Mittwoch wurden auch Gerüchte laut, dass Rupert Murdochs Medienkonzern News Corp. Interesse an einer Beteiligung zeige.
    DWDL!
     
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Wachstum nach Osteuropa: RTL schielt nach Polen

    Und deswegen auch die Verschlüsselung und extra einnahmen der deutschen RTL´s.
    Damit RTL sich weiter in anderen Ländern einnisten kann um auch dort die jetzigen FTA Sender zu verschlüsseln.
    Gut finde ich das Serbien denen die Lizenz verweigert hat.
    Man sollte hierzulande für so ein Programm das RTL Deutschland sendet ebenfalls die Sendelizenz entziehen.
     
  3. axelf04

    axelf04 Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    181
    AW: Wachstum nach Osteuropa: RTL schielt nach Polen

    RTL ist der letzte D R E C K. sie wollen nur einkaufen aber im programm investieren wollen sie nicht.:wüt: . man muss sich nur das programm von RTL TELEVIZIJA www.rtl.hr anschauen. immer wieder die gleichen comedy shows am nachmittag und das jetzt schon won anfang der sendestart bis jetzt.:wüt: THE NANNY wurde von anfang bis vor kurz gezeigt und wurden alle staffeln mindestens 4 mall viederholt von anfang bis ende gezeigt:eek: . ROSEANNE und MARRIED WITH CHILDREN sind auch von anfang mit dabei und wurden alle staffeln bis jetzt 3 mal wiederholt:eek: .
     
  4. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Franken
    AW: Wachstum nach Osteuropa: RTL schielt nach Polen

    besser alte Soaps als der Talkshow und Richter Trash.
     

Diese Seite empfehlen