1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wachsende Nachfrage nach Blu-ray-Filmen stärkt Video-Branche

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. August 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Hamburg - Wachsende Umsätze mit hochauflösenden Blu-ray-Filmen haben die DVD- und Video-Branche im ersten Halbjahr trotz der allgemeinen Konsumrückhaltung gestärkt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Athlonpower

    Athlonpower Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.966
    AW: Wachsende Nachfrage nach Blu-ray-Filmen stärkt Video-Branche

    Völliger Unsinn, die steigenden Umsätze sind durch eine ca. 10%ige Preiserhöhung am Jahresanfang zurückzuführen, nach dem Rückzieher von Toshiba hat Sony sofort reagiert und markt- und monopolgerecht die Preise um mindestens 10% angezogen, habe ich in allen Münchner Kaufhäusern beobachten können, da ich für einen Kollegen einige DVD´s erwerben sollte, vorher 29,95 Euro, nachher mindestens 32,95 Euro, alle durch die Bank.

    Im Vergleich zur DVD hat die Blaue damit wohl endgültig das Rennen verloren, den eines machen die Kunden mit Sicherheit nicht mit, sich so dreist abzocken zu lassen, ich habe es auch nicht getan.

    Man schaue sich mal das "Kräfteverhälnis" der Verkaufszahlen beider System an, das sind Lichtjahre Unterschied und nachdem Sony hier jetzt wohl die Milliarden Dollar Bestechungsgelder wieder hereinholen muß, die man an die US-Studios gezahlt hat, wird sich daran auch nichts ändern.

    Übrigens, das mit den Bestechungsgeldern ist wörtlich gemeint, in den USA ist bekannt geworden, daß alleine ein Hollywoodstudio für den Umstieg auf das System von Sony mehrere Hundert Millionen Dollar "Belohnung" erhalten hat.

    Das Geld muß jetzt wieder hereingeholt werden, der dumme Blue-Ray-Käufer "darf" es bezahlen.

    Viel Spaß dabei.
     
  3. Siga

    Siga Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Siegen/NRW
    Technisches Equipment:
    6 Budget-DVB-S LinVDR 80cm, 30cm. 13E,19E,28E
    AW: Wachsende Nachfrage nach Blu-ray-Filmen stärkt Video-Branche

    Man gebe "Blu Ray" bei Amazon.COM und amazon.DE ein. In Deutschland muss man teuer-Preise zahlen dank EU.
    In USA sind viele Titel bezahlbar (nicht gerade teuer-Titel wie Earth-Box o.ä. heraussuchen) und für NeuWaren sind die Preise "fair". Beim aktuellen DollarKurs muss man also fast zwingend importieren.

    Davon abgesehen liegt es wohl eher daran, das die DVD ausstirbt bzw. immer billiger wird.
    Ich würde ja DVD-Boxen in USA kaufen, aber wenn die laut Content-Coalition qualitativ minderwertig sind und in 10-20 Jahren auf meinem 100"-HD angeblich armselig aussehen (tun sie nicht dank Scaler), darf man ja eigentlich keine DVDs/PAL-Material mehr kaufen.

    17 Mio / 800,000 = 21,25 Euro pro BD (bitte nachrechnen).
    D.h. BD werden zum offiziellen Preis verkauft, wohingegen HD-DVDs für die Hälfte weggehen.
     

Diese Seite empfehlen