1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wachablösung? Die Grünen liegen erstmals vor der SPD

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von horud, 6. Oktober 2010.

  1. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.227
    Zustimmungen:
    6.867
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Anzeige
    Eine Wachablösung im politischen Spektrum zeichnet sich ab. Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland liegen die Grünen in der "Sonntagsfrage" vor der SPD.

    Wenn am Sonntag Wahl wäre, kämen die Grünen laut der derzeitigen Forsa-Umfrage auf 24%, die SPD nur noch auf 23%

    Zulauf von SPD und Union: Grüne erstmals vor der SPD - n-tv.de

    Was meint ihr? Ist das dauerhaft, oder wird sich die SPD wieder erholen?

    Interessant sind die Gründe, die Forsa nennt:

    Die Linken dagegen stagnieren erstaunlicherweise, wenn man die Debatte um die HartzIV-Erhöhung berücksichtigt.

    Bei der nächsten Wahl dann eine Bundeskanzlerin Künast? :eek:
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wachablösung? Die Grünen liegen erstmals vor der SPD

    Hier die Verlaufsgrafik:
    Umfrage-Barometer: Die Sonntagsfrage - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Ich finde es spannend. Allerdings glaube ich auch, dass sich die wenigsten, die die Grünen dort wählen würden, sich nicht mit deren Parteiprogramm beschäftigt haben, sondern eher denken, dass sie die "besser SPD" seien.

    Und wenn ich ehrlich bin, dann hab ich das auch schon so gemacht. Ypsilanti kann man nicht wählen, also dann Kreuzchen bei den Grünen. ;)
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wachablösung? Die Grünen liegen erstmals vor der SPD

    Die SPD wird einige schlaflose Nächte haben, dass die Rückkehrer unter den Wechselwählern nicht SPD sondern GRÜNE wählen würden.

    Wobei ich das nur als Momentaufnahme sehe. Die Werte sprechen für mich eher dafür, dass die Bürger derzeit die GRÜNEN als einzig wählbare Alternative sehen. Schwarz/Gelb hat fertig, die SPD schwimmt hilflos ohne Konzept herum und die LINKE als Partei der HartzIV Rächer ist in der Politiksackgasse angekommen, nachdem die Mehrheit der Deutschen die letzte HartzIV Erhöhung abgelehnt hat.

    Allerdings würde ich nicht darauf setzen, dass die Grünen so sie das halten nach der nächsten Bundestagswahl mit der SPD kuscheln. Könnte genau so gut Schwarz/Grün werden.
     
  4. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wachablösung? Die Grünen liegen erstmals vor der SPD

    Da der eine Prozentpunkt Unterschied zwischen SPD und Grünen kleiner ist als die statistische Ungenauigkeit der Umfrage, ist da gar nichts!
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wachablösung? Die Grünen liegen erstmals vor der SPD

    Die GRÜNEN haben aber enorm zugelegt, während die SPD stagniert. Das ist schon ein gewaltiger Unterschied und wann waren die GRÜNEN zuletzt im Bund gleichauf mit der SPD oder maximal 5% dahinter? Noch nie.
     
  6. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Wachablösung? Die Grünen liegen erstmals vor der SPD

    Könnte also gut sein, dass unser nächster Bundeskanzler (Kanzlerin?) von den Grünen kommt. Wer hätte dies je für möglich gehalten!? :eek:

    Dass dann die SPD bald nur noch dritte Kraft in Deutschland wäre, kommt sicherlich nicht von ungefähr. Für mich ist diese Partei gestorben und viele andere Wähler sehen dies offenbar ähnlich. Dann lieber mal den Grünen eine Chance geben. Einzig deren Kuschelkurs mit den nicht-integrationswilligigen Migranten macht mir Sorgen. Andererseits haben CDU und SPD das Debakel ja erst möglich gemacht und vielleicht kapieren die Grünen ja endlich, was da abläuft, wennn sie selber mal in der Verantwortung stehen.

    Ansonsten wüsste ich nicht, was die Grünen schlechter machen könnten als schwarz-gelb. Schlimmer geht's ja eigentlich nicht mehr, oder doch!?
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wachablösung? Die Grünen liegen erstmals vor der SPD

    Bliebe die Frage (die die Institute mal klären sollten) wie die GRÜNEN Wähler die Koalitionen sehen. Ob schwarz/grün eine immer wahrscheinlichere wird. Dann könnte mancher Grün Wähler noch überrascht sein, der sich die SPD in der 2. Reihe vorgestellt hat, wenn die GRÜNEN plötzlich Mitläufer bei der CDU/CSU sind.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wachablösung? Die Grünen liegen erstmals vor der SPD

    Das ist richtig. Allerdings ist die Tendenz interessant.

    Und dass bei den Wahlen letztlich dann doch etwas andere Ergebnisse als bei den Umfragen heraus kommen, wissen wir ja auch. Bei diesen Umfragen sind die Leute mutiger, gegen dann aber doch eher vernünftiger zur Wahl.
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wachablösung? Die Grünen liegen erstmals vor der SPD

    Gerade deswegen sehe ich das als Momentaufnahme. Andererseits...wenn Schwarz/gelb weiter so notoperiert und die SPD ein Profil sucht, könnte es bei den Werten auch bei der Wahl bleiben.
     
  10. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wachablösung? Die Grünen liegen erstmals vor der SPD

    Nö. Da ist nix mit Tendenz. Der Unterschied ist schlicht und einfach nicht signifikant.

    In einem naturwissenschaftlichen Studium bekommt man das eingetrichtert! Eine solche Ausbildung ist bei einem Politik-Redakteur allerdings wohl die Ausnahme, und dann kommt eine solche Falschmeldung dabei heraus.

    Dabei kann man über "SPD und Grüne gleichauf" doch genau so gut diskutieren
     

Diese Seite empfehlen