1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

W-Lan Verbindung geht oft verloren

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von mittelhessen, 22. Mai 2009.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Ich habe einen Laptop mit Windows XP Home. Als W-Lan Chipsatz ist ein Intel 2200 BG verbaut. Die Verbindungen stelle ich über die Intel-Software PROSet/Wireless her. Dort habe ich drei verschiedene Profile angelegt. Grob gesagt: Zuhause, Freundin, Arbeitsplatz.

    Wurde ein Profil nach dem Hochfahren des Laptops erfolgreich verbunden, so tut es dies auch bei anschießenden Starts. Beim Wechsel des Standortes wird jedoch nicht das passende Profil ausgewählt, bzw. es dauert extrem lange, so dass ich es i. d. R. manuell auswähle. Müsste beim Hochfahren nicht nach allen SSIDs gescannt werden und diese mit denen in den Profilen abgeglichen werden, so dass die Verbindung direkt im Anschluss danach hergestellt wird? Kann es evtl. daran liegen, dass ich den Broadcast der SSIDs bei mir zuhause und bei meiner Freundin ausgeschaltet habe?

    Das Hauptproblem ist aber, dass die Verbindung in unregelmäßigen Zeitabständen verloren geht. Der PC ist in diesem Moment stark ausgelastet, wobei ich im Taskmanager keinen Prozess sehe, der diese Last verursacht. Anschließend teilt PROSet/Wireless mit, dass die Verbindung getrennt wurde. Die Verbindung lässt sich erst wieder herstellen, sobald ich mich mit einem Profil manuell neu verbinde. Da dies an allen drei Standorten so ist, schließe ich ein Problem seitens der W-Lan Accesspoints/Router aus. Andere Laptops haben zudem das Problem an den jeweilgen Zuganspunkten nicht.

    Die Intel PROSet/Wireless-Software habe ich bereits von 12.2.0.0 auf 12.4.0.11 upgedatet. Die Treiberversion ist 9.0.4.39.
     

Diese Seite empfehlen