1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

W-LAN HDD FTP Problem

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von webman123, 12. Januar 2007.

  1. webman123

    webman123 Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    AW: Samba Server läuft, aber Dateien > 2GB werden nicht angezeigt

    Hallo,
    ich habe momentan folgende Firmware auf der WL-HDD:
    Oleg 1.9.2.7-7f
    Wenn ich dort nun gestreamte files liegen habe die größer sind als 2 GB werden diese im FTP-Client nicht angezeigt.
    Über die Windows-Freigabe <A href="file://\\"name">\\"name- bzw ip wl-hdd"\share$ sehe ich die files.
    Wie bekomme ich die Files auch unter FTP sichtbar?
    Gruß
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Samba Server läuft, aber Dateien > 2GB werden nicht angezeigt

    Da gibt es nur zwei Möglichkeiten, entweder wird von der Oleg Firmware FTP nicht richtig unterstützt oder es liegt an Deinem FTP Programm.

    Gruß Gorcon
     
  3. webman123

    webman123 Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Berlin
    AW: Samba Server läuft, aber Dateien > 2GB werden nicht angezeigt

    alles klar dann werde ich heute Nachmittag beides mal checken und Rückinfo geben.

    Eine andere Frage:

    Ich habe gestern mal ein paar *.avi, *.mp(e)g Dateien auf die WL-HDD kopiert.

    Kann ich mir diese mit dem VLC Programm über die D-Box auch anschauen? Da ich mit dem VLC Player bisher nur auf meinen PC zugegriffen hatte und dort musste VLC gestartet sein?
     
  4. rolano

    rolano Senior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    diverse
    AW: Samba Server läuft, aber Dateien > 2GB werden nicht angezeigt

    @Gorcon
    An der Oleg-FW liegts sicher nicht;) .

    *edit*
    teilweise gelöscht, da Frage jetzt im richtigen Thread - danke Gorcon.
    *edit-off*
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2007
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: W-LAN HDD FTP Problem > 2GB werden nicht angezeigt

    Nein, das geht nicht, denn Du musst das video ja erst aufbereiten (encodieren) damit es die D-Box abspielen kann. Sowas auf dem NAS zu machen würde dessen Rechenleistung überfordern. Du bräuchtest dann auch eine Linux Version.

    Gruß Gorcon
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2007
  6. webman123

    webman123 Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Berlin
    AW: W-LAN HDD FTP Problem

    Also habe gerade mal die FW getauscht zu 1.9.2.7-7e aber es funktioniert immer noch nicht über FTP.
    Auch wenn ich es nicht über das FTP-Programm "FlashFXP" probiere sonderen über Browser "ftp://"ip-adresse oder name wl-hdd" sehe ich keine Files die größer als 2GB sind.
    Die Firmware geflasht habe ich über den WebBrowser unter "System Setup --> Firmware Upgrade"

    Eine weitere Frage wäre noch was ich Einstellen muss das bei einer getimerten Aufnahme nur ein File beim Streamen erzeugt wird und nicht bei ca. 2 GB ein neues angelegt wird?
    Unter den Direktaufnahme Einstellungen habe ich Max. Dateigröße (MB) von "2048" auf "0000" geändert? --> Gilt dies dann auch für getimerte Aufnahmen?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: W-LAN HDD FTP Problem

    Na dann ist es ja klar warum Deine Aufnamen nie größer wie 2GB waren.:eek:
    Sofern Du die HDD nicht mit FAT16 oder Fat32 formatiert hast gibt es keine Größenbeschränkung (bei Fat32 sind es 4GB).
    Mein Norton Commander zeigt per FTP (und auch sonst) auch keine Dateiengrößen gößer 4GB an, er zählt dann einfach wieder von vorn los. Kopieren ist damit aber problemlos möglich, (auch größere Dateien).

    Gruß Gorcon
     
  8. webman123

    webman123 Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Berlin
    AW: W-LAN HDD FTP Problem

    Die Dateien waren ein wenig größer als 2 GB trotz der bisherigen Einstellung von 2048.

    Die Dateien waren meist 2048,0009765625 MB groß und im FTP konnte ich diese Dateien nicht sehen egal ob per FlashFXP oder per Browser direkt ftp://wl-hdd. Im Samba Share über <A href="file://\\"name">\\"name wl-hdd\share$ waren die Dateien allerdings da.

    Hätte noch folgende Fragen:

    1. Die Einstellung unter Direktaufnahme bzgl. der max. Dateigröße bezieht sich scheinbar nur auf die "Direkaufnahme", oder? Ich streame gerade per Timer und er hat wieder nach ein bisschen mehr als 2048 MB ein neues File angelegt. Wie kann ich dies für ein timergesteuerte Aufnahme regeln, dass nur ein File erzeugt wird?

    2. Wie komme ich den Thema FTP weiter? Es funktioniert ja auch nicht mit einer anderen Firmware und auch nicht per FTP-Programm bzw. per Browser?

    3. Ist es prinzipiell besser nur ein File beim streamen zu erzeugen evtl. bzgl. Ruckeln? Oder wirkt sich dies nicht aus auch wenn für einen Stream mehrere Files angelegt werden würden?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: W-LAN HDD FTP Problem

    indem Du dei Einstellung auf 0000 setzt. (oder meinst du jetzt getrennt Audio und Video? Wenn letzteres dann solltest Du natürlich den SPTS Modus bei der Aufnahme nutzen.

    Gruß Gorcon
     
  10. webman123

    webman123 Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Berlin
    AW: W-LAN HDD FTP Problem

    die Einstellung war auf 0000 und trotzdem wurde nach 2048 MB ein neues File angelegt. Ich habe jetzt mal die max. Dateigröße leer gelassen und probiere damit gerade nochmal.

    Bzgl. FTP weist du auch erstmal nicht weiter, oder?
     

Diese Seite empfehlen