1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

W-Lan Frage!

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von sauer, 22. Dezember 2004.

  1. sauer

    sauer Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wie kriege ich eine W-Lan Verbindung zwischen meinem Router und dem Siemens Gigaset M740.

    Per Netzwerkkabel funktioniert alles einwandfrei.
    Kann mir jemand weiterhelfen?


    Danke!
     
  2. sauer

    sauer Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    AW: W-Lan Frage!

    Jetzt weiss ich warum es per W-Lan net funktioniert!
    Man braucht einen Repeater. (Frechheit, das könnte Siemens mit einbauen!):wüt:

    Weiss jemand von euch, ob man einen stinknormalen Accesspoint verwenden kann, statt den Siemens W-Lan Repeater?

    Danke
     
  3. Hannilein

    Hannilein Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Frankfurt am Main
    AW: W-Lan Frage!

    Mit einem einfachen Accesspoint sollte es nur dann funktionieren, wenn Du den nicht mit einem weiteren Accesspoint/Router koppeln willst, sondern in Deinen PC eine WLAN Karte hast und diese sich an den mit dem Gigaset verkabelten Accesspoint verbindet.

    Über diese Variante denke ich auch nach und wechsle evtl. meinen DSL-Provider, um nochmal an "kostenlose" Hardware zu kommen. Ich habe zwar schon WLAN (11 MBit), benutze es aber nur hin und wieder, um mit dem Notebook ins Internet zu gehen. Mit dem dann zweiten Accesspoint/Router bräuchte ich dann noch eine 54 MBit Karte für den PC, der dann ein Netz drahtgebunden für den Internetzugang über den vorhandenen Router hat und ein zweites wireless für den Kontakt zum Gigaset-Router. Das ist dann günstiger, als ein spezieller Repeater.

    Hanno
     
  4. sauer

    sauer Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
  5. dfhhr

    dfhhr Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    125
    AW: W-Lan Frage!

    Leider gehen die Begriffe bei den Herstellern etwas durcheinander. Benötigt wird ein Access Point im Bridge-Modus. Das heißt, der Access Point wird als eine "Brücke" zum vorhandenen WLAN konfiguriert. Er bildet damit die Verbindung zu einem weiteren (drahtgebundenen) LAN, das in disem Fall nur aus der Siemens-Box besteht, prinzipiell aber auch viele weitere Teilnehmer umfassen könnte.
    Siemens selbst empfiehlt den eigenen Repeater. Dieser lässt sich als Access Point, Repeater ODER Bridge betreiben. Ich habe erfolgreich den Siemens Router Gigaset SE505 getestet. Dieser lässt sich auch als Access Point konfigurieren bzw. im Bridge-Modus betreiben. Vorteil ist, dass nicht nur ein Gerät, sondern gleich bis zu vier Geräte angeschlossen werden können.
    Sicherlich gehen auch Geräte anderer Hersteller, wichtig ist immer die Konfigurationsmöglichkeit für den Bridge-Modus. Grundsätzlich muss (mindestens) ein 54-MBit-WLAN verwendet werden (11 MBit reicht definitiv nicht), und die Verbindung muss sauber und in hoher Übertargungsrate stehen, sonst gibt es Aussetzer, Ruckeln usw. im aufgezeichneten Stream.
    P.S.: warum sollte Siemens das einbauen? WLAN ist sicher nicht die bevorzugte Lösung, und den LAN-Anschluss hat die Box ja eingebaut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2004
  6. polarbear

    polarbear Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
  7. zabulus

    zabulus Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    AW: W-Lan Frage!

    Hallöchen,

    heute ist endlich meine box angekommen ;-) juhuu

    Jetzt versuche ich auch verzweifelt die box in mein wlan zu integrieren..
    Als AP benutze ich einen DLINK DI614+, geschützt wird dieser durch WEB und MAC-Identifizierung.
    DHCP ist auf nem weiteren Rechner (Server) dahinter. Laptop funzt einwandfrei...

    Als Repeater nehme ich den Siemens Gigaset WLAn Repeater.

    Die MAC Adresse habe ich bereits in meine AP hinzugefügt, allerdings bekomme ich keine connection...
    Nur nochmal zum Verständnis:

    Der Repeater "simuliert" doch lediglich eine WLAN Karte, oder ? Er ist auf den Betriebsmodus "Infrastruktur" eingestellt. Muss ich nicht auch irgendwo meine WEB authentifikationsdaten eingeben können ? Oder mach ich gerade nen Denkfehler ?

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar

    --
    So, habe es soweit hinbekommen.
    Die Verbindung klappte wegen der verschiedenen Kanäle nicht...
    Allerdings funzt die WEB Verschlüsslung nicht ! Daher musste ich die Sicherheit auf die MAC Verifizierung beschränken...
    Mal sehen, ich versuchs später nochmal....


    Zabi
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen