1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

W-Lan am UFS 821

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von smallworld, 9. Januar 2006.

  1. smallworld

    smallworld Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,
    bin neu in der SAT-Szene und habe mich nach langen Überlegungen für den Kathrein UFS 821 entschieden. Nun hat das Gerät bei mir bisher keine großen Probleme gemacht. Alles läuft wie gewünscht. Jetzt möchte ich natürlich die Aufnahmen der Festplatte auch auf meinen PC laden und dort auf DVD brennen. Nun hat der UFS leider keinen Netzwerkanschluß, sondern "nur" USB 2.0. Bei 5 m Kabellänge ist allerdings Schluß und mein PC steht 10 m vom UFS 821 entfernt. Nun meine Fragen an Euch Spezialisten:

    1) Gibt es eine Möglichkeit, an die USB 2.0 Buchse ein W-LAN Modul
    anzuschließen?
    2) Wenn nein, wie mache ich das mit einem USB-Kabel??? Es gibt ja USB mit
    Verstärker, wobei ich mich dabei Frage, ob die Signalverstärkung nicht
    Auswirkung auf die Bild- oder Tonqualität hat?
    3) Zum Transfer vom Reciever zum PC benötigt man ja das Programm von
    der Kathrein-Seite. In welchem Format liegen die Daten dann auf dem
    PC? VOB oder MPEG?
    4) Wird zum Brennen auf DVD eine Wandlung des Datenformats
    vorgenommen? Kann das Nero (neueste Vollversion)?

    Für eine Antwort auf meine Fragen bin ich Euch schon jetzt sehr dankbar
    :love:
     
  2. newsreader1

    newsreader1 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    news
    AW: W-Lan am UFS 821

    Hallo,

    zu 1.
    kann ich nicht sagen

    zu 2.
    es werden Daten übertragen, eine Verschlechterung ist nicht zu befürchten.

    zu 3.
    es handelt sich um einen Transportstrom ( Endung .ts )
    Darin sind Bild und Ton enthalten

    zu 4.
    Nero kann damit nichts anfangen, dafür braucht man spezielle Programme


    zum Thema "DVD aus einer aufgenommenen Sendung erzeugen":
    - es benötigt unendlich viel Zeit
    Datei auf PC übertragen ca. 30 Minuten
    Datei demultiplexen
    Datei schneiden
    Kapitel erzeugen
    alles etwas schön machen
    DVD berechnen und brennen
    in Summe mehrere Stunden

    meiner Meinung nach lohnt es sich nur, wenn es die Sendung nicht als Kauf-DVD gibt

    mfG

    newsreader
     
  3. Arnie1

    Arnie1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Plankstadt / BaWü
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85cm (Astra 19,2E)
    Invacom Quattro LNB
    Chess Multiswitch 5/8
    Humax F2 Fox
    Kathrein UFD 580
    AW: W-Lan am UFS 821

    @newsreader1

    Ganz so dramatisch wie Du es beschreibst ist die Erstellung einer DVD auch wieder nicht. Richtig ist, es dauert seine Zeit. Aber viel der genannten Zeit, die benötigt wird um eine DVD zu erstellen, ist die reine Rechenzeit.
    Ich stecke inzwischen nicht mehr als eine Viertelstunde meiner Zeit in die Erstellung einer DVD. Natürlich muß man den Rechner im Auge behalten und die Prozesse starten.

    @smallworld

    zu 1. kann ich mir nicht vorstellen, dass dies funktioniert

    zu 2. ich denke, wenn Du den Transfer mittels eines solchen Kabels zum Laufen gebracht hast, wird es keine Verluste an der Datei geben. Entweder die Übertragung war erfolgreich oder nicht. Ausprobieren!

    zu 3. siehe Newsreader! (im .ts - Format)

    zu 4. es hört sich zwar kompliziert an, ist es aber nicht. Ich verwende:
    zum Demultiplexen: PVAstrumento
    zum Schneiden: Cuttermaran
    zum authoren: ifoedit
    zum Brennen: Nero

    Bis auf Nero alles Freewareprogramme. Funktioniert tadellos.

    Gruß
    Arnie
     
  4. smallworld

    smallworld Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    AW: W-Lan am UFS 821

    Hallo,
    ersteinmal Dankeschön für die schnellen Antworten.
    Ich habe mittlerweile ein Gerät gefunden, welches angeblich einwandfrei am USB funktioniert und den UFS 821 ins W-Lan Netz einbindet. Das Ding heißt Silex SX-2000WG USB Deviceserver und soll funktionieren. Leider ist die Sache nicht ganz billig; 135,00 € zuzüglich MWst. Ich überlege noch, ob ich es probiere.
    Das die Daten als.ts auf dem PC landen ist irgendwie nicht gerade berauschend. Danke für die Nennung der Programme. Gibt es da nicht ein Programm, welches alles kann. Sicherlich, das kostet wieder was, aber ich mag so ein Programm wie von Magix etc. Gibts da etwas???:winken:
     
  5. Arnie1

    Arnie1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Plankstadt / BaWü
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85cm (Astra 19,2E)
    Invacom Quattro LNB
    Chess Multiswitch 5/8
    Humax F2 Fox
    Kathrein UFD 580
    AW: W-Lan am UFS 821

    Hallo,

    klar gibt es solche "all in one Tools". Ich hatte mir eigens für die Erstellung von DVD´s eines angeschafft. Allerdings war das Ergebnis ernüchternd.
    Das größte Problem scheint dabei die Asynchronität von Bild und Ton zu sein.

    In einem anderen Forum bin ich dann auf die genannten freeware-Programme gestossen, die, beachtet man ein paar Einstellungen tadellos funktionierten.

    Wie gesagt, der Zeitaufwand ist nicht so hoch wie er erscheint. Bei einem Komplettprogramm investierst Du auch Zeit und mußt dabei bleiben um Abfragen zu bestätigen. Probier es einfach mal aus.

    Übrigens würden mich Deine Erfahrungen, solltest Du den Deviceserver einsetzen, interessieren.

    Gruß
    Arnie
     
  6. tho5170

    tho5170 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    54
    AW: W-Lan am UFS 821

    @smallworld

    zu 1) Ein einfacher USB-WLAN-Adapter wird m.E. nicht funktionieren, weil der i.d.R. Treiber auf dem Gerät voraussetzen würde. Das wird wohl nix werden

    zum Deviceserver - das könnte evtl. funktionieren, aber suche Dir lieber einen Händler wo Du die Kiste ggf. zurückgeben kannst. Von der Geschwindigkeit würde ich mir nicht allzuviel erwarten, da solche Kisten meistens seeeehr langsam sind. Andererseits fällts vielleicht gar nicht auf, weil der 580er ja auch keine wirklich schnellen Übertragungen zustande bringt.

    Gruß Thomas
     
  7. Gundi

    Gundi Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Königswinter
    Technisches Equipment:
    Kathrein 580/S
    AW: W-Lan am UFS 821

    @smallworld

    Ich nutze DVD-Studio Pro von Haenlein-Software und bin sehr zufrieden damit ! Die neue Version beherrscht in der Zwischenzeit bis zu 4 Menüs. Ansonsten den Stream in Video und Audio demuxen und mit DVDAuthorGUI bearbeiten. Probleme mit der Syncronität hatte ich bisher noch nicht.

    Gundi
     
  8. Ananda

    Ananda Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Mitten im Pott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 821
    AW: W-Lan am UFS 821

    @ Gundi

    Zitat : Ich nutze DVD-Studio Pro von Haenlein-Software und bin sehr
    zufrieden damit ! Die neue Version beherrscht in der Zwischenzeit bis
    zu 4 Menüs. Ansonsten den Stream in Video und Audio demuxen und
    mit DVDAuthorGUI bearbeiten. Probleme mit der Syncronität hatte
    ich bisher noch nicht.

    Hallo Gundi !
    Du benutzt DVDAuthorGUI !
    Hast du jemals AC3 Synchronitäts-Probleme gehabt ?

    Ich hatte es mal mit DVD Lab Pro 1.53 probiert und hatte bei AC3 als
    2. Audiospur asynchronen Ton !

    solle ich vielleicht auch mal versuchen !

    aber sieh dir mal meinen Tread "UFS 821 und Aufzeichnungen auf dem PC" an

    Hattest Du soetwas auch schon mal festgestellt ?
     
  9. Gundi

    Gundi Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Königswinter
    Technisches Equipment:
    Kathrein 580/S
    AW: W-Lan am UFS 821

    @Ananda

    Sorry, das muss ich erst überprüfen. Eigentlich erstelle ich Menüs nur dann, wenn auch mehrere Filme darauf passen. Ad hoc kann ich dazu nichts sagen. Allerdings hatte ich mit dem aktuellen GUI so meine Probleme und nutze die Version 0.98 o.ä. Ich glaub ich muss eim Missverständmis aufklären, ich selbst habe den UFD 580 ...:eek:
    Mir ging es nur um die Frage bzgl. der Software ...

    Gundi
     
  10. Ananda

    Ananda Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Mitten im Pott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 821
    AW: W-Lan am UFS 821

    @Gundi

    Ach so ! schade

    Interessant wäre dann für mich wie der UFD 580 ( im Unterschied zum UFS 821 )
    die Aufzeichnungen auf dem PC überträgt => wie er sie teilt in welchen Grössen :
    zur Zeit beim UFS 821
    name.ts 4GB
    name_1.ts.ots 4GB
    name_2.ts.ots .. rest
    ...
    oder so

    Ich habe gerade DVD Author GUI kurz ausprobiert:
    Finde es Kryptisch ( muss man dafür DVD Experte sein ? )

    Werde wohl beim DVD Lab Pro bleiben ( ausser dem AC3 Problem eine
    wirklich gute Oberfläche und Bedienung ! )

    ich habe Version 1.53 ( aktuell ) zur Verfügung !
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2006

Diese Seite empfehlen