1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Würg: Leichtathletik-EM in der ARD

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Calvero, 4. August 2006.

  1. Calvero

    Calvero Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    457
    Anzeige
    http://www.ftd.de/sport/sportmix/leichtathletik/101848.html?zid=45007


    100 Kameras fürs 4:3-Bildformat werden uns als "modernste Technik" verkauft und Ralf Scholt und Wilfried Hark versuchen sich als Reporter. Das muss ein schlechter Traum sein. Dafür zahle ich gerne meine GEZ-Gebühren:wüt:
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Würg: Leichtathletik-EM in der ARD

    Bei den Kommentatoren geb ich dir Recht, aber was kann die ARD dafür, wenn SVT nicht in 16:9 produziert?
     
  3. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.472
    Ort:
    Coburg (DE) & Spydeberg (NOR)
    AW: Würg: Leichtathletik-EM in der ARD

    das kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, das SVT die EM nur in 4:3 produziert wird
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Würg: Leichtathletik-EM in der ARD

    Vielleicht war das auch 'n Missverständnis. Calvero meint also, SVT produziert in 16:9, und ARD/ZDF übertragen in 4:3? Keine Ahnung... In dem FTD-Artikel steht ja nichts über das Bildformat.
     
  5. Calvero

    Calvero Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    457
    AW: Würg: Leichtathletik-EM in der ARD

    Ich weiß auch nicht, welche Formate die produzieren, falls aber nicht in 16:9 sollten sie es bitte nicht als "modern" verkaufen. Wahrscheinlich ist es noch zu aufwendig, jede Marathonkamera mit 16:9 zu fahren, aber im Stadion dürfte das doch kein Problem sein.
     
  6. Spookyx

    Spookyx Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Chemnitz
    AW: Würg: Leichtathletik-EM in der ARD

    Einfach mal auf Eurosport umschalten - Dirk Thiele und Sigi Heinrich sind erste Wahl ...:winken:
     
  7. markus1984

    markus1984 Talk-König

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    5.256
    Ort:
    Paderborn
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 100C
    Philipps 42" Full HD
    AW: Würg: Leichtathletik-EM in der ARD

    4:3 ? Ich schrei mich weg. Sind ja Zustände wie bei premiere und das bei einem Internationalen Topereignis ... willkommen Steinzeit :rolleyes:
     
  8. BuLi-Gucker

    BuLi-Gucker Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2006
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Nicht mehr angemeldet
    Technisches Equipment:
    Nicht mehr angemeldet
    AW: Würg: Leichtathletik-EM in der ARD

    es gibt schlimmeres als 4:3 ;) :winken:
     
  9. markus1984

    markus1984 Talk-König

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    5.256
    Ort:
    Paderborn
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 100C
    Philipps 42" Full HD
    AW: Würg: Leichtathletik-EM in der ARD

    Ja. Die Sportübertragungen bei der ARD im allgemeinen :)
     
  10. sportmann 3344

    sportmann 3344 Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    1.760
    AW: Würg: Leichtathletik-EM in der ARD

    hoffe das es demnächst auch Pay TV oder HD Rechte für Ereignisse wie Schwimm EM und Leichtathletik EM gibt die sich premiere sichern kan.
     

Diese Seite empfehlen