1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Würde Verstärker was bringen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von schueppelchen, 26. März 2004.

  1. schueppelchen

    schueppelchen Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Hohenstein-Ernstthal
    Anzeige
    Also, wir haben festgestellt, daß die Hausanlage nun doch nicht digitaltauglich ist.

    Also haben wir uns eine 60-er Schüßel hinter das Fenster gestellt. Bei geöffnetem Fenster haben wir z.B. auf 11837 gute 60 % Signalqualität und wir können auch die ZDF-Sonderkanäle (Doku usw) bei 40 % empfangen.

    Schließen wir das Fenster gehen die Werte auf 40% und 20% zurück, womit die Sonderkanäle nicht mehr empfangbar sind.

    Könnte man dieses Problem mit einem Verstärker beheben? Was würde dieser bewirken?
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Nein. Der Verstärker verstärkt neben dem Signal auch noch die Störgeräusche.

    Das wäre eine echte Verschlimmbesserung!
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ein Verstärker bringt hier gar nichts, weil ja nichts da ist, was verstärkt werden kann. Das aktive Empfangsteil ist das LNB und hier muss der Empfang vorhanden sein. Ein Verstärker dient dann dazu, ein vorhandenes Signal so zu verstärken, dass es über eine längere Leitung oder für Verteilungen geeignet ist.
     

Diese Seite empfehlen