1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Während Garantie bezahlen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Buttermilch, 5. Oktober 2009.

  1. Buttermilch

    Buttermilch Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe bei einem Online Shop eine Technisat Skystar TV-Karte gekauft und die funktioniert nun nicht mehr richtig nach 1,5 Jahren. Daraufhin habe ich sie zum Online-Händler zurückgeschickt. Der wollte dann 15 Euro dafür, dass er sie zum Hersteller zurücksendet! Dann habe ich mich beim Geschäftsführer darüber beschwert und dann kann die Nachricht von einem Mitarbeiter, daß man die TV-Karte nun auf Kulanz an den Hersteller weiterschickt!

    Wisst ihr, ob das mit der Kulanz so richtig ist, oder ob es nicht auch mein Recht ist, daß die Karte kostenlos an den Hersteller weitergeschickt wird!?
    Zudem wollte der Händler noch eine Unterschrift, dass ich ganz gleich auch welcher Betrag es ist, dafür zahlen muß, falls der Hersteller Geld für die Überprüfung moche.
     
  2. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Während Garantie bezahlen

    Gewährleistung hat man immer gegenüber dem Verkäufer. (in Deutschland zwei Jahre)
    Irgendwelche Kosten dürfen im berechtigten Gewährleistungsfall nicht berechnet werden.

    Ein Problem ist die Beweislastumkehr nach 6 Monaten.
    Ab den 7. Monat muß man als Kunde beweisen, dass der Mangel schon beim Kauf vorhanden war.
    Und das ist in vielen Fällen sehr schwierig.

    Falls ein Hersteller selbst noch extra Garantie anbietet, ist es nach 6 Monaten oft besser,
    wenn man als Kunde das Gerät selbst beim Hersteller reparieren läßt.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Während Garantie bezahlen

    Ist das ne Skystar 2? Weil wenn man die ganzen Kosten zusammenrechnet (15 EUR, Porto und evtl. weitere) dann wäre es evtl. cleverer sich einfach ne gebrauchte bei eBay zu kaufen.

    Wobei ein "nicht richtig" Funktionieren eher irgendwie nach Softwareproblem klingt.

    cu
    usul
     
  4. Buttermilch

    Buttermilch Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Während Garantie bezahlen

    Dass das ein Softwareproblem ist, ist nahezu unmöglich, da ich mit drei unterschiedlichen Betriebssystem und mehreren Treibern alles ausprobiert habe, was auszuprobieren war und selbst der Technisat Support nach etlichen emails ratlos war.

    Das ist eine Skystar HD2. Die kostet neu 60 Euro. Da der Online Händler die Karte nun auf Kulanz weitergeschickt hat, warte ich mal ab. Das mit der Beweislastumkehr ist natürlich totaler Mist in der Praxis, da es kaum einen Fall gibt, wo man das Beweisen kann. Aber Technisat selber ist da sehr kulant, sagt der Support.
    Ich warte nun schon drei Wochen. Und habe keinen anderen HD-Receiver hier. Das ist schon frustrierend.
     

Diese Seite empfehlen