1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VPS-Signal im Kabelnetz

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Flepi, 28. Juli 2003.

  1. Flepi

    Flepi Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Ich weiß, dass hier schon mal das Problem angesprochen wurde, habe aber eine Antwort auf meine konkrete Frage dort nicht gefunden:

    Weiß jemand, für welche Programme in Berlin (nicht Ausbaugebiet) seit der Umstellung aufs digitale Antennenfernsehen kein VPS-Signal mehr im "normalen" Kabelnetz ausgestrahlt wird, für die es eigentlich existieren sollte? Ich meine, dass u. a. wohl ARD, RBB und evtl. auch MDR betroffen sind, scheinbar aber nicht WDR - Kann mir da jemand helfen? Absolut misslich übrigens, wenn man aufzeichnen will und das VPS-Signal ausbleibt, habe mich in den letzten Wochen immer wieder darüber geärgert.

    Danke für Eure Hilfe (und entschuldigt, dass ich die Frage an zwei Stellen gepostet habe...)
     
  2. Bender_21

    Bender_21 Silber Member

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    vps?
    das lebt noch?
    wer benutzt das noch?
    ha! durchein
     
  3. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    Hmm, das VPS-Signal auf Zeile 16 ist wohl mit DVB nicht mehr machbar, aber es gibt ja noch die Teletext-Variante! In Teletext Packet 8/30 können die gleichen Informationen transportiert werden, und der Teletext bleibt einem Dank ETSI 300 472 ja auch erhalten.

    Die Frage ist nur - verwenden unsere Sender VPT? Wenn ja, müssten VPT-fähige Videorekorder in Verbindung mit Set-Top-Boxen, die den gekapselten Teletext wieder in die Austastlücke einfügen eigentlich funktionieren...
     
  4. PCR

    PCR Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    346
    Ort:
    D
    Das analoge VPS durchzuschleifen ist inzwischen möglich. Das hängt natürlich in erster Linie von dem Equipment am Multiplex und im Headend ab.

    Wesentlich komfortabler wäre, wenn mal endlich die RST (Running Status Table) genutzt würde. Dies ist das digitale Gegenstück zu VPS, welches auch in den ETSI-Specs. dokumentiert ist.

    Grüsse PCR
     
  5. Flepi

    Flepi Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank für die Antwort - evtl. habe ich mich missverständlich ausgedrückt, deshalb noch mal ein zweiter Versuch, mein Problem loszuwerden:

    Ich meinte bei der Frage nach dem VPS-Signal nicht die Nutzung des digitalen Fernsehens über Antenne oder Kabel, sondern die bisherige und bei mir immer noch vorhandene Nutzung der analogen Sender über den guten (?), alten Kabelanschluss. Hier - und darüber war für ARD schon mal diskutiert worden - ist offensichtlich bei einigen Sendern das VPS-Signal weg (u.a .ARD), während es bei anderen (die wohl ebenfalls über Antenne digital zu empfangen sind) - z. B. ZDF, RTL2 - weiterhin vorhanden ist. Das soll wohl daran liegen, dass einige Kabelanbieter in Berlin (bei mir ehemals Kabel Deutschland, also ehem. Telekom und z. B. nicht RKS) das Signal des Digitalfernsehens ins - analoge - Kabelfernsehen einspeisen. Und deshalb meine Frage, ob jemand weiß, für welche Sender dies gilt. Ich habe hierzu im Übrigen schon am Wochenende eine Mail an den Kabelanbieter abgesandt, aber bisher keine Antwort erhalten. - Und da mir dieses Forum bisher ganz kompetent erschien, dachte ich zumindest, dass ich die Frage hier loswerden kann und evtl. mir sogar jemand weiterhelfen kann.

    Ggf. also dafür schon mal Dank im voraus.
     
  6. Mario_F

    Mario_F Junior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2002
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Berlin
    Hallo Alle,
    Luat TVINFO und Tageszeitngen gibts ja das VPS-Signal, zum Bleistift heute:
    ARD, Mittwoch, heute, Magazin/Dokumentation 23:00 - 23:30 Uhr (VPS 22:59)
    Befreit oder Besetzt
    Eine Reise durch den neuen Irak

    oder:
    ARD, Mittwoch, heute, Spielfilm/Dokumentation 23:30 - 00:55 Uhr (VPS 23:00)
    Alles verspielt - Die Geschichte einer Sucht

    ob das auch funktioniert?

    Bye Mario
     
  7. abc

    abc Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Berlin
    Wohne in Berlin im Ausbaugebiet (Kabel Deutschland BK16) - Heute Nachmittag war das Kabel tod, scheinbar Arbeiten. Jedenfalls ist seit dem ARD, RBB Berlin und RBB Brandenburg wieder mit VPS, bei allen anderen VPS Sendern war VPS die ganze Zeit da.
     

Diese Seite empfehlen