1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VPS, ShowView Funktion?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sigi, 27. Oktober 2002.

  1. Sigi

    Sigi Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Habe gehört, dass es beim den DVB-T Boxen nicht möglich sein soll, einen angeschlossenen Videorecorder mit dem VPS-Signal zu versorgen, bzw. das nicht über ShowView programmiert werden kann?

    Hat jemand Ahnung davon ob das so ist?
     
  2. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    988
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
    Hallo Sigi,

    Also VPS ist ein Analoger Standard und wird nicht Digital übertragen.

    Bei ShowView wird, so weit ich weis vom Sender kein Signal übertragen, sondern auf Grund des Zahlencodes weis der Video, wann und zur welcher Zeit er welchen Sender Aufnehmen soll. durchein

    Grus Godzilla
     
  3. maky100

    maky100 Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    68
    Ort:
    wien
    natürlich geht das. gleich wie bei einem analogen receiver muß dieser natürlich eingeschaltet sein wenn das vps-signal gesendet wird bzw. so programmiert werden, dass er sich vor beginn der aufzeichnung einschaltet. der entsprechenden sender muß natürlich auch eingestellt sein. zumindestens mein videorecorder (0815-sony) kann die showview-nummern richtig zuordnen. als videoeingang ist dann halt irgendeiner der scartanschlüsse maßgeblich.

    maky
     
  4. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.354
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mit sehr großer warscheinlichkeit nicht! eher führen die einen Kopierschutz ein denn die Aufnahmen sind den Privaten schon jetzt ein Dorn im Auge weil viele so bei Werbung einfach weiterspulen ha!
    Gruß Gorcon
     
  6. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    988
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
     
  7. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    VPS/PDC und Showview haben nichts miteinander zu tun.

    Das VPS/PDC-Signal wird zusammen mit dem (analogen) Fernsehsignal ausgestrahlt und enthält u. a. einen Zeitstempel. Wenn eine Timeraufnahme (ob nun manuell oder mit Showview erstellt) mit VPS/PDC programmiert wurde, dann nimmt der Videorecorder genau dann auf, wenn das Signal für die programmierte Zeit empfangen wird.

    Showview dagegen ist nur ein Ersatz für die Eingabe von Datum (Tag im Monat), Uhrzeit, Länge (in festen Intervallen) und Sendeplatz (die Zuordnung der Programme zu den Sendeplätzen erfolgt am Videoreorder über die einmalige Einstellung der Leitzahlen) bei einer Timerprogrammierung. Im Prinzip kann man sich zu jeder Sendung auch selbst den Showview-Code berechnen (der geschützte Algorithmus ist aber bisher nur teilweise entschlüsselt).

    Bei abweichender VPS/PDC-Zeit hat man übrigens zwei verschiedene Showview-Codes, je nachdem ob man mit oder ohne VPS programmiert, weil der Code eben auch einfach nur die Uhrzeit wie bei normaler Programmierung angibt.
     

Diese Seite empfehlen