1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VPS mit Digicorder S1

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Trainz01, 20. Dezember 2004.

  1. Trainz01

    Trainz01 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallöchen,
    ab Januar scheint es ja endlich loszugehen mot digitalem VPS. Das erkenne ich daran, daß in der Programmvorschau von 1 Festival, die ich mir jetzt runtergeladen habe VPS Daten stehen. Jetzt würde mich mal interessieren, ob
    der Digicorder S1 diese Daten verarbeitet, wenn ich einen externen DVD Rekorder anschliesse oder muß ich mir dann alles neue Receiver besorgen. Würde ich allerdings gerne machen, wenn ich dann meine Sendungen pünktlich aufzeichnen kann. Würde mich freuen, wenn mir jemand das sagen könnte und wünsche euch allen ein tolles Weihnachtsfest mit vielen Geschenken. Hartmut
     
  2. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: VPS mit Digicorder S1

    Leider habe ich meine Kristallkugel gerade nicht zur Hand... ;)
    Das kann man wohl erst sagen, wenn die Daten auch tatsächlich ausgestrahlt werden.
     
  3. burke67

    burke67 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Idstein
    AW: VPS mit Digicorder S1

    Digitales VPS (oder auch PDC) sind eine Wissenschaft für sich. Die Receiver machen da meist die wenigsten Probleme, oft liegt es an der Verbindung Receiver-Videorecorder oder am Videorecorder selbst, dass es nicht funktioniert.
    Probier doch mal aus, ob du ARTE-Sendungen punktgenau mit PDC vom französischen (!) ARTE aufnehmen kannst (TP24, 11568 V). Wenn ja, dürfte es klappen - falls es wirklich ab 2005 VPS auf 1Festival geben sollte. (Ich habe noch keine Übersicht für's kommende Jahr vorliegen...)
     
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: VPS mit Digicorder S1

    Digitales VPS unterscheidet sich imho schon von seiner analogen Variante. Als test würde ich TW1 nehmen, da dies dort ebenfalls verwendet wird. Dadurch spielt der Receiver eine Rolle.

    whitman
     
  5. Trainz01

    Trainz01 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    26
    AW: VPS mit Digicorder S1

    Hallo, ARD Digital hat mir folgendes zum Thema mitgeteilt.

    Die Spezifikation für das digitale Fernsehen sieht vor, dieses Signal in
    Form von Zusatzdaten über die DVB-Serviceinformationen zu senden. Diese
    Umstellung ist seitens der ARD bereits vollzogen worden. Nach unseren
    Informationen gibt es allerdings noch keine Decoder, die eine Aufnahme über
    diese Zusatzinformationen ermöglichen

    Das ist nur ein Auszug. Wollte euch das nicht vorenthalten. Hartmut
     
  6. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: VPS mit Digicorder S1

    Oh Mann, was für ein Gezeter, nur um eine Funktionalität zu ermöglichen, die im analogen Fernsehen schon seit Jahrzehnten funktioniert.
    Ich kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass nur um das PDC-Signal zu nutzen neue Hardware angeschafft werden muss. Eine zusätzliche Information im DVB-Strom auszuwerten muss doch via Software gehen, also per Firmwareupgrade zu realisieren sein. Fraglich ist, ob die Hersteller daran ein Interesse haben. Schließlich könnte man, wenn man es den bestehenden Modellen verweigert, noch einmal neue Geräte verkaufen, bevor dank HDTV wieder alle neue Receiver brauchen...:rolleyes:
    Fakt ist, ich werde mir, sobald die ARD offiziell PDC ausstrahlt (oder tut sie das nun doch schon??), das Ganze mit meinem DIGIT-Receiver testen. Zumindest mein Videorecorder (JVC HM-HDS4) könnte PDC auswerten - und das Gerät hat schon ein paar Tage auf dem Buckel...
    Und zum Ausprobieren hat man bei der ARD immer eine gute Gelegenheit. Denn der nächste 20.15-verschiebende "Brennpunkt zur Krise in China, weil ein Reissack umgefallen ist" kommt bestimmt. :eek:
     
  7. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: VPS mit Digicorder S1

    Es geht ja nicht nur um das einfach durchschleifen einer alten Technik, sondern um das Aktualisieren dieser. Der Ton wird ja auch nicht mehr analog übertragen. Leider wurde das bisher nicht bedacht und die Hersteller implementieren immer nur das was notwendig ist.

    Ich denke schon, da es nur eine weitere Auswertung einens Descriptors ist. Inwieweit daraus dann ein VPS Signal genereiert werden kann, keine Ahnung. Dies sollte aber möglichlich sein. Zumindest sollte einen genaue Steuerung per Aufnahmesteuerung möglich sein.

    Die meisten wohl leider nicht.

    Die ARD sendet schon die Daten, wenn auch immer noch mit vielen Lücken (daher verlasse ich mich nicht darauf). Der TW1 (ORF?) hat das schon seit einer Weile das am laufen. Funktioniere bei einem Test problemlos.

    whitman
     
  8. Trainz01

    Trainz01 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    26
    AW: VPS mit Digicorder S1

    Hi. mein Gezeter um VPS hat ein Ende. Ich steige um auf Grundig. Die Receiver können die VPS Signale weiterleiten. Hat mir auch der Auerbach verlag bestätigt.
    Haben die selbst getestet. Habe mir auch schon einen Grundig bestellt. Ob die ARD mit Lücken sendet kann ich noch nicht sagen. Danke fuer euer Interesse.
    Hartmut
     
  9. Gonzo 2

    Gonzo 2 Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    442
    AW: VPS mit Digicorder S1

    Kannst ja mal berichten wie das genau funktioniert - ich wüsste jedenfalls so auf Anhieb nicht, was mein VCR mit einem "weitergeleiteten" VPS-Signal anfangen sollte oder wie ich ihm das beibringen könnte.

    Falls es über die Scart-Schaltspannung gehen sollte wäre es die universellste Lösung - da wüsste fast jeder VCR was mit anzufangen...
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: VPS mit Digicorder S1

    Ich denke auch, das der DigiCorder mit einer SW-Update das digitale VPS - PDC Signal demnächst unterstützen könnte.

    Ganau dazu erwarte ich sogar von einen SW-Update, neben Bugfíxes neueste Entwicklungen zu unterstützen.

    Dabei geht es ja gerade beim DigiCorder nicht um VPS-Aufnahmen auf einen analogen VPS Videorekorder, sondern um VPS-PDC-Aufnahmen auf die Festplatte.

    Selbst ohne HW-Umbau kann ja die VPS-PDC-Steuerung im rechten moment das Signal inkl. Schaltspannung auf einen analogen Videorekorder geben, falls man das will.

    Verm. müste sich durch diese Art des abhören des zukünftigen VPS-PDC-Datenstrom der DigiCorder in einem 'Zwischen-Standby' befinden.

    Aber das kann der vermutlich dann auch durch einen SW-Update.
     

Diese Seite empfehlen