1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VPS geht doch

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Bittergalle, 22. März 2008.

  1. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Anzeige
    Ich habe verzweifelt den Beitrag gesucht in dem es um VPS bei Digi-Recievern ging. Leider gefunden.
    Bisher war ich, bedingt durch Infos in diesem Board, immer der Meinung das VPS im digitalen TV Sektor nicht funktioniert. Tut es aber doch. Mein neuer Receiver listet mir im EPG (nicht bei allen Programmen) in einer extra Spalte wunderbar VPS auf (nicht bei jeder Sendung), und arbeitet auch vorzüglich damit.
     
  2. cwelli

    cwelli Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bremen
    AW: VPS geht doch

    Hallo,

    das wäre ja mal eine gute Nachricht, wenn VPS jetzt auch ein digitales Signal geworden ist. Es wurde bestimmt schon eine Technik mit dem vorantreiben des digitalen Antennenfernsehens entwickelt, wie man das Signal übertragen kann, aber umgesetzt hat es nie jemand. Dann erzähl doch mal mehr:
    1.) Welcher Receiver?
    2.) Welche Programme?

    Gruß,
    Carsten
     
  3. Tomspeed

    Tomspeed Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    383
    Ort:
    Germany
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit ISIO S1
    AW: VPS geht doch

    was für ein toller Receiver ist es denn?
     
  4. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: VPS geht doch

    Wenn ich das offen sage, blamier ich mich wahrscheinlich bis auf dien Knochen. Aber wenigstens klingt damit das digitale Radio wieder gut (anders als bei Technisat). Trotz Lautstärke Einstellmöglichkeit der digitalen Ton-Ausgänge.

    Mit VPS scheinen die zu experimentieren. Heute ist das wieder weg. War bei mir in allen zum ZDF gehörenden Programmen.
     
  5. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: VPS geht doch

    Das liegt an der Boardsuche, die erst ab 4 Buchstaben funktioniert. Mit externen Suche wie google funktioniert es. besser.

    Dem ist nicht so, wie man in verschiedenen Themen lesen kann (z.B. hier). Allerdings nutzen es auf der Senderseite nur die öffentlich rechtlichen Sender und auf Empfängerseite kaum Geräte die es nutzen.

    whitman
     
  6. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: VPS geht doch

    Ah ja, das erklärt einiges. Ich war ja auch überrascht als ich die VPS Angaben sah, hatte damit nicht gerechnet. Zum Werbung ausschneiden (wird in Deinem Link besprochen) braucht man nicht unbedingt VPS, das neue Gerät macht das auf Wunsch automatisch, und das klappt sehr gut, verblüffend gut. Na ja, dafür sind andere Sachen (noch) nicht gerade erbauend. :D
     
  7. GeisterBob

    GeisterBob Senior Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    242
    Wenn ich das offen sage, blamier ich mich wahrscheinlich bis auf dien Knochen.

    Wenn Du es nicht sagst, gehört es in die Katogerie : Käptn Blaubär
     
  8. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: VPS geht doch

    Über VPS haben wir ja schon verschiedentlich diskutiert.
    Einige Sender strahlen das VPS Signal auch digital über SAT aus, hautsächlich die ÖR. Die privaten alle nicht. TechniSat hat erklärt, das VPS Signal zu verwenden wäre äusserts schwierig und deshalb nicht vorgesehen.
    Auch wurde behauptet, dass kein PVR-Hersteller dies verwenden würde.
    Diese Aussage ist auch falsch! Die Reelbox Avantgarde S kann das (Auszug aus der Beschreibung):
    Elektronischer Programmführer (EPG) mit VPS-Unterstützung

    Weitere Infos über dieses (Top-)Gerät: http://shop.reel-multimedia.com/product_info.php?products_id=132

    Ein Vergleich zum HD S2 wäre aber unfair. Dieser PVR kostet bereits in der Grundausstattung 1'500,- EUR, ist dann aber auch eher ein Multimedia-Center.
     
  9. GeisterBob

    GeisterBob Senior Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    242
    quod erat demonstrandum

    Und wenn die Reelbox das könnte,wäre mir das keine 1500.- wert.
     
  10. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: VPS geht doch

    Nur wegen dem VPS kauft sich die sicher keiner. Sie hat noch ein paar kleine Mängel, OK., aber sie kann mehr als der HD S2, viel mehr. Ich teste das Ding gerade aus. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem neuesten Update, lauft das Teil erstaunlich gut. Beim DVD rangieren haperts noch, aber ansonsten läuft das Gerät jetzt wirklich verblüffend gut. Die Bildqualität kann mindestens mithalten (ich denke eher noch etwas besser als der HD S2), zwei HD Tuner machen sich bemerkbar und der Ton ist viel besser. Für Leute ganz ohne Computerkenntnisse und ohne Spass an Technik ist das natürlich nix. Allerdings ist das Gerät ja auch keine Konkurrenz zum HD S2, es ist ja kein PVR. Mich wundert nur wie die das hingekriegt haben, dass das Gerät, trotz Festplatte und Lüfter im Netzteil und Lüfter im Gehäuse, soooo leise ist. Hut ab.

    PS. Wenn man mal alles hoch rechnet was drin und dran ist, ist der Preis ganz OK.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2008

Diese Seite empfehlen