1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VPS ADE, DVB-T DR mit Rec.Funktion so funktioniert das !

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von goto2, 31. Mai 2004.

  1. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Anzeige
    Ich schätze mal das funktioniert
    über Digital alles ganz anderes.

    Wenn der DVB-T Reserve eine Festplatte hat,
    das Gerät zum Aufzeichnen ausgelegt ist,
    man einen Film z.b. über das EPG programmiert hat,
    so erkennt die Software der Box
    erst beim anfangen es Filmes und startet
    erst dann mit den aufzeichnen.
    es wird wohl ein zusätzliches Digital Sinal zur Box gesendet, die der Box sagt, das der Film jetzt anfängt und beendet diesen dann rechzeitig wieder.

    wenn man einen alten Analogen Video Recorder an eine DVB-T Box anschließt funktioniert das alles nicht mehr.

    <small>[ 31. Mai 2004, 15:05: Beitrag editiert von: goto2 ]</small>
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.573
    Ort:
    Düsseldorf
    äh.... sorry, aber ich versteh kein Wort.
     
  3. Wocker

    Wocker Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Berlin
    VPS funktioniert über DVB-T nicht mehr:
    http://www.ueberall-tv.de/3content/tipps/tipages/main_tip-s03.htm

    Das, was Du beschreibst, ist auch nicht immer der Fall.
    Einige Programme (in B wohl beim rbb) senden anscheinend zeitgleich mit Beginn der Sendung ein EPG-Signal, dass den Beginn der neuen Sendung anzeigt, auch wenn sich der Start verschiebt.

    Andere, wie die Privaten machen das nicht, dort kommt die EPG-Aktualisierung generell zur vorgegebenen Sendezeit, egal ob pünktlich oder nicht. Verlassen kann man sich also darauf nicht.

    Gut beobachten kann man das z.B. bei der Lorenzen-Box DVB-T2. Da erscheint bei Beginn der neuen Sendung generell die kurze EPG-Einblendung.

    <small>[ 31. Mai 2004, 16:11: Beitrag editiert von: Wocker ]</small>
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.164
    Ort:
    Köln
    Super. Und sowas nennt sich nun technischer Fortschritt? Im Übrigen sagte letzte Woche der DVB-T Beauftragte im WDR-Fernsehen, dass VPS auch bei DVB-T vorhanden sei. Man müsse sich nur eine Box kaufen, die das unterstüzt. Da war der Herr wohl schlecht informiert. Und das als "Fachmann"...
     
  5. juergen10092002

    juergen10092002 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Wocker,

    das stimmt so nicht mehr. Die von Dir angegebene URL hat das Redaktionsdatum Januar 2003. Zur CEBIT 2004 zeigte Sony die Box VTX-D800 die VPS fähig ist.

    Gruß,

    Jürgen
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    VPS gibts aber in keiner DVB Norm!
    Es gibt aber ein kompatibles System (PDC) und das funktioniert auch mit DVB. Nur nutzt es nur ein paar Sender. (Private natürlich nicht!)
    Gruß Gorcon
     
  7. juergen10092002

    juergen10092002 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Gorcon,

    es gibt dazu mehrere positive Aussagen:

    - der WDR sagt, dass VPS mit gesendet wird

    - Sony schreibt zur VTX-D800 "VPS-Unterstützung für zeitgenaue Timeraufnahmen"

    - die meisten DVD- und Video-Rekorder haben die Taste PDC/VPS

    - in Berlin senden die ÖRR, VPS mit

    Also kann man über VPS seine DVD- und Video-Rekorder steuern, wenn man den von mir zitierten Quellen glauben kann.

    Gruß,

    Jürgen
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    Falsch! Wie man VPS über DVB überträgt ist in ETSI EN 301 775 standardisiert.

    Und da gibt es auch erfreuliche Fortschritte zu vermelden: Als ich mir das zuletzt im Januer angeschaut hatte, gab es nur auf den RBB-Sendern, MDR und NDR ein VPS-Signal. Heute finde ich auf fast allen öffentlich-rechtlichen VPS per DVB-T:

    VPS: Program Source 0xE0="RBBPDM ", CNI Code 0D82, mono audio, 31.05. 18:05, Programme Type = 0x7F
    VPS: Program Source 0xE0="RBBBLN ", CNI Code 0DDC, mono audio, 31.05. 18:05, Programme Type = 0x7F
    VPS: Program Source 0x00, CNI Code 0000, stereo audio, Timer Control (Phoenix)
    VPS: Program Source 0x00="ARD ", CNI Code 0DC1, stereo audio, 31.05. 17:50, Programme Type = 0x7F

    VPS: Program Source 0xC0="MDR-LPZG", CNI Code 0DFE, stereo audio, Message/Command = 0x1A, 31.05. 19:00, Programme Type = 0x7F
    VPS: Program Source 0x30="NDR-HMBG", CNI Code 0DD4, stereo audio, 31.05. 18:30, Programme Type = 0x7F

    VPS: Program Source 0xA0=" ZDF ", CNI Code 0DC2, stereo audio, 31.05. 19:00
    WSS: full format 4:3, Camera mode, Motion Adaptive Colour Plus
    VPS: Program Source 0xA0=" 3SAT ", CNI Code 0DC7, stereo audio, 31.05. 19:00
    WSS: full format 4:3, Camera mode, Motion Adaptive Colour Plus
    VPS: Program Source 0xC0="KIKAERFT", CNI Code 0DC9, stereo audio, 31.05. 19:00

    Also ARD, beide RBB-Sender, MDR, NDR, ZDF, 3Sat und KiKa liefern jetzt ein VPS-Signal. Auf ZDF und 3Sat wird auch das WSS-Signal noch mitgeliefert.

    Unrühmliche Ausnahmen unter den öffentlich-rechtlichen bleiben ausgerechnet der WDR (also hatte der oben erwähnte Herr vom WDR tatsächlich leider nicht recht) und der SWR. Aber es bleibt zu hoffen, dass zumindest der WDR bald das Versäumnis nachholt...
     
  9. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    ähem VPS ist ein Analoges Singnal
    DVB T ist voll Digital keine Box versteht VPS,
    aber am ende der angeschlosse Video Recorder,
    genou wie der Analoge Video Text Decoder bei meinem Fernseher schön das den RTL Text bringt!

    <small>[ 31. Mai 2004, 19:25: Beitrag editiert von: goto2 ]</small>
     
  10. juergen10092002

    juergen10092002 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Robert,

    Deine Einzelheiten sind sehr überzeugend. Verblüfft bin ich nur über den WDR, besonders nachdem doch auch Wolfgang Back uns bestägt hatte, dass der WDR das VPS-Signal senden wird.

    Kannst Du bitte mir als Laien sagen/schreiben was das WSS-Signal ist/tut.

    Danke und Gruß,

    Jürgen
     

Diese Seite empfehlen