1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VPRT: Medium Radio durch Werbebeschränkungen nicht in Gefahr

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Juni 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.692
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Verband Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) hat mit Unverständnis auf die gemeinsame Meldung der Werbetreibenden-Verbände OWM und OMG reagiert, wonach eine Reduzierung der Werbezeiten beim ARD-Hörfunk dem Medium Radio insgesamt schaden würde. Der Verband fordert eine sachliche Diskussion.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.974
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: VPRT: Medium Radio durch Werbebeschränkungen nicht in Gefahr

    ob ich das noch mal erlebe, dass vom vprt ERST mal nachgedacht wird, bevor doetz und konsorten reflexartig "privat ist guuuuuuuuuuuut, ör ist schleeeeecht" rausrülpsen?

    nein, eigentlich habe ich die hoffnung aufgegeben.

    :wüt:
     
  3. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: VPRT: Medium Radio durch Werbebeschränkungen nicht in Gefahr

    Ich befürchte, Deine Hoffnung wird sich leider nicht erfüllen!
     
  4. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: VPRT: Medium Radio durch Werbebeschränkungen nicht in Gefahr

    Die Attraktivität eines Hörfunkprogramm bemißt sich nicht an der Anzahl der stündlichen Werbeminuten, sondern an seinem Inhalt! :winken:
    Aber den Verdummungslobbyisten ist so etwas natürlich nicht zu vermiteln.
    Gegen andere stänkern und diffamieren ist das Einzige, was dieser Haufen kann. Wenn irgendjemand die Diskussion versachlichen sollte, dann der VPRT! Statt von anderen eine versachlichte Diskussion zu verlangen, sollte er mit gutem Beispiel vorangehen und nicht immer "stereotyp altbekannte Positionen" publizieren. Ob, dass, was der VPRT von sich gibt "gut gemeint" ist, wage ich zu bezweifeln!
     
  5. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: VPRT: Medium Radio durch Werbebeschränkungen nicht in Gefahr

    Da bin ich vollkommen eurer Meinung VPRT.

    Damit das dann auch gerecht verteilt ist sollte solch eine maximale Werbenzeitbeschränkung natürlich auch für private Radio, vor allem auch auch private TV Sender gelten !

    Die Mindereinnahmen bei den Privaten werden dafür sorgen das sich das Programm der ö.r. verbessern wird da die privaten TV Sender dann nicht alle Serien -und Filmrechte den ö.r. Sendern wegschnappen können, vor allem im Hinblick der Doppelfinanzierung die momentan bei den Privatsendern in HD stattfindet.

    Feststellen muß ich allerdings das mich die Werbung im Radio nicht annähernd so nervt wie im TV.
     
  6. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.974
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: VPRT: Medium Radio durch Werbebeschränkungen nicht in Gefahr

    dein gedankengang ist insoferne fehlerhaft, als der vprt werbebeschränkungen nur für ör will, für private plärr und jungle playlist-sender mit 10 titeln alle 40 min wiederholend natürlich nicht....
     

Diese Seite empfehlen