1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vox denkt über zukünftigen Kopierschutz nach

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Leipzig - Horst Indek, Leiter Übertragungstechnik bei Vox, zog bei der Frage nach einem zukünftigen Kopierschutz - wie zuvor schon ein n-tv-Sprecher - nach und schließt einen zukünftigen Kopierschutz seines Senders nicht aus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Vox denkt über zukünftigen Kopierschutz nach

    Wer glaubt da noch an ein "Versehen" von Pro7.

    Die Privaten wollen zukünftig nicht mehr wargenommen werden.
    Im Kabel verschlüsselt man und man schaltet analog Kopierschutze, digital auch nicht ausgeschlossen.

    Ob dieses Geschätsmodell aufgeht?
     
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Vox denkt über zukünftigen Kopierschutz nach

    Ich halte das eher für eine Medienkampange. Ist doch kein Zufall, dass eben die Meldung bzgl. n-tv herein kam. Gehört VOX und n-tv nicht zum selben Konzern? Und bei VOX mag es vielleicht noch "sinnvoll" sein, aber ehrlich: wie sinnvoll mag ein Kopierschutz bei einem Nachrichtensender sein?
     
  4. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Vox denkt über zukünftigen Kopierschutz nach

    Man könnte es härter formulieren: Das ist der Anfang vom Ende des freien privaten Fernsehens.
    Man will immer mehr, und wird dafür immer weniger bekommen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2008
  5. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Vox denkt über zukünftigen Kopierschutz nach

    Also wenn Premiere weiter ausschließlich auf BuLi setzt, könnte ich Dir bald Recht geben. Dann hat sich Privat-TV wohl tatsächlich erledigt.

    Obwohl: Die Auswanderer und Promi-Dinner sind wohl geschätzt und haben Einschaltquoten, traumhaft.
     
  6. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Vox denkt über zukünftigen Kopierschutz nach

    Auf Pro 7 schaue ich sowieso nur Desperate Housewives. Wenn hier ein Kopierschutz gesendet wird und dies auch auf Sat.1 Comedy zutrifft, dann kündige ich Kabel Digital Home wieder und leihe mir die Serien im verleihshop aus.

    EDIT:
    Auf Vox gucke ich sowieso gar nichts! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2008
  7. AirGermany

    AirGermany Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    438
    AW: Vox denkt über zukünftigen Kopierschutz nach

    Es ist doch eine reine Frechheit.

    Wieso sollte man TV schauen, wenn man es nicht mal aufnehmen darf?

    Falls es so weit kommen sollte, finden sich sicherlich Mittel und Wege, trotzdem an eine Aufnahme zu kommen, den Hackern sei Dank!
     
  8. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Vox denkt über zukünftigen Kopierschutz nach

    Mir egal. Ich guck sowieso nur Pay-TV und öffentlich-rechtliche.
    Das beste KO-Argument allerdings haben sie soeben selber implementiert... :LOL:
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Vox denkt über zukünftigen Kopierschutz nach

    Und wie lange glaubst du bleibt dein Pay-TV kopierschutzfrei?
    Wenn erstmal die technische Möglichkeit besteht eine Aufzeichnung zu verhindern, dann wird die auch zunehmend genutzt.
    Noch kann eine digitale Aufzeichnung ja nicht verhindert werden, d.h. wir reden hier sowieso von der nächsten Gerätegeneration, und wer weiss was, gerade bei Pay-TV, da noch für Restriktionen vorgesehen sind?

    Wir werden ja sehen ob diese Strategie aufgeht, ich glaube es jedenfalls nicht. Und Entavio hat ja sehr schön gezeigt dass der Kunde doch nicht so dumm ist und sich alles gefallen lässt, wie manche Marketingstrategen sich das vielleicht wünschen.

    Jedenfalls sehe ich seit der Entavio Pleite solchen Ankündigungen viel gelassener entgegen.

    Gruß
    emtewe
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Vox denkt über zukünftigen Kopierschutz nach

    Das ist richtig. Andererseits würden ja dann sämtliche Gerätehersteller
    von Festplattenrecordern und DVD-Rekordern pleite gehen, und das glaube ich wird so schnell nun doch nicht kommen..:)
     

Diese Seite empfehlen