1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VOS 40/F richtig verkabeln???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von johnnybeer, 1. März 2012.

  1. johnnybeer

    johnnybeer Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hi, ich bin in eine neue wg gezogen. in der wg gibt es 6 zimmer - jedes mit ferneshanschluss - von denen allerdings nur 4 anschlüsse benutzt werden möchten. es sind unterschiedlichste fernsehmodelle vertreten (von der 15 jahre alten röhre bis zum neuen 1000 euro flat-tv), allerdings ist der empfang nirgends richtig gut, auf dem einen fernseher fehlen sender, auf dem anderen fernseher rauschen gewisse sender, auf einem anschluss kommt erst gar kein signal an usw...
    alle anschlüsse laufen im hausanschlussverstärker mit dem namen vos 40/f zusammen, allerdings weiss niemand wie die kabel richtig angeschlossen werden.
    ich finde im internet keine anleitung wie der verstärker richtig verkabelt wird, bzw. ich kenne mich zu wenig aus um das aus datenblättern des verstärkers herauszulesen. angehängt ein foto des schlamassels...

    wäre schön wenn mir jemand weiterhelfen könnte. merci!

    http://www.abload.de/img/foto0md4u.jpg

    PS: hier auf seite 12 ist das modell aufgeführt:
    http://www.kathrein.de/de/sat/kataloge/download/99811657.pdf
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2012
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: VOS 40/F richtig verkabeln???

    Ich glaube, an dem Kabel zum Eingang des Verstärkers fehlt ein F-Stecker.
    Günstig wäre auch ein 4-fach-Verteiler oder 4-fach-Abzweiger.
    Je nach verbautem Dosentyp.

    :winken:
     
  3. johnnybeer

    johnnybeer Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: VOS 40/F richtig verkabeln???

    welches ist denn der eingang? der linke anschluss? was sind die anderen 3? kannst du das mal von links nach rechts benennen? :)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.937
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: VOS 40/F richtig verkabeln???

    Das kann man auf dem Foto nicht erkennen welche Kabel der Eingang ist. Am Verstärker ist der Eingang ganz links.
     
  5. johnnybeer

    johnnybeer Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: VOS 40/F richtig verkabeln???

    mittlerweile weis ich aus welchem kabel das signal kommt, das schließe ich dann ganz links an, ok.
    was mach ich dann? wo schließe ich die kabel an auf die das verstärkte signal gehen soll?
     
  6. opti61

    opti61 Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: VOS 40/F richtig verkabeln???

    Immer den dicken schwarzen Pfeilen nach!
    Links ist der Eingang, rechts daneben ist ein Testpunkt - Messpunkt mit 20 dB Dämpfung - uninteressant.
    Rechts ist der Ausgang - wiederum mit dem Testpunkt daneben.

    Jetzt muss ein 2-fach Erdungsblock für den Potentialausgleich erstes vor den Ein-und Ausgang des Verstärkers geschaltet werden. Von dort aus - (BITTE mit neu abgesetztem Kabel und vernünftigen Steckern) die Verteilung beginnen.

    Der Erdungsblock und der Verstärker müssen sternförmig zum Potentialausgleich mit dem Hauserder verbunden werden.
     
  7. johnnybeer

    johnnybeer Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: VOS 40/F richtig verkabeln???

    ok, danke schonmal!
    wie sieht so ein erdungsblock aus? (ein link wäre schön).
    die zwei zusätzlichen teile die da rumhängen sind lediglich splitter, sehe ich das richtig?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.937
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: VOS 40/F richtig verkabeln???

    Die Kabel sollten alle nochmal neu mit den Steckern konfektioniert werden, wenn ich sehe wie die Kabel ohne Stecker aussehen (bei einem fehlt die Schirumg schon komplett beim anderen ist sie viel zu weit hinten) dann wird das so nichts.
     
  9. opti61

    opti61 Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: VOS 40/F richtig verkabeln???

    Einen Erdungsblock findet man z.B. hier: Erdungsblock 2-fach original Cabelcon F81 HQ, 2,45 €, antennenla

    Das passende Potentialausgleichskabel ist ein einfaches grün/gelbes Kabel mit 4 mm² Kupfer starr (keine Litze)

    Ja, die beiden herumhängenden Teile sind zwei zweifach-Verteiler, wenn das zweite Bauteil das gleiche wie das erste ist.
    Bei dieser Beschaltung darauf achten, dass sich die auf den Verteilern angegebenen Dämpfungswerte addieren. Daher den aufgeteilten Anschluss mit der höchsten Dämpfung auf die kürzeste Kabelstrecke legen u.s.w. - wenn alle Dosen in den Zimmern gleich sind.
     
  10. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: VOS 40/F richtig verkabeln???

    Machts nicht so kompliziert.
    Er muß 4 Zimmerleitungen anschließen.
    Dazu braucht er 4 Schaltmöglichkeiten.
    Am besten als ein Bauelement.
    So weit werden die Zimmer wohl nicht auseinander liegen,
    daß er abstufen muß.
    Als Potenzialausgleich reicht erst mal der Anschluß an der
    Erdungsschraube des Verstärkers.

    Mit einem Erdblock wäre es sowieso nicht getan.
    Es müßten alle zu- und abgehenden Kabel geerdet werden.
    Besser ist da eine Erd-Winkel-Schiene.

    :winken:
     

Diese Seite empfehlen