1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vorteile von Satellit gegenüber Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von octavius, 7. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Anzeige
    Hallo Leute,

    bei der gesamten Diskussion "Satellit gegen Kabel" wird gerne übersehen, dass Satelliten-Kunden häufig typisches Bezahl-Fernsehen "geschenkt" kriegen. [​IMG]

    Das ist ein echter Vorteil des Satelliten-Fernsehens, wo Kabel-Freunde nun überhaupt nicht mithalten können. [​IMG]

    Eine wichtige Rolle spielt dabei dieses Forum - oder die "Konkurrenz", zum Beispiel die Seite von Stefan Hagedorn.

    Am 31.07.2005 um 22:40 Uhr habe ich in den Dxer News gepostet:
    Das war vorigen Sonntag. Eine ganze Woche lang konnte jeder Mensch in Mitteleuropa, der mindestens eine 50 cm Parabol-Antenne zur Verfügung hat, kostenlos dieses englisch-sprachige Unterhaltungsprogramm gucken.

    Vor einigen Monaten hatten wir eine Woche Sky Sports 1.

    Immer wieder passiert es, dass Programme, die eigentlich verschlüsselt sein sollten, vorübergehend Free to Air angeboten werden.

    Vor ein paar Wochen gab es diverse Holländer, die plötzlich frei und unverschlüsselt zu sehen waren.

    Auf diesem Forum verbreiten sich solche Nachrichten wie ein Lauffeuer. [​IMG]

    Der absolute Höhepunkt war die elf-monatige FTA Ausstrahlung des skandinavischen Spielfim-Pakets auf dem damals neu gestarteten Thor 2.

    Zum Empfang reichte eine herkömmliche, von Leo Kirch gesponsorte d-Box1, und die Parameter, mit denen das Ding gefüttert werden musste, weiss ich noch heute auswendig: 11278 V, 24500, 7/8. Koaxialkabel dranklemmen, Antenne auf Thor 2 ausrichten, fertig.

    Einerseits gibt es über Satellit Tausende von verschlüsselten Fernseh-Programmen, die man in der Regel nicht sehen kann.

    Anderseits ist gerade das ein erheblicher Mehrwert: Denn wenn man im Forum liest, dieser oder jener Sender ist vorübergehend FTA, dann kann man das richtig geniessen. [​IMG]

    Meist sind es technische Gründe: Da wird ein neuer Transponder ausprobiert, oder die Verschlüsselung wird geändert, oder dies oder das.

    Die grösste Film-Produktionsstätte der Welt ist bekanntlich nicht Hollywood, sondern Bombay. Die meisten Bollywood-Filme habe ich gesehen, als die entsprechenden "Hindi Movie Channels" aus technischen Gründen wochenlang FTA sendeten. Das kommt immer wieder mal vor.

    Wie sieht das nun im Kabel aus? Gibt es im Kabel gelegentlich kostenloses Pay-TV? Wer kann sich daran erinnern?

    Falls jemand das Finale von Star Trek - Enterprise noch nicht kennt:

    Heute um 21:00 Uhr auf Sky Mix:

    "These are the Voyages..."


    Wobei es natürlich sein kann, dass die bis heute Abend den deutschen Zuschauern wieder das gewohnte Schwarzbild servieren. Aber nachdem das offene Fenster eine Woche gehalten hat, besteht Hoffnung, dass wir auch heute abend in Deutschland das Enterprise-Finale gucken können.

    @Kopernikus23: Magst Du nicht schnell den Sender für ein paar Stunden in Dein Kabel hineintun? [​IMG]
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Vorteile von Satellit gegenüber Kabel

    Wie toll :rolleyes:

    Ich will Fernsehen gucken und nicht meine schüssel stündlich bewegen oder nen neuen suchlauf machen ;).

    Sicher sowas ist ein Vorteil aber die meisten würden das sicherlich nicht nutzen. nicht jeder ist ein DXer ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. August 2005
  3. htw89

    htw89 Guest

    AW: Vorteile von Satellit gegenüber Kabel

    Die Schüssel kannst du auch über deine Fernbedienung bewegen, DiSEqC ist das Stichwort! Und jetzt kommst du...

    Wer die Zeichen der Zeit erkennt,wird sehen dass diese auf Satellitenempfang zeigen. Immer mehr Vermieter/Wohnungswirtschaften werden ihre Häuser auf Satempfang umstellen,der Landbewohner wird ebenso über Sat empfangen,und derjenige der kein Sat sehen kann aus irgendeinem Grund der wird DVB-T haben.

    Wozu dann noch Kabel? Internet kann man auch über DSL,Telefon über Analog oder ISDN oder VoIP
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. August 2005
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Vorteile von Satellit gegenüber Kabel

    JO und jemand der nur Fernsehen guckt und das die wichtigen sender wie pro7 und rtl baut sich mal schnell nen Motor unter die schüssel?

    Nene. sicher ist das ein Vorteil für Sat. ich persönlich brauchs nicht.

    Deswegen Thema für mich erledigt
     
  5. htw89

    htw89 Guest

    AW: Vorteile von Satellit gegenüber Kabel

    Wozu Kabel,wenn man es günstiger haben kann. Und komm mir jetzt nicht mit dem Argument dass für dich Kabel billiger wäre!
     
  6. LeGrand

    LeGrand Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    422
    AW: Vorteile von Satellit gegenüber Kabel

    Die Freiheit kommt immer vom Himmel.
    Ohne Kabelprovider der das Angebot bestimmt.
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Vorteile von Satellit gegenüber Kabel

    Wieso sollte ich damit nicht kommen?

    Es ist bei mir nunmal so.

    Und wie ich schon sagte jeder soll das nutzen was er will und jeder soll das akzeptieren. und nicht immer sein aufzwingen wollen. ich akzeptiere ja auch das jemand dvb--t nutzt udn der andere dvb-s.

    wieso kann nicht akzeptiert werden das jemand mit dvb-c zufrieden ist?


    Wenn ihr so nett auf Kabel zu sprechen seit was sucht ihr hier überhaupt? ;)

    @LeGrand das sind die beiden Varianten auch nicht verschieden. astra oder eutelsat bestimmen indirekt auch was sie senden.
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Vorteile von Satellit gegenüber Kabel

    Also in Sachen Feedhunting / DXen ist Sat eben unschlagbar. Dazu kommt noch, dass man selbst bei reinem ASTRA-Empfang spart. Und je nach Anbieter kann das eine ganze Menge Holz sein. Da ich schon alles ausser meiner Schüssel parat hatten, habe ich die Kosten für das Ding schon nach 3 Monaten wieder drinnen gehabt.

    Für mich gibt es jedenfalls keine Alternative zum Satempfang. Da hinkt bei dem Menagement das Kabel auch in Zukunft - siehe HDTV / kostenlose fremdsprachige Programme usw. etc. pp - weit hinterher.

    PS: Seit numehr 9 Monaten habe ich kostenloses Kabel. Nutzen hat es aber nur für's Radio von meinen Eltern. Mal sehen, wann es endlich abgeklemmt wird. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2005
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Vorteile von Satellit gegenüber Kabel

    Sicher aber ihr sprecht immer nur von euch. Tue ich auch. aber ich schließe dann nicht auf alle. also das alle Kabel brauchen oder so ..

    Wieso gibt es diese Grundsatzdiskussionen eigentlich immer? :eek:
     
  10. htw89

    htw89 Guest

    AW: Vorteile von Satellit gegenüber Kabel

    Es ist bei dir so,aber das gilt ja nicht für andere.
    Du bist ja auch ein Sonderfall was das angeht.
    Für mindestens 90% sieht es anders aus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen