1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vorteile von PW gegenüber Video/DVD

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Bernhard Roos, 12. Dezember 2001.

  1. Anzeige
    Ich möchte hier einmal darlegen warum ich es bedauern würde wenn das Pay TV in Deutschland nicht mehr gäbe.

    Bevor ich vor drei Monaten Pay TV abonnierte habe ich mir jeden Monat 2 bis 3 DVDs gekauft. Die DVD hat gegenüber PW nur zwei Vorteile :

    1.) Filme früher verfügbar
    2.) meist in mehreren Sprachen verfügbar

    Dem gegenüber stehen aber eine ganze Reihe Vorteile von PW :

    1.) Man bekommt mehr gute Filme für weniger Geld. Für DVDs habe ich bis zu 100 DM im Monat ausgegeben.
    2.) Man ärgert sich nicht wenn ein Film nicht so gut ist wie erwartet. Wie oft kam es vor daß ich mich hinterher über den Kauf einer DVD geärgert habe.

    Weiterhin hat man natürlich mit PW die gleichen Vorzüge wie mit DVDs
    1.) keine Werbeunterbrechung
    2.) inklusive Abspann

    Alle diese Vorteile würde ich schmerzlich vermissen wenn es PW plötzlich nicht mehr geben würde.

    Und zum Schluß noch die Anmerkung, daß ich KEIN Premiere Mitarbeiter bin, aber eben ein zufriedener Kunde.
     
  2. Tenis

    Tenis Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland
    ja, da hast du größtenteils recht, nur noch ein Vorteil von einer DVD ist, dass man den Film IMMER in einer hervorragenden Qualität sehen kann, wenn man den bei PremiereWorld aufnimmt hat man die analoge VHS Qualität... [​IMG] aber ich schaue Filme eh nicht so oft hinternander an...hehe.
     
  3. yesterday

    yesterday Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Nirgendwo
    1.) Filme früher verfügbar
    2.) meist in mehreren Sprachen verfügbar

    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>1.) Filme früher verfügbar
    2.) meist in mehreren Sprachen verfügbar <hr></blockquote>

    Na ja, das sind für mich schon sehr entscheidende Vorteile. Wenn Du eine DVD nicht magst, kannst Du sie ja immer noch bei EBay versteigern (25-30 Mark sind da eigentlich sicher bei einigermaßen aktuellen Filmen).
     
  4. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Berni29]Ich möchte hier einmal darlegen warum ich es bedauern würde wenn das Pay TV in Deutschland nicht mehr gäbe.

    Bevor ich vor drei Monaten Pay TV abonnierte habe ich mir jeden Monat 2 bis 3 DVDs gekauft. Die DVD hat gegenüber PW nur zwei Vorteile :

    1.) Filme früher verfügbar
    2.) meist in mehreren Sprachen verfügbar
    </strong><hr></blockquote>

    Hi !

    Also bei den Vorteilen vermisse ich noch folgende Punkte.

    3.) Ich kann den Film zu der Zeit sehen, wann ich will und so oft ich will.
    4.) Ich bekomme die Filme nicht in der "erleichterten" Fassung zu sehen, wie das bei PW bei ziemlich vielen Filmen der Fall ist.

    Und das sind für mich die Gründe, warum ich DVDs PW vorziehe.

    Gruß

    n0NAMe
     
  5. Frank M

    Frank M Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    1.251
    Ort:
    OL
    Technisches Equipment:
    Octagon 1028
    Nachteil DVD

    Hoffnungslos überteuert und keine besserung in Sicht.
    (Nur die alten Schinken bekommt man "relativ" günstig)
    Rambo 1 z.b [​IMG] [​IMG]
    Kostet dann "nur" 30DM [​IMG]

    Die Preise für VHS Filme sind auch schon seit Jahren gleichbleibend also befürchte Ich das die DVD's auch noch in einigen jahren das selbe kosten wie heute.
    Während man die Player schon fürn Appel und ein Ei bekommt zocken Sie bei den Filmen kräftig ab.

    Ich habe zwar auch einen DVD Player aber kaufen werde ich mir hier mit Sicherheit keine DVD.

    Kleiner Nachtrag:

    Wenn ihr eure DVD's in Australien bestellt sind Sie incl.Porto und Verpackung immer noch billiger als wenn ihr Sie hier kauft da für uns die Steuer entfällt.
    Ich glaube ab 4Stck. entfällt auch das Porto komplett. (auch Ausland)

    http://www.ezydvd.com.au/

    Kann Ich nur Empfehlen

    Gruß
    Frank M

    P.S

    Hab mich mal eben selbst daran erinnert weil ich den Film Pearl Habour noch haben wollte.

    Kostet dort 14.95AU$ das sind knapp 17DM

    Darüber kann man reden [​IMG]

    [ 12. Dezember 2001: Beitrag editiert von: Frank M ]</p>
     
  6. @nONAMe

    Ok. Das stimmt. Allerdings kann ich Punkt 3 und 4 für mich persönlich vernachlässigen da mir Filme ab FSK 16 im Normalfall sowieso nicht gefallen. Ich denke mal daß Filme für FSK o.A., FSK 6 und FSK 12 kaum beschnitten sind.
     
  7. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    Vorteile der DVD

    5.) Making-Ofs, Trailer, Interviews, allg. Infos zu Darstellern und Produktionscrew, Outtakes, Featurettes, behind-the-scenes Einblick, Produktionsnotizen, Bilder, Clips, Musikvideos, seperate Musik-Tonspur, versch. Untertitel, alternative Enden / Szenen, geschnittene Szenen, uvm.
    6.) Audiokommentare

    Zu den Preisen: Wer bezahlt den freiwillig so viel für eine DVD? Wenn ich mir US Versionen kaufen dann sind das nie mehr als 40,- DM im Durchschnitt und selbst hier in Deutschland bekommt man, wenn man sucht und am release Tag die Läden durchstreift die meisten Filme um 39,99,- DM. Das ist für den Inhalt der meisten Scheiben ok. Und billiger geht's immer. Das ältere Filme weniger kosten ist klar, aber selbst da bekomment man teilweise so viele Extras das es sich gegenüber PW auf jeden Fall lohnt. Davon abgesehen bin ich kein Extra-Junkie, aber es gibt einige Scheiben mit verdammt gutem Inhalt (natürlich eben so viele mit reinem Promotionkram dem kein Hahn hinter her kräht).

    tschuess
     
  8. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    [sorry browser hing, doppeleintrag gelöscht]

    [ 12. Dezember 2001: Beitrag editiert von: t_durden ]</p>
     
  9. @t_durden

    Aber das ist es ja. 40 DM für einen Film (egal wieviel extras auf der DVD sind) ist einfach zu teuer. Wenn DVDs mal weniger als 10 DM kosten würde ich wahrscheinlich DVDs auch den Vorzug geben.
     
  10. Raiders2k1

    Raiders2k1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Hannover
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von t_durden]Vorteile der DVD

    5.) Making-Ofs, Trailer, Interviews, allg. Infos zu Darstellern und Produktionscrew, Outtakes, Featurettes, behind-the-scenes Einblick, Produktionsnotizen, Bilder, Clips, Musikvideos, seperate Musik-Tonspur, versch. Untertitel, alternative Enden / Szenen, geschnittene Szenen, uvm.
    6.) Audiokommentare
    </strong><hr></blockquote>

    Das stimmt. Aber dies sind ja auch Punkte, die man zumindest im Cinedom den Kunden bieten könnte. Anstatt nur den "nackten" Film anzubieten, sollte man für sein Geld das Komplette Paket, eben ähnlich wie auf DVDs üblich bekommen.

    Dies ist einer der Punkte, warum ich nur im "Notfall" cinedom nutze.
     

Diese Seite empfehlen