1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

vorteile und zukunft von digital gegenüber analog

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Daimonion, 2. Februar 2009.

  1. Daimonion

    Daimonion Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    Ich hab den Titel mal bewußt allgemein gehalten, da ich gerade ein paar allgemeine Infos brauche.

    Vielleicht kurz was zu meiner Intention.

    Unser Vermieter überlegt gerade ob es sich lohnt, die bestehende analoge Satellitenanlage auf Digital umzustellen. Ich möchte ihn dabei beraten. Ich habe in meiner früheren Wohnung schon mal digitalen Empfang gehabt und sonst bin ich elektrisch auch recht versiert.

    Nun möchte ich mich mal mit eurer Hilfe Informieren, was digitaler Satellitenempfang in Zukunft für Vorteile bringt. Gerade in Hinblick auf die Auflösung zukünftiger Displays stelle ich mir die Frage, wann und mit welcher DVB-S (DVB-S2) Technik Satellitenprogramme in HD Qualität empfangen werden. Hab die letzten Tage schon mal ein wenig in den Empfangslisten der üblichen Anbeiter reingeschaut und momentan siehts ja eher so aus, dass HD Quali (MPEG.4 AVC oder MPEG-2 HD) nur auf sehr wenigen Kanälen läuft. Meißt verschlüsselt oder Werbevideos. Bringt die Umstellung der öffentlich rechtlichen für 2010 da Bewegung rein?

    Letzendlich stell ich mir noch die Frage wie es momentan auf dem Markt mit DVB-S2 Receivern aussieht. Und zu guter letzt noch ob die bestehenden LNBs und Switches die Digitaltauglich sind, auch DVB-S2 sauber durchleiten, oder ob es da auch was zu beachten gibt.

    PS.: Unsere geplante Anlage soll ein Kathrein UAS 584 LNB werden und ein EXR158 Switch, da momentan ne Kathrein Schüssel auf dem Dach hängt und eigentlich noch gut in Schuß ist!

    Danke schon mal für eure Beiträge.

    Grüße
    Daimonion
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.459
    Zustimmungen:
    4.173
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: vorteile und zukunft von digital gegenüber analog

    Hallo,

    es ist doch so, das ab 2010 die ersten analogen Sender abgeschaltet werden, danach sukzessive weiter.

    Das ist doch Anschub genug für den Vermieter auf digital umzustellen, oder ? Er "muss" doch dann ohnehin, was bleibt ihm für eine Wahl ?

    Ich bin nicht so der Profi, aber aktuelle LNBs haben meines Wissens keinerlei Probleme mit "S2-Signalen".

    Gruss
     
  3. Daimonion

    Daimonion Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: vorteile und zukunft von digital gegenüber analog

    Ah, das wußte ich gar nicht, das 2010 die ersten analogen Kanäle deaktiviert werden. Na das ist schon mal ein trifftiger Grund. Da hast du recht.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.884
    Zustimmungen:
    3.105
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: vorteile und zukunft von digital gegenüber analog

    Der Hauptgrund dürfte aber Bandbreite sein, du kannst digital viel mehr Sender übertragen als analog, was entweder mehr Programme oder weniger Satelliten bedeutet, in beiden Fällen wird es für einzelne Sender billiger einen Kanal zu mieten, was einfach zu mehr Vielfalt führen sollte. Soviel zur Theorie...

    Gruß
    emtewe
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: vorteile und zukunft von digital gegenüber analog

    Es wurden bereits analoge Sender abgeschaltet. Nur war noch keiner der "großen" dabei.
    Aber auch die werden analog abschalten.

    Abgesehen davon ist es keine echte Umrüstung der Sat-Anlage von analog auf digital, es ist nur die Erweiterung um das Highband.
    Ob man analog oder digital schaut, das hängt nur vom Sat-Empfänger ab. Auch mit deiner jetzigen Sat-Anlage kann man digital schauen, aber eben nur die Sender, die auf dem Lowband liegen.

    Genauso kann man mit einer Sat-Anlage, die sowohl Low- als auch Highband kann, auch analog weiterschauen (solange, bis es abgeschaltet wird), denn das Lowband fällt ja nicht weg.
    Eine Umrüstung bedeutet also nicht, dass alle Sat-Empfänger auch noch mit ausgetauscht werden müssen.
    Mit DVB-S2 hat die Anlage nix zu tun. Das LNB setzt die Frequenzen um, der Multischalter verteilt sie dann. Ob es DVB-S oder DVB-S2 ist, da muss sich der Sat-Empfänger mit rumschlagen.

    Wie sieht die Anlage denn zur Zeit aus? Vielleicht ein Dual-LNB, 2 Kabel zum Multischalter, von dort aus Leitungen zu den einzelnen Dosen?
    Dann musst du nur LNB und Multischalter tauschen und zwei zusätzliche Kabel ziehen. Falls noch mehr Leitungen zu den Endgeräten gelegt werden sollen, kann man das gleich mit einplanen (Multischalter mit mehr Ausgängen kaufen, oder auch 'nen kaskadierbaren Multischalter).

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2009
  6. Daimonion

    Daimonion Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: vorteile und zukunft von digital gegenüber analog

    Gut, wenn man es genau nimmt, dann ist keine richtige Umrüstung. Nur laufen momentan übers Low-Band noch nicht so viele digitale Sender.

    Von der Hardware kommt eh was neues dran. Eine UAS 584 Speiseeinheit und ein EXR158 Switch.

    Wie siehts denn mit DVB-S2 Receivern und der Verbreitung von HD Inhalten aus?

    Edit: Noch ne Frage. Gibt es mittlerweile genauere Berichte über die Abschaltung analoger Kanäle? Alles was man findet ist mindestens ein halbes Jahr alt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2009

Diese Seite empfehlen