1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vorstellungsgespräch. Da kommt mir doch die Galle hoch!

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von FJgBtl720, 25. November 2005.

  1. FJgBtl720

    FJgBtl720 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Großhansdorf
    Technisches Equipment:
    per SAT son SKY-Komplett-Krempel auf nem normalen Fernseher
    Anzeige
    Moin Loide,

    ich weiß, dass hier schon des öfteren über Sinn und Unsinn von ALG II, die Motivation der Hilfeempfänger und alles drum herum kontrovers diskutiert wurde. - Hab' ich mich auch lebhaft dran beteiligt. -
    Das Beispiel, das ich hier gleich schildere, will ich nicht als Stereotyp auf alle Hilfeempfänger verstanden wissen. Vielmehr bestätigt es meine Vermutung, dass es doch den einen oder anderen ALG II-Empfänger gibt, der sich sein Leben auf Kosten der Allgemeinheit schön finanzieren lässt.

    Ich bin Agenturleiter einer Zeitarbeitsagentur mit angeschlossenem Callcenter in Bremen und habe somit fast täglich Vorstellungsgespräche mit Bewerbern. Doch das Gespräch von vorhin haut dem Faß den Boden raus.

    Der Bewerber, Hr. X (26), hatte sich telefonisch beworben und mitgeteilt, dass er über keinerlei Callcentererfahrung verfüge. Da er sich jedoch sehr nett anhörte und ich auch gerne Quereinsteigern eine Chance gebe, lud ich ihn zum Vorstellungsgespräch am heutigen Tage ein.

    Hr. X erschien pünktlich (eigentlich schade das ich das hervorheben muß, aber ihr glaubt nicht was hier sonst so passiert :eek: ) zum Vorstellungsgespräch und machte einen guten Eindruck. So weit, so gut.

    Als ich Hr. X fragte, was er denn für einen Vertrag (Vollzeit/ Teilzeit) haben wolle, druckste er ein wenig rum und meinte dann, dass er wohl nur auf 400 €-Basis tätig werden wolle, mußte ich das verneinen, da wir solche geringfügigen Arbeitsverhältnisse nicht machen. Auf meine Frage, ob es denn rein zeitliche Gründe seien, die gegen eine zumindest Teilzeitbeschäftigung sprächen, antwortete Hr. X wörtlich: "Ne ne, dann ziehen die mir zuviel vom ALG II ab."
    Als ich dann etwas genauer nachfragte, ergab sich folgender Sachverhalt:
    Hr. X bekommt ALG II und wohnt mit seiner Freundin, die auch ALG II bezieht, zusammen. Wenn er jetzt in Teilzeit arbeiten würde, so würde ihm das Amt zuviel von seinem (!) ALG II einkürzen und wohlmöglich auch noch das ALG II seiner Freundin beschneiden. Und das sehe er nich ein.

    Daraufhin bot ich ihm eine Vollzeitbeschäftigung an, bei der er in der LSt-Klasse I ein monatliches Netto von ca. 1100 € hätte. Worauf Hr. X entrüstet erklärte, dass er dann ja alles (Miete etc.) selber zahlen müsse und dann seine Freundin auch kein Geld mehr bekäme. Und außerdem könne es ja wohl nicht sein, dass er alleine für 2 Personen arbeite.

    Genau an dieser Stelle brach ich das Gespräch ab und schickte den feinen Hr. X nach Hause.

    Ich hätte ihn wirklich eingestellt, aber scheinbar lässt es sich ja doch ganz gut leben, so auf Kosten der Allgemeinheit.

    Was sagt ihr dazu? Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Gruß,
    FJgBtl720
     
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Vorstellungsgespräch. Da kommt mir doch die Galle hoch!

    Dann müßte eigentlich zwangsläufig eine Meldung ans Arbeitsamt erfolgen und *beiden* das ALGII komplett gestrichen werden!
     
  3. FJgBtl720

    FJgBtl720 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Großhansdorf
    Technisches Equipment:
    per SAT son SKY-Komplett-Krempel auf nem normalen Fernseher
    AW: Vorstellungsgespräch. Da kommt mir doch die Galle hoch!

    Jo, eine derartige Meldung geistert mir auch im Kopf rum. Mal sehen. Ich schlafe noch ne Nacht drüber.

    Gruß,
    FJgBtl720
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Vorstellungsgespräch. Da kommt mir doch die Galle hoch!

    Das denke ich auch: Ich hätte es dem Amt gemeldet.
    Für Faulenzer habe ich NULL Verständnis, schon gar nicht in der heutigen Zeit.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Vorstellungsgespräch. Da kommt mir doch die Galle hoch!

    Was bei uns in der Firma schonmal passiert ist foldendes:
    Die Firma ist in einem kleinen Industriegebiet neben anderen Firmen, und hier kommt es öfter vor dass Leute klingeln, und einfach eine Bestätigung unterschrieben und gestempelt haben wollen dass sie sich beworben haben, und abgelehnt wurden. Einfach so...!
    Anfangs haben wir uns noch nach den Namen erkundigt, um die dem Arbeitsamt zu melden, das interessiert dort jedoch niemanden. Wir schicken die weg und sehen zu wie die die Nachbarfirmen abklappern, dort gibt's aber auch keine Unterschriften und Stempel.
    Dennoch - offensichtlich scheint es noch genug Firmen zu geben die diesen Wünschen nachkommen, denn sonst würde sich diese Handlungsweise ja nicht lohnen, mir unverständlich!
    Gruß
    emtewe
     
  6. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.203
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Vorstellungsgespräch. Da kommt mir doch die Galle hoch!

    Nicht bei Vosrtellungsgesprächen, aber bei Klienten meines Brötchengebers, die wegen der Einkommensteuer vorbeikommen, weil sie Arbeitslosengeld erhalten haben und deswegen vom FA aufgefordert wurden, haben wir schon einige dieser Prachtexemplare gehabt. Die lachen dich dann noch aus, weil man selbst so blöd ist, Vollzeit zu arbeiten.

    Wie bei dir auch, das ist jetzt keine Verallgemeinerung, aber diesen Typus Sozialschmarotzer gibt es tatsächlich. Erst letzte Woche hatten wir so einen...

    Ich habe mit solchen Typen kein Mitleid, soviel die mir auch vorjammern, wie böse der Staat ist und wie man mit 2 Leuten mit ALGII über die Runden kommen soll. Erst recht nicht, wenn man weiß, das die noch schwarz arbeiten gehen.

    Mich k*tzt das Ganze manchmal ziemlich an. Am liebsten würd ich solche Typen anschwärzen, aber berufsbedingt unterlieg ich einer Schweigepflicht und nachweisen kann ich denen ja auch nichts.

    Wird Zeit, daß Berlin das ALGII wieder kappt, der Mißbrauch ist einfach zu hoch
     
  7. FJgBtl720

    FJgBtl720 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Großhansdorf
    Technisches Equipment:
    per SAT son SKY-Komplett-Krempel auf nem normalen Fernseher
    AW: Vorstellungsgespräch. Da kommt mir doch die Galle hoch!

    Ob du es glaubst oder nicht, aber die Leute habe ich hier ständig. :wüt:

    Gruß,
    FJgBtl720
     
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Vorstellungsgespräch. Da kommt mir doch die Galle hoch!

    ALG II, so wie es heute existiert ist eine unausgereifte halbe Sache. Für die, die es nötig haben und keine Möglichkeit haben, von eigener Arbeit zu leben, ist es zu wenig. Denen gebe ich gern auch mehr von meinen Steuern. Aber für solche Schma... ist es 100% zu viel. Außerdem schaffen sich dadurch auch keine Stellen von selbst. Aber das ist ein anderes Thema ...
     
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Vorstellungsgespräch. Da kommt mir doch die Galle hoch!

    @FJBtl720 :
    Gleich geht hier das Geschrei los, Du Sklaventreiber. ;);) [​IMG]
     
  10. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Vorstellungsgespräch. Da kommt mir doch die Galle hoch!

    Ich persönlich habe nichts gegen Faulenzer und ehrlich gesagt: Ich bin froh das ich von denen nicht belästigt werde. Gebt den ein Taschengeld, eine halbwegs ordentliche Wohnung und einen Fernseher - Ruhe ist. :D Ich will doch nicht Antreiber spielen, was da an Energie darauf geht.

    Die Sache ist sogar irgendwie zu verstehen. 1100 EUR ist zwar schön, aber wenn seiner Lebenspartnerin daraufhin das Arbeitslosengeld gestrichen wird. Naja. Man muss es halt von allen Seiten betrachten.
     

Diese Seite empfehlen