1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vorsicht ! Kopierschutz beim MD 24900

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von jl_1957, 4. Dezember 2004.

  1. jl_1957

    jl_1957 Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Der z.Zt. bei Saturn vertriebene MEDION Festplatten DVB-T-Receiver MD 24900 funktioniert nicht mit einem DVD-Rekorder ! Das wurde mir vom MEDION-Support gestern bestätigt. Es wird ein Kopierschutzsignal übertragen, das die Aufnahme von Sendungen, egal ob live oder bei Abspielen von der Festplatte verhindert. Beim DVD-Rekorder äußert sich das in einer Meldung "Kopieren nicht erlaubt".

    Ich habe den DVD-Rekorder JVC M10. Hat jemand Erfahrungen mit anderen DVD-Rekordern?
     
  2. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Vorsicht ! Kopierschutz beim MD 24900

    seit wann ist es verboten
    TV oder Radio Aufnahmen für den eigen gebrauch
    sich auf DVD zu archivieren?
    SChließlich bezalht man dafür ja GEZ GEbühren.

    würde aus diesem Grund der Einschränkung das Gerät umtauschen und einen anderen HDD DVB-T Reseiver kaufen.
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Vorsicht ! Kopierschutz beim MD 24900

    GEMA Gebühren, nicht GEZ.

    Kopierschutz wird Macrovision sein, dass läßt sich herausfiltern.
     
  4. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Vorsicht ! Kopierschutz beim MD 24900

    Lesen
    Denken
    Posten

    Gema ist für Veranstalter, die Öffentlich Musik vorführen
    (Discos und Clubs, Veranstalter) !

    GEZ Rundfung/TV Gebühren,
    für den Privaten Haushalt, Gema ist da nicht fällig !
     
  5. Jörg S.

    Jörg S. Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    269
    Technisches Equipment:
    Medion MD 24500
    Technisat SkyStar 2
    AW: Vorsicht ! Kopierschutz beim MD 24900

    Wer sich weit aus dem Fenster lehnt könnte rausfallen... :D

    GEMA-Gebühren fallen auch auf Aufzeichnungsgeräte und Medien an.
    Nur deswegen gibt es Audio-CD-Rohlinge, die teurer sind. Allerdings müssen die Gebühren schon vom Hersteller entrichtet werden, was aber natürlich den Preis beeinflusst.
     
  6. Jörg S.

    Jörg S. Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    269
    Technisches Equipment:
    Medion MD 24500
    Technisat SkyStar 2
    AW: Vorsicht ! Kopierschutz beim MD 24900

    Wenn es das wäre, könnte man dann ja nicht mal mehr auf einen normalen analogen Videorecorder aufnehmen, oder?. Das würde mich dann aber sehr wundern, wenn nirgendwo in der Anleitung/Verpackung ein Hinweis darauf wäre...
     
  7. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Vorsicht ! Kopierschutz beim MD 24900

    es wird sicherlich das protected flag gesetzt...
    wie bei den Broadcastfeeds auch....
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Vorsicht ! Kopierschutz beim MD 24900

    ..was soll das sein? Hier lese ich auch nur was von analog auf digital. Es dürfte eh sinnvoller sein, den inhalt der platte direkt anzuzapfen ;)
     
  9. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Vorsicht ! Kopierschutz beim MD 24900

    das Flag wird auch analog in der Austastlücke übertragen
    nur wurde das bisher nicht von consumergeräten ausgegeben bzw ausgewertet
     
  10. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Vorsicht ! Kopierschutz beim MD 24900

    ..du schreibst ja:

    >wie bei den Broadcastfeeds auch....

    ..was meinst du damit? ..welche feeds und welches flag?
     

Diese Seite empfehlen