1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vorsicht bei Fragen im T-Punkt...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von siegi, 13. Dezember 2006.

  1. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.973
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    Anzeige
    Die T-Com hat in HH ein Angebot über DSL 6000 usw. für 49,5o. War am Mo. bei einem T-Punkt -Laden und wollte mich darüber informieren. Mußte meine Tel.Nr. angeben, damit der Verkäufer meine PC Daten ersehen kann. Fummelte ne ganze Zeit am PC rum und murmelte was in seinem Bart funktioniert etwas nicht richtig. Fragte noch nach meinem Router. Ich wußte die Type nicht. Wenn ich die Type habe soll ich mich nochmal melden. Hält es erstmal fest. Ich sagte, noch kein Auftrag. O.K. Ging nach einer 1/4 Std nochmal hin. weil mir einiges durch den Kopf gin. Sagte diesem Herrn : Ich erteilte noch keinen Auftrag, muß erts drüber nachdenken.Ja,ja alles in Ordnung. Heute bekam ich Post von der Telecom: Vielen Dank für den erteilten Auftrag.....:wüt: Ich wieder hin. Zur Geschäftsleiterin, junges Mädchen. .....Habe kein Auftragerteilt.... Entschuldigte sich, storniert, auch auf den Auftrag schriftlich vermerkt. Früher haben Vertreter an der Haustür einen angesch...Heute machen es die Konzerne direkt. Ich glaube, die werden angehalten, den Kunden über den Tisch zu ziehen.:(
    Gruß
    Suegi
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Vorsicht bei Fragen im T-Punkt...

    Ist das die viel gepriesene Kundenfreundlichkeit der Telekom? [​IMG]

    Ne mal im Ernst, war wohl ein Einzelfall. Immerhin konntest du es ja auf dem "kurzen" Dienstweg klären. Sei froh. ;)
     
  3. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Vorsicht bei Fragen im T-Punkt...

    Liegt eher daran das viele T-Punkt Mitarbeiter auch auf Provisionsbasis arbeiten.
     
  4. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Vorsicht bei Fragen im T-Punkt...

    Nicht pauschalisieren. Meinste bei Arcor passiert sowas nicht?
    1 Fall wird gleich aufgebauscht. Mal aufm Teppich bleiben
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Vorsicht bei Fragen im T-Punkt...

    Also der Kundenservice der DTAG ist fast nicht zu toppen. Das 100% Gegenteil von Kofis kleiner Betrügerbude.
     
  6. Million$Clint

    Million$Clint Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Zentrale der Macht
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Vorsicht bei Fragen im T-Punkt...

    Er bauscht überhaupt nichts auf. Er schildert nur seinen persönlichen Einzelfall. Und das ist richtig so.
     
  7. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Vorsicht bei Fragen im T-Punkt...

    Er pauschalisiert, siehe Thread, als ob jedesmal was schiefgeht. Zudem weiss man den genauen Vorgang im T-Punkt nicht.
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Vorsicht bei Fragen im T-Punkt...

    Außerdem war das Problem blitzschnell erledigt. Schneller ist gar nicht möglich.

    Telefonanruf einer 0800-Nummer hätte auch alles geklärt.
     
  9. Rorvic

    Rorvic Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    214
    AW: Vorsicht bei Fragen im T-Punkt...

    solange ich nichts unterschrieben habe,können die mich alle mal.
    sollen sie liefern und dann beweisen.

    Rorvic....
     
  10. Don Pasquale

    Don Pasquale Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    München
    AW: Vorsicht bei Fragen im T-Punkt...

    Ein Einzelfall der sich übrig sehr ähnlich in meinem Bekanntenkreis zutrug.
    Damit wär es schon kein Einzelfall sondern Einzelfälle.
     

Diese Seite empfehlen