1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vorschlag für Programmreform

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Karsten, 21. April 2002.

  1. Karsten

    Karsten Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Deutschland, 24340 Eckernförde
    Anzeige
    Premiere sollte evtl. nach der Insolvenz, wenn die überteuerten Filmverträge aufgelöst sind, das Programm wie folgt gestalten:
    2 Kanäle, auf denen sämtliche neuen Topfilme aller Studios ausgestrahlt werden.
    (klappte früher bei Premiere-Digital ja auch)
    Die Wünsche der Kunden nach bestimmten B- oder C-Movies könnten berücksichtigt werden, evtl. auf einem dritten Kanal.
    Dann 2 Kanäle für ältere Filme, bei denen die Zuschauer per E-Mail, Telefon oder Brief Filmwünsche abgeben und so selbst das Programm bestimmen. (Your personal TV)
    Die gewünschten Filme bestellt Premiere dann einzeln beim Verleih.
    Damit zahlt Premiere nur für die Filme, die die Kunden auch tatsächlich sehen möchten.
    Hinzu kommen 2 Serienkanäle, einer für TV-Premieren und ein Kanal für die Klassiker.
    Zudem gibt es wie beim Start von PW im Okt.99 wieder 5 Sportkanäle, von denen zwei 24 Stunden täglich senden, damit P genug Spielraum hat, wenn z.B. wie gestern abend Tennis, Boxen, Fußball und Golf gleichzeitig stattfinden; sowie einige Drittanbieter.

    <small>[ 21. April 2002, 16:49: Beitrag editiert von: Karsten ]</small>
     
  2. Braindead2

    Braindead2 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Mittendrin
    Die beste Programmreform:

    Den Laden ganz schnell DICHT machen und neu beginnen.
    ...mit frei verfügbarer Hardware und einem guten und zuverlässigen Programm.
     
  3. Klingon

    Klingon Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    108
    @Karsten:
    Wie wäre es denn, wenn die Zuschauer per E-Mail, Telefon oder Brief Sportwünsche abgeben, so dass Premiere nicht mehr die horrenden Übertragungrechte für alles bezahlen muss!

    Ich sehe aus deinem Posting, das du Sportfan bist, aber deswegen muss das nicht für alle gelten.
    Dies soll kein Vorwurf sein, jeder so, wie er es mag. Aber dein Vorschlag ist eindeutig kein "Your personal TV".
    Man kann es halt nicht jedem Recht machen. Da müsste schon alles PPV sein, und Hollywood und die Fussballvereinigung (keine Ahnung, kenn ich mich nicht aus) müsste das aber auch akzeptieren, wenn nur wenige einen Film oder ein Spiel sehen, das sie da halt nur wenig Geld bekommen. Das wird aber nie eintreten!
     
  4. rsc1967

    rsc1967 Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2001
    Beiträge:
    811
    Ort:
    Kitzscher
    Technisches Equipment:
    d-box2, Humax ICord HD
     

Diese Seite empfehlen