1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vorletzter Fall: "Blutschuld" beim Leipziger "Tatort"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.236
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Uhr beim Leipziger "Tatort" tickt: In ihrem vorletzten Fall bekommen es Saalfeld und Keppler mit dem brutalen Mord an einem Mann zu tun, um den nicht einmal Frau und Kinder wirklich trauern. Ein Mord ganz in der Familie? Der Vater wird allerdings nicht die einzige Leiche sein.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.743
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Vorletzter Fall: "Blutschuld" beim Leipziger "Tatort"

    Freu mich drauf, weil ich den Keppler mag - eine echt :cool:e Socke.
     
  3. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.966
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Vorletzter Fall: "Blutschuld" beim Leipziger "Tatort"

    Schade das die auch abgelöst werden :eek:
    das Leipziger Tatortteam hat mir bisher gut gefallen freue mich schon auf heute abend.

    :winken:

    frankkl
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    879
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Vorletzter Fall: "Blutschuld" beim Leipziger "Tatort"

    wieder mit "Uwe Böhm"

    Wenn er mit spielt, ist er fast immer der Böse ;)
     
  5. weissnix

    weissnix Silber Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Vorletzter Fall: "Blutschuld" beim Leipziger "Tatort"

    Warum hat der Patrick nun alle umgebracht :confused: es gab wohl schon schlimmere leipziger Tatorte aber auch dieser war eher der Sorte :eek:

    Das A und O eines Krimis sind die Autore wahre Worte und die Schreiberlinge der leipziger Tatorte konnte man getrost in die Tonne hauen
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    879
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Vorletzter Fall: "Blutschuld" beim Leipziger "Tatort"

    Ich hab den auch nicht kapiert....
    Wird eigentlich nur Keppler und Saalfeld entlassen, oder auch der Drehbuchschreiber ?
     
  7. modus333

    modus333 Guest

    AW: Vorletzter Fall: "Blutschuld" beim Leipziger "Tatort"

    Und diesmal auch, wenn ich es richtig verstanden habe ;)
    Kapiert habe ich diesen Tatort nicht so richtig
     
  8. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.966
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Vorletzter Fall: "Blutschuld" beim Leipziger "Tatort"

    Recht unterhaltsam !


    Aber ist der Mörder jetzt tot :confused:



    :winken:

    frankkl
     
  9. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.743
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Vorletzter Fall: "Blutschuld" beim Leipziger "Tatort"

    Fand diesen Tatort mal wieder echt unterhaltend, mehr erwarte ich von dem Format auch nicht.

    Dank an die ARD.
     
  10. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    3.286
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    AW: Vorletzter Fall: "Blutschuld" beim Leipziger "Tatort"

    Der Tatort war zwar nicht langweilig, aber er war auch nicht gut.
    Ich finde es allerdings schade, dass bald Schluss ist. Mir wäre es recht, wenn Wuttke weitermachen würde. Auf die Thomalla hingegen könnte ich gut verzichten.
     

Diese Seite empfehlen